Die Zusammenarbeit von IAR Systems und The Qt Company vereinfacht Entwicklung von UI-Anwendungen
Die Partnerschaft eröffnet mehr Möglichkeiten für leistungsstarke und innovative Benutzeroberflächen- (UI-) Implementierungen in vernetzten Anwendungen
Uppsala, Schweden, und Espoo, Finnland – 15. April 2020 – IAR Systems, der zukunftssichere Anbieter von Softwaretools und Dienstleistungen für die Embedded-Entwicklung, und The Qt Company, ein führender Anbieter von Tools für die Erstellung von grafischen Benutzeroberflächen, geben ihre Zusammenarbeit bekannt. Die Partnerschaft wird es den gemeinsamen Kunden der Unternehmen erleichtern, flexible Anwendungen mit grafischer Benutzeroberfläche (UI) mit hoher Leistung und gesicherter Codequalität zu erstellen.

Zu den schnell wachsenden Anwendungsbereichen der Embedded-Branche zählen vernetzte Fahrzeuge, Wearables, Smart Homes, sowie industrielle und medizintechnische Applikationen. Alle diese Produkte benötigen intelligente Funktionen und innovativen Benutzerschnittstellen. Um die Erwartungen der Kunden an die Nutzerfreundlichkeit zu erfüllen oder gar zu übertreffen, müssen Anwendungsentwickler in der Lage sein, eine innovative und doch intuitive Benutzererfahrung zu bieten und gleichzeitig sicherstellen, dass ihre Anwendungen eine hohe Leistung erbringen und sich wie beabsichtigt verhalten. Diese Anforderungen können mit den Tools von IAR Systems und Qt erfüllt werden.

Die IAR Embedded Workbench ist eine vollständige C/C++-Entwicklungs-Toolchain für Embedded-Applikationen. Die Toolchain bietet eine führende Code-Qualität, herausragende Verbesserungen bei Code-Größe und -Geschwindigkeit sowie umfangreiche Debugging-Funktionalität mit einem integrierten Debugger mit Simulator und Hardware-Debugging-Unterstützung. Qt for MCUs bietet ein umfassendes UI-Toolkit, das die beliebte QML-Technologie (Qt Modeling Language) und die Entwickler-Designtools von Qt nutzt, um eine schnelle, iterative Methode zur Entwicklung einer Smartphone-ähnlichen grafischen Benutzeroberfläche auf Mikrocontrollern bereitzustellen, bei der das Frontend in deklarativem QML definiert und die Prozesslogik in C/C++ implementiert ist.

„IAR Systems und Qt haben bereits viele gemeinsame Kunden, deshalb freuen wir uns über diese offizielle Partnerschaft”, sagte Anders Holmberg, General Manager Embedded Development Tools bei IAR Systems. „Unsere Bestands- und gemeinsamen Neukunden profitieren in dieser Zusammenarbeit von unserem jeweils einzigartigen Knowhow. Dank dieser Partnerschaft können wir Unternehmen dabei helfen, ihre Produktivität zu steigern und sich mehr auf ihre Innovationen zu konzentrieren.“

„Wir verzeichnen unter unseren Kunden eine wachsende Nachfrage für optimierte Anwendungsentwicklung“, sagte Petteri Holländer, SVP Product Management von The Qt Company. „Mit der Einführung von Qt for MCUs können Kunden Qt jetzt für fast jedes ihrer Softwareprojekt verwenden. Durch die Integration mit der IAR Embedded Workbench machen wir es noch einfacher, vernetzte Geräte für eine Vielzahl von Branchen zu entwickeln.“

Die Integration der IAR Embedded Workbench und Qt for MCUs wird ab Mitte des Jahres 2020 verfügbar sein.

Hinweis: IAR Systems, IAR Embedded Workbench, Embedded Trust, C-Trust, IAR Connect, C-SPY, C-RUN, C-STAT, IAR Visual State, IAR KickStart Kit, I-jet, I-jet Trace, I-scope, IAR Academy, IAR und das Logo von IAR Systems sind Markenzeichen bzw. eingetragene Markenzeichen von IAR Systems AB. Alle weiteren Produkte sind Markenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer.

Über The Qt Company

Die Qt Group (Nasdaq Helsinki: QTCOM) ist ein globales Softwareunternehmen mit einer starken Präsenz in mehr als 70 Branchen und ist die führende unabhängige Technologie hinter Millionen von Geräten und Anwendungen. Qt wird von großen globalen Unternehmen und Entwicklern weltweit eingesetzt. Die Technologie ermöglicht es den Kunden, außergewöhnliche Nutzererfahrungen zu liefern und ihre Initiativen für die digitale Transformation voranzutreiben. Das Unternehmen erzielte im Jahr 2018 einen Nettoumsatz von 45,6 Mio. EUR und beschäftigt rund 300 Mitarbeiter. Weitere Informationen unter http://qt.io.

Qt Kontakt
Petteri Holländer, Senior Vice President, Product Management, The Qt Company
Tel: +358 40 515 8545    Email: petteri.hollander@qt.io
Über IAR Systems

IAR Systems bietet zukunftssichere Software-Tools und -Services für die Embedded-Entwicklung, und ermöglicht es Unternehmen weltweit, Produkte nach dem aktuellen Stand der Technik sowie Innovationen von morgen zu entwickeln. Seit 1983 sichern die Lösungen von IAR Systems Qualität, Zuverlässigkeit und Effizienz in der Entwicklung von mehr als einer Millionen Embedded-Anwendungen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Uppsala, Schweden, und verfügt über Vertriebs- und Support-Niederlassungen in der ganzen Welt. Seit 2018 gehört Secure Thingz, ein Anbieter von fortgeschrittenen Security-Lösungen für Embedded-Lösungen im IoT, zu IAR Systems. Die IAR Systems Group AB ist an der NASDAQ OMX Stockholm, Mid Cap gelistet.
Weitere Informationen zu IAR Systems unter www.iar.com.
 
 
 
» IAR Systems
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 15.04.2020 13:05
Nummer: PR Qtpartnership
» Kontakt
IAR Systems Pressekontakt:

AnnaMaria Tahlén, Content & Media Relations Manager, IAR Systems,
Tel: +46 18 16 78 00
annamaria.tahlen@iar.com

Tora Fridholm, Chief Marketing Officer, IAR Systems,
Tel: +46 18 16 78 00
tora.fridholm@iar.com

www.iar.com
www.twitter.com/iarsystems
www.facebook.com/iarsystems
» Kontakt Agentur
Catherine Schneider
Tel.: +49 (0)8143 59744-27 catherine.schneider@mexperts.de
» Weitere Meldungen
26.05.2020 15:05
IAR Systems liefert effiziente Embedded-Software-Build-Tools für Linux

18.05.2020 14:05
IAR Systems ermöglicht Security-Konformität bei Embedded-Anwendungen mit Mainstream-MCUs von NXP Semiconductor

15.04.2020 13:05
Die Zusammenarbeit von IAR Systems und The Qt Company vereinfacht Entwicklung von UI-Anwendungen

02.04.2020 14:00
IAR Systems ermöglicht sichere Anwendungen basierend auf NXPs LPC55S6x Arm Cortex-M33-MCUs

25.02.2020 13:00
Secure Thingz erweitert einzigartiges Security-Angebot mit „Secure Desktop Provisioner“