Gefahrloses Debugging mit iSYSTEM Galvanic Isolation Adaptern
Personenschäden und elektrische Schäden an Entwicklungsgeräten verhindern
Schwabhausen, 14. Dezember 2021 – Beim Entwickeln und Testen von Embedded Systemen wird mit einem unter Spannung stehenden Zielsystem gearbeitet. Für Embedded-Designs mit Hochspannungsschaltungen, wie z.B. Batteriemanagementsystemen im Automobilbereich, bietet iSYSTEM eine Reihe von Galvanic Isolation Adaptern an, die Entwickler vor Verletzungen und Geräte vor elektrischen Schäden schützen, ohne die Signalintegrität zu beeinträchtigen.

Eine galvanische Trennung wird dort notwendig, wo zwei oder mehr Stromkreise miteinander kommunizieren, deren Erdungen jedoch auf unterschiedlichen Potentialen liegen können. Sie ist eine wirksame Methode, um Masseschleifen zwischen den verschiedenen Stromkreisen zu unterbrechen und zu verhindern, dass unerwünschter Strom zwischen den beiden Einheiten fließt, die sich einen Masseleiter teilen. Die galvanische Trennung ist auch aus Sicherheitsgründen wichtig, denn sie verhindert, dass unbeabsichtigt Strom durch einen menschlichen Körper auf die Erde abgeleitet wird.

Die iSYSTEM Galvanic Isolation Adapter werden als galvanische Trennung zwischen Entwicklungsgeräten, wie z.B. einem Entwicklungs-PC auf der einen Seite und z.B. dem iC5700 BlueBox Debugger und dem Ziel-Mikrocontroller auf der anderen Seite, eingesetzt. Die BlueBox und das Embedded-Zielsystem werden separat mit Strom versorgt und sind voneinander isoliert. Die Adapter für die galvanische Trennung werden ebenfalls eigens über einen USB-C-Stromversorgungsadapter mit Strom versorgt. Ein Erdungsdraht, der mit der BlueBox und dem Embedded-Ziel-IC verbunden ist, leitet das Erdungspotenzial – das weit über 1000 V betragen kann, noch bevor eines der Geräte eingeschaltet ist – zwischen den beiden Komponenten ab und verhindert deren Zerstörung.

Die Adapter bieten eine Basisisolierung, die hohen Spannungen standhält. Beim Umgang mit potenziell gefährlichen Spannungen ist es jedoch zwingend erforderlich, eine zweite Schutzmaßnahme zu ergreifen, falls die erste Isolationsbarriere versagt.

Die iSYSTEM Galvanic Isolation Adapter sind für Infineon AURIX, Arm Cortex und NXP / STMicroelectronics Power Architecture MCUs erhältlich.

Weiterführende Links
Über iSYSTEM

iSYSTEM entwickelt und fertigt seit 1986 Tools und Lösungen für die Entwicklung und das Testen von Embedded-Software. Das in Privatbesitz befindliche Unternehmen mit einem Team von über 80 Mitarbeitern an 5 Standorten in Europa und den USA, unterstützt seine Kunden bei der Nachweiserbringung des Ausführungsverhaltens von Software auf Mikrocontrollern bzw. Mikroprozessoren. Mit Hilfe von iSYSTEM-Tools können Softwarefehler erkannt und korrigiert werden. Sicherheit und Robustheit von Embedded-Systemen sind dadurch in vielen Anwendungen unterschiedlichster Branchen gewährleistet. Für weitere Informationen besuchen Sie www.isystem.com oder folgen Sie uns auf www.linkedin.com/company/isystemtools und www.youtube.com/user/iSYSTEMEmbedded.
 
 
 
» iSYSTEM
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 14.12.2021 10:00
Nummer: PR0721_Galvanic-Isolation DE
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...
iSYSTEM Galvanic Isolation Adapter zum Schutz von Entwicklern und Entwickungsgeräten.

 Download der hochauflösenden Version...
Typischer Aufbau: Der iSYSTEM Galvanic Isolation Adapter wird zwischen Entwicklungs-PC und Debugger (hier eine iC5700 BlueBox) und Ziel-MCU geschalten.
» Kontakt
Erol Simsek
CEO iSYSTEM
Tel.: +49 (8138) 6971-56
E-Mail: erol.simsek@isystem.com
» Kontakt Agentur
Catherine Schneider
MEXPERTS AG
Tel.: +49 (0)8143 59744-27
E-Mail: catherine.schneider@mexperts.de
» Weitere Meldungen
14.12.2021 10:00
Gefahrloses Debugging mit iSYSTEM Galvanic Isolation Adaptern

17.11.2021 10:00
Kostenlose iSYSTEM Profiler Packages vereinfachen AUTOSAR Entwicklung

14.09.2021 10:00
iSYSTEM stellt „Sampling-based Profiling“ im winIDEA Software Analyzer vor

29.06.2021 14:00
iSYSTEM macht Hardware-Debugging in Continuous Integration-Infrastrukturen verfügbar

20.04.2021 11:00
iSYSTEM feiert 35-jähriges Unternehmensjubiläum