IAR Systems und Secure Thingz stellen Embedded Security Compliance-Lösung für Renesas RX vor
Die Compliance Suite enthält Security-Entwicklungstools sowie praktische Anleitungen und unterstützt als Komplettlösung Unternehmen bei der Einhaltung von Sicherheitsvorschriften in ihren IoT-Anwendungen
Cambridge, UK und Uppsala, Schweden – 27. Mai 2021 – IAR Systems, der Anbieter zukunftssicherer Software-Tools und Dienstleistungen für die Embedded-Entwicklung, und Secure Thingz, ein Unternehmen der IAR Systems Group, stellen die Compliance Suite für Renesas RX vor. Die Compliance Suite bietet Entwicklern und Unternehmen Entwicklungstools, praktischen Anleitungen und das nötige Wissen für eine schnelle Erstellung von Anwendungen, die aktuellen gesetzlichen Security-Vorgaben entsprechen, wie z.B. dem europäischen Consumer IoT Security Standard EN 303 645, den „UK & Australian 13 Best Practices“ und dem aktuellen US Cybersecurity Improvement Act (NISTIR 8259). Die Compliance Suite für Renesas RX wurde speziell für Anwendungen entwickelt, die auf der Renesas RX Mikrocontroller-Familie (MCUs) basieren.

Viele RX-MCUs von Renesas enthalten die Trusted Secure IP (TSIP)-Technologie, die mehrere Sicherheitsfunktionen bietet. Der Renesas RX65N mit TSIP war die erste General-Purpose-MCU, die die CMVP-Zertifizierung (Cryptographic Module Validation Program) Level 3 der Federal Information Processing Standard Publication (FIPS) 140-2 des US National Institute of Standards and Technology (NIST) erhalten hat. Diese integrierte Technologie kann durch die Secure Thingz-Technologie genutzt werden und erreicht damit die Einhaltung der wichtigsten Anforderungen der Norm EN 303 645.

„Der mit dem Trusted Secure IP-Modul ausgestattete Renesas RX Mikrocontroller ist die weltweit erste General-Purpose-MCU, die die NIST FIPS 140-2 CMVP Level 3 Zertifizierung erhalten hat. Mit der Entscheidung für die zertifizierte RX MCU können Kunden Security-Anforderungen leichter erfüllen. Die Compliance Suite für RX stellt sicher, dass sich die Kunden schnell praktisches Implementierungswissen aneignen und die Entwicklung unmittelbar in Angriff nehmen können, um ihre Lösung zu realisieren und gleichzeitig die Sicherheitskonformität zu gewährleisten“, sagte Daryl Khoo, Vice President, Marketing, IoT Platform Business Division bei Renesas.

Die Compliance Suite für Renesas RX bietet eine Reihe von Security-Entwicklungstools, die alle in die Entwicklungstoolchain IAR Embedded Workbench integriert sind. Mit dem Security Entwicklungstool C-Trust können Entwickler automatisch sicheren, verschlüsselten Code erstellen. In Kombination mit den vorkonfigurierten „Security Contexts“, die die Konfiguration einer vertrauenswürdigen Ausführungsumgebung definieren, können Entwickler sicherstellen, dass sie heute und in Zukunft die Kontrolle über den Systembetrieb behalten. Die in der Compliance Suite enthaltenen vorkonfigurierten „Security Contexts” sind für Renesas RX MCUs konzipiert. Darüber hinaus enthält die Compliance Suite für Renesas RX praktische Anleitungen im Rahmen einer Kurs-Reihe: Diese Kurse werden von den Security-Experten von Secure Thingz geleitet und decken Themen wie eine Einführung in die Embedded Security und verfügbare Tools sowie einen Überblick über die Gesetzgebung ab und bieten praktische Anleitungen zur Erfüllung der Sicherheitsanforderungen.

Da neue Gesetze für IoT-Sicherheit und Datenschutz weltweit schnell eingeführt werden, bedeutet die Einhaltung dieser Vorschriften eine Herausforderung für alle Unternehmen und Entwickler im Bereich von Embedded-Anwendungen. Die IoT Security Foundation, ein gemeinnütziger Industrieverband, bei dem Secure Thingz Gründungsmitglied ist, hat ein IoT Security Compliance Framework entwickelt, das es Unternehmen ermöglicht, eine Methodik für die Selbstzertifizierung aufzubauen, die mit den „13 Best Practices for Security and Secure by Design“ übereinstimmt. Der Consumer IoT Security Standard EN 303 645, der auf den 13 Best Practices basiert, gilt weithin als der Sicherheitsmaßstab für Consumer IoT. Sowohl die Norm als auch die Richtlinien enthalten zentrale Sicherheitsanforderungen für Anwendungen, die Entwickler erfüllen sollten. Die Compliance Suite von IAR Systems und Secure Thingz ermöglicht es Unternehmen, schnell Anwendungen zu erstellen, die diese Kernanforderungen enthalten. Sie bietet Sicherheit für bestehende Anwendungen und fügt Sicherheitsrichtlinien für neue Funktionen hinzu, um Embedded-Anwendungen der nächsten Generation zukunftssicher zu machen.

Weitere Informationen zur Compliance Suite für Renesas RX finden sich unter www.iar.com/cs-rx.

Hinweis: IAR Systems, IAR Embedded Workbench, Embedded Trust, C-Trust, IAR Connect, C-SPY, C-RUN, C-STAT, IAR Visual State, IAR KickStart Kit, I-jet, I-jet Trace, I-scope, IAR Academy, IAR und das Logo von IAR Systems sind Markenzeichen bzw. eingetragene Markenzeichen von IAR Systems AB. Alle weiteren Produkte sind Markenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer.

Über Secure Thingz

Secure Thingz ist ein weltweiter Experte für Gerätesicherheit, Embedded-Systeme und Lifecycle-Management. Im Jahr 2018 wurde das Unternehmen von IAR Systems Group AB, dem zukunftssicheren Anbieter von Software-Tools und Dienstleistungen für die Entwicklung von Embedded-Systemen, übernommen. Secure Thingz konzentriert sich auf die Bereitstellung fortschrittlicher Sicherheitslösungen für das aufstrebende industrielle Internet of Things, kritische Infrastrukturen, die Automobilindustrie und andere Märkte. Die Secure Deploy™-Architektur wurde entwickelt, um die wichtigsten Sicherheitsprobleme des IoT zu lösen. Die Lösungen von Secure Thingz sorgen für einen kosteneffizienten Vertrauensanker in kostengünstigen Mikrocontrollern, die während des gesamten Produktlebenszyklus neben einer sicheren Einrichtung, Produktion und Update-Infrastruktur eine Reihe von grundsätzlichen kritischen Services bereitstellen. Secure Thingz ist Gründungs- und Vorstandsmitglied der Internet of Things Security Foundation (www.iotsecurityfoundation.org), der weltweit führenden Organisation für IoT-Sicherheit.
Über IAR Systems

IAR Systems bietet zukunftssichere Software-Tools und –Services für die Embedded-Entwicklung, und ermöglicht es Unternehmen weltweit, Produkte nach dem aktuellen Stand der Technik sowie Innovationen von morgen zu entwickeln. Seit 1983 sichern die Lösungen von IAR Systems Qualität, Zuverlässigkeit und Effizienz in der Entwicklung von mehr als einer Millionen Embedded-Anwendungen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Uppsala, Schweden, und verfügt über Vertriebs- und Support-Niederlassungen in der ganzen Welt. Seit 2018 gehört Secure Thingz, der weltweite Experte für Gerätesicherheit, Embedded-Systeme und Lifecycle-Management, zur IAR Systems Group AB. Die IAR Systems Group AB ist an der NASDAQ OMX Stockholm, Mid Cap gelistet.
Weitere Informationen zu IAR Systems unter
www.iar.com.
 
 
 
» IAR Systems
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 27.05.2021 15:05
Nummer: PR_Compliance_suite_RenesasRX DE
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...
IAR Systems und Secure Thingz stellen Embedded Security Compliance-Lösung für Renesas RX vor
» Kontakt
IAR Systems Pressekontakt:

AnnaMaria Tahlén, Content & Media Relations Manager, IAR Systems,
Tel: +46 18 16 78 00
annamaria.tahlen@iar.com

Tora Fridholm, Chief Marketing Officer, IAR Systems,
Tel: +46 18 16 78 00
tora.fridholm@iar.com

www.iar.com
www.twitter.com/iarsystems
www.facebook.com/iarsystems
» Kontakt Agentur
Catherine Schneider
Tel.: +49 (0)8143 59744-27 catherine.schneider@mexperts.de
» Weitere Meldungen
23.06.2021 08:05
IAR Systems erhöht Leistungsfähigkeit der Entwicklungstools für Andes RISC-V-Cores

21.06.2021 15:00
IAR Systems ermöglicht Advantech Innovationen bei intelligenten industriellen IoT-Edge-Geräten

07.06.2021 14:45
IAR Systems ermöglicht leistungsstarke Innovationen auf Basis des Raspberry Pi Pico

27.05.2021 15:05
IAR Systems und Secure Thingz stellen Embedded Security Compliance-Lösung für Renesas RX vor

21.05.2021 09:30
IAR Systems beschleunigt die Entwicklung von Embedded-Anwendungen auf Basis der i.MX RT1160 Crossover-MCUs von NXP