IAR Systems und GigaDevice bringen in Kooperation leistungsstarke RISC-V-Lösungen auf den Markt
Aufbau einer Partnerschaft zur Bereitstellung benutzerfreundlicher Komplettlösungen, die Entwicklern einen schnellen Einstieg ermöglichen
Uppsala, Schweden – 2. Juni 2020 – IAR Systems, der zukunftssichere Anbieter von Softwaretools und Dienstleistungen für die Embedded-Entwicklung, und GigaDevice Semiconductor Inc., der erfolgreiche Anbieter von Flash-Speichern und MCUs, geben bekannt, dass sie zukünftig für die Bereitstellung leistungsstarker Entwicklungstools für die RISC-V-basierten Mikrocontroller von GigaDevice zusammenarbeiten werden.

IAR Systems stellt dafür die C/C++-Compiler- und Debugger-Toolchain IAR Embedded Workbench zur Verfügung. Die Toolchain bietet führende Optimierungsleistung hinsichtlich Code-Größe und -Geschwindigkeit sowie umfangreiche Debugging-Funktionalität mit einem vollständig integrierten Debugger einschließlich Simulator und Hardware-Debugging-Unterstützung. Seit 1983 stellen die Lösungen von IAR Systems Qualität, Zuverlässigkeit und Effizienz bei der Entwicklung von über einer Million Embedded-Anwendungen sicher. Das starke Technologieangebot wird durch den bewährten technischen Support und die Services von IAR Systems unterstützt.

GigaDevice ist ein führendes Fabless-Unternehmen mit fortschrittlichen Speichertechnologien und IC-Lösungen. Das Unternehmen wurde 2005 im Silicon Valley gegründet und produziert aktuell eine breite Palette von SPI NOR-Flash-Speichern, SPI NAND-Flash-Speichern und MCUs für den Einsatz in Embedded-, Consumer- und mobilen Kommunikationsanwendungen. Jährlich werden davon mehr als 1 Milliarde Einheiten ausgeliefert. 2019 brachte GigaDevice die weltweit ersten RISC-V-basierten General-Purpose-MCUs auf den Markt.

Die RISC-V-Technologie und das RISC-V-Ökosystem entwickeln sich rasch weiter und erhöhen die Nachfrage für professionelle Entwicklungstools. IAR Systems und GigaDevice reagieren auf diesen Bedarf mit einer verstärkten Zusammenarbeit, um die führende Compiler- und Debugger-Technologie von IAR Systems den Anwendern der RISC-V-basierten MCUs von GigaDevice zur Verfügung zu stellen – für die Balance von Rechenleistung, niedriger Stromaufnahme und einem umfangreichen Peripherieangebot. Durch die Zusammenarbeit werden Zehntausende von Unternehmen leistungsstarke, einfach zu bedienende Komplettlösungen auf der Basis von RISC-V entwickeln können.

„Wir freuen uns sehr über diese Zusammenarbeit mit GigaDevice, die eine Unterstützung für ihren preisgekrönten RISC-V 32-Bit-Prozessorkern durch unsere führenden Entwicklungstools bedeutet“, sagt Thomas Andersson, Produktmanager bei IAR Systems. „Mit der Kombination aus dem Prozessorkern von GigaDevice und der IAR Embedded Workbench erreichen RISC-V-Entwickler eine hervorragend optimierte Prozessorleistung und Entwicklungseffizienz.“

„Wir freuen uns, gemeinsam mit IAR Systems eine leistungsstarke Entwicklungsplattform auf den Markt zu bringen, die das Wachstum des RISC-V-Ökosystems beschleunigen wird“, sagt Eric Jin, Product Marketing Director von GigaDevice. „Gemeinsam werden wir leistungsstarke Lösungen für die GD32VF103-Serie von GigaDevice anbieten, die es unseren Kunden ermöglichen, die anspruchsvollen Anforderungen der heutigen vernetzten Anwendungen zu erfüllen, insbesondere in Bereichen wie Industriesteuerung, Consumer, IoT, Edge-Computing und künstliche Intelligenz.“

Die Unterstützung für die RISC-V-basierten MCUs von GigaDevice wird in der IAR Embedded Workbench für RISC-V angeboten und ist ab sofort verfügbar. Für die Evaluierung der IAR Embedded Workbench für RISC-V und der GD32VF103-Serie von GigaDevice stellt IAR Systems Entwicklern ein Evaluation Kit zur Verfügung, das Unternehmen mit kommerziell rentablen Entwicklungsprojekten kostenlos angeboten wird. Weiterführende Informationen hierzu unter www.iar.com/riscv.

Hinweis: IAR Systems, IAR Embedded Workbench, Embedded Trust, C-Trust, IAR Connect, C-SPY, C-RUN, C-STAT, IAR Visual State, IAR KickStart Kit, I-jet, I-jet Trace, I-scope, IAR Academy, IAR und das Logo von IAR Systems sind Markenzeichen bzw. eingetragene Markenzeichen von IAR Systems AB. Alle weiteren Produkte sind Markenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer.

Über GigaDevice

GigaDevice Semiconductor wurde 2005 im Silicon Valley gegründet und ist ein globales Fabless-Halbleiterunternehmen für fortschrittliche Speichertechnologien und IC-Lösungen. GigaDevice bietet eine breite Palette von Hochleistungs-Flash-Speicherprodukten an. GigaDevice ist eines der Unternehmen, das Pionierarbeit für SPI NOR-Flash-Speicher geleistet und seit 2010 weltweit mehr als 10 Milliarden elektronische Geräte in Betrieb genommen hat. Das Unternehmen hat sich dem Design und der Entwicklung verschiedener Hochgeschwindigkeits- und energieeffizienter Speicher- und Mikrocontroller-Produkte verschrieben. Weitere Informationen unter www.GigaDevice.com.

GigaDevice Semiconductor Kontakt
Shaun Fong, Director of Marketing, GigaDevice
Tel: +1-408-855-8336
Email: shaun.fong@gigadevice.com
Über IAR Systems

IAR Systems bietet zukunftssichere Software-Tools und -Services für die Embedded-Entwicklung, und ermöglicht es Unternehmen weltweit, Produkte nach dem aktuellen Stand der Technik sowie Innovationen von morgen zu entwickeln. Seit 1983 sichern die Lösungen von IAR Systems Qualität, Zuverlässigkeit und Effizienz in der Entwicklung von mehr als einer Millionen Embedded-Anwendungen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Uppsala, Schweden, und verfügt über Vertriebs- und Support-Niederlassungen in der ganzen Welt. Seit 2018 gehört Secure Thingz, ein Anbieter von fortgeschrittenen Security-Lösungen für Embedded-Lösungen im IoT, zu IAR Systems. Die IAR Systems Group AB ist an der NASDAQ OMX Stockholm, Mid Cap gelistet.
Weitere Informationen zu IAR Systems unter www.iar.com.
 
 
 
» IAR Systems
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 02.06.2020 14:05
Nummer: PR GigaDevice
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...


 Download der hochauflösenden Version...
Evaluation Kit für die IAR Embedded Workbench für RISC-V und die GD32VF103-Serie von GigaDevice
» Kontakt
IAR Systems Pressekontakt:

AnnaMaria Tahlén, Content & Media Relations Manager, IAR Systems,
Tel: +46 18 16 78 00
annamaria.tahlen@iar.com

Tora Fridholm, Chief Marketing Officer, IAR Systems,
Tel: +46 18 16 78 00
tora.fridholm@iar.com

www.iar.com
www.twitter.com/iarsystems
www.facebook.com/iarsystems
» Kontakt Agentur
Catherine Schneider
Tel.: +49 (0)8143 59744-27 catherine.schneider@mexperts.de
» Weitere Meldungen
25.06.2020 10:15
IAR Systems bietet verbessertes Trace für RISC-V-basierte Anwendungen

15.06.2020 15:05
IAR Systems ermöglicht sicheren Code mit aktualisierter MISRA C-Konformität in führenden Entwicklungstools

04.06.2020 13:05
IAR Systems unterstützt RISC-V P-Extension für Packed-SIMD-Anweisungen

02.06.2020 14:05
IAR Systems und GigaDevice bringen in Kooperation leistungsstarke RISC-V-Lösungen auf den Markt

26.05.2020 15:05
IAR Systems liefert effiziente Embedded-Software-Build-Tools für Linux