IAR ermöglicht KI- und ML-Entwicklung mit vollständiger Tool-Unterstützung für die RA8-Serie von Renesas
Die IAR Embedded Workbench für Arm unterstützt die ersten Anwender der Renesas RA8 MCU-Serie, die als erste mit dem Arm® Cortex®-M85 Prozessor und der Helium-Technologie von Arm ausgestattet ist
Uppsala, Schweden – 2. November 2023 – IAR, der weltweit führende Anbieter von Software und Dienstleistungen für die Entwicklung von Embedded-Systemen, kündigt die nahtlose Integration der Unterstützung für Renesas RA8 MCUs in das neueste Release der IAR Embedded Workbench für Arm an. Die Version 9.40.2 der Toolchain bietet umfassende Unterstützung für die hochmodernen Arm® Cortex®-M85-basierten RA8-Bausteine.

Unterstützung auf dem neuesten Stand der Technik

IAR's Embedded Workbench ermöglicht es Entwicklern, die Fähigkeiten der Renesas RA8 MCUs zu voll auszuschöpfen. Die neuen Mikrocontroller sind mit dem Arm® Cortex®-M85-Prozessor und der Helium-Technologie von Arm ausgestattet.

Verbesserte Sicherheit

Die Pointer Authentication and Branch Target Identification (PACBTI) Extension in der IAR Embedded Workbench für Arm sorgt für Code- und Systemintegrität und erhöht damit die Sicherheit für Entwickler.

Bereit für KI und ML

Mit der Helium-Technologie von Arm und der weiteren Optimierung der IAR Embedded Workbench können Entwickler direkt einsteigen in die Erstellung leistungsstarker Anwendungen in den Bereichen Künstliche Intelligenz (KI), Machine Learning (ML) und digitale Signalverarbeitung (DSP).

Starke Partnerschaft

Die schnelle Integration der Unterstützung für die RA8-MCUs durch IAR ist der langjährigen Partnerschaft mit Renesas zu verdanken und die die verschiedensten Systeme abdeckt, darunter IoT-, Consumer- und Industrieanwendungen.

Die MCUs der RA8-Serie von Renesas sind die ersten mit Arm Cortex-M85-Prozessor und der Helium-Technologie von Arm für erweiterte DSP- und KI/ML-Funktionen. Die ersten Prozessoren, die RA8M1-Gruppe, werden bereits in großen Stückzahlen ausgeliefert. Die RA8-MCUs bieten umfassende Unterstützung für niedrige Spannungen und umfassen verschiedene Low-Power-Modi. Sie zeichnen sich durch eine bemerkenswerte Effizienz aus, wobei die Stromaufnahme im RTC-Modus mit Batterie-Backup-Funktionalität auf nur 0,5 µA sinkt. Mit einem beeindruckenden Leistungswert von 6,39 Coremark/MHz gehören diese MCUs zu den leistungsstärksten, die derzeit erhältlich sind, und erweitern die potenziellen Einsatzmöglichkeiten auf Anwendungen, für die bisher Mikroprozessoren (MPUs) erforderlich waren. Die RA8-Serie verfügt über erstklassige hardware- und softwarebasierte Sicherheitsfunktionen, darunter Advanced Cryptographic Acceleration, TrustZone und Tamper Protection.

Die IAR Embedded Workbench für Arm ist eine vollständige Entwicklungs-Toolchain. Sie ist bekannt dafür, die Entwicklung von Embedded-Systemen zu beschleunigen und gleichzeitig deren Sicherheit zu erhöhen. Die Toolchain umfasst den hoch optimierenden IAR C/C++ Compiler und fortschrittliche Debugging-Funktionen, die durch die Code-Analyse-Tools IAR C-STAT und IAR C-RUN unterstützt werden. Die neueste Version der Toolsuite führt eine PACBTI-Extension ein, die einen robusten Schutz gegen Return-Oriented Programming (ROP) und Jump-Oriented Programming (JOP) bietet und damit potentielle Schwachstellen in der Software eliminiert.

„Entwickler, die die hohe Leistung und die zuverlässigen Sicherheitsfunktionen des Renesas RA8 nutzen wollen, benötigen ein ebenso leistungsfähiges Entwicklungstool wie die IAR Embedded Workbench für Arm", sagte Andy Beeson, Produktmanager bei Renesas Electronics. „IAR ist ein zuverlässiger Partner innerhalb des Renesas Tool-Ökosystems, der es unseren Kunden ermöglicht, zeitnah mit ihren RA8-basierten Designs zu beginnen.“

„Wir freuen uns, als erstes Unternehmen der Branche eine vollständige Tool-Unterstützung für die neue Renesas RA8-Serie anbieten zu können", sagte Anders Holmberg, CTO bei IAR. „Da die RA8-MCUs eine bemerkenswerte Leistung und Sicherheit bieten, stellen unsere Tools sicher, dass Embedded-Entwickler diese Fähigkeiten für ihre KI- und ML-Anwendungen voll ausschöpfen können.“

Weitere Informationen zur IAR Embedded Workbench für Arm, die über die Renesas RA8-MCUs hinaus mehr als 8.700 Arm-Bausteine unterstützt, sind verfügbar unter https://www.iar.com/ewarm.
Über IAR

IAR bietet weltweit führende Software und Dienstleistungen für die Entwicklung von Embedded-Systemen und ermöglicht es Unternehmen weltweit, mit der Entwicklung sicherer Produkte die Zukunft zu gestalten. Seit 1983 sorgen die Lösungen von IAR für Qualität, Sicherheit, Zuverlässigkeit und Effizienz bei der Entwicklung von über einer Million Embedded-Systemen für Unternehmen in verschiedenen Branchen wie Industrieautomation, IoT, Automotive und Medizintechnik. IAR unterstützt 15.000 Prozessoren von über 70 Halbleiterpartnern und fördert so die Innovation und den Erfolg seiner Kunden. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Uppsala, Schweden, und verfügt über eine globale Präsenz mit Vertriebs- und Supportbüros an strategisch günstigen Standorten weltweit. IAR gehört zur I.A.R. Systems Group AB, die an der NASDAQ OMX Stockholm, Mid Cap, notiert ist (Tickersymbol: IAR B). Mehr unter www.iar.com.

Hinweis: IAR, IAR Embedded Workbench, Embedded Trust, C-Trust, C-SPY, C-RUN, C-STAT, IAR Visual State, I-jet, I-jet Trace, IAR Academy, IAR und das Logo von IAR sind Markenzeichen bzw. eingetragene Markenzeichen von IAR Systems AB. Alle weiteren Produkte sind Markenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer.
 
 
 
» IAR
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 02.11.2023 10:00
Nummer: PR RA8 Series DE
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...
IAR ermöglicht KI- und ML-Entwicklung mit vollständiger Tool-Unterstützung für die RA8-Serie von Renesas
» Kontakt
Hanna Laurentz, Head of Corporate Communications, IAR
Tel: +46 18 16 78 00
Email: hanna.laurentz@iar.com

www.iar.com
www.linkedin.com/company/iar-systems/
» Kontakt Agentur
Catherine Schneider
Tel.: +49 (0)8143 59744-27 catherine.schneider@mexperts.de
» Weitere Meldungen
20.02.2024 10:00
Jetzt mit zertifizierter statischer Analyse: Neue Functional-Safety-Edition der IAR Embedded Workbench für Arm

07.12.2023 13:00
IAR stellt neue Tools-Version mit optimiertem Cloud-Debugging und Simulationsfunktionen vor

28.11.2023 13:00
Wirtschaftlich kalkulierte Embedded-Entwicklung: IAR stellt TCO-Rechner vor

21.11.2023 10:00
Für leistungsfähigere Motorsteuerungen: IAR mit umfassender Unterstützung für S32M2-Motorsteuerungslösung von NXP Semiconductors

02.11.2023 10:00
IAR ermöglicht KI- und ML-Entwicklung mit vollständiger Tool-Unterstützung für die RA8-Serie von Renesas