Anoto entwickelt digitale Stifte mit Entwicklungs-Tools von IAR Systems
embedded world, Nürnberg – 28. Februar 2012 – Für die Entwicklung der nächsten Generationen seiner digitalen Stifte setzt Anoto AB, ein weltweit führendes Unternehmen für Digital Pen and Paper-Technologie, zukünftig auf die IAR Embedded Workbench von IAR Systems. Die Entscheidung zugunsten der IAR Embedded Workbench fällte Anoto nach einer umfangreichen Auswertung, in der die Toolchain von IAR Systems insbesondere mit seiner großen Funktionsvielfalt, Nutzerfreundlichkeit und Zuverlässigkeit überzeugte.

Die 1999 in Schweden gegründete Anoto-Gruppe Anoto Group ist weltweit führend in der Digital Pen-Technologie, die per Hand auf verschiedensten Oberflächen wie Papier oder per Whiteboards erstellte Texte und Bilder schnell und zuverlässig in digitale Formate umwandelt. Das Unternehmen bietet Produkte für das Scannen von Texten und interaktives Lernen, als auch Business-Lösungen für das Gesundheitswesen, im Kundenservice und im Öffentlichen Bereich. Zu den Kunden für Digital Pen-Lösungen zählen unter anderem Anbieter von Gesundheits- und Pflegeleistungen, Transport und Logistikunternehmen sowie Schulen und Universitäten.

„Wir haben alle in Frage kommenden Toolsuites einer gründlichen Prüfung unterzogen und die IAR Embedded Workbench hat unsere Qualitätsanforderungen am überzeugendsten erfüllt“, sagte Johan Zander, Senior VP Research & Development, Anoto AB. “Die Nutzer unserer Produkte arbeiten typischerweise mobil, weshalb sie eine schnelle und zuverlässige Technologie zur Datenerfassung und -übertragung benötigen – die IAR Embedded Workbench wird uns dabei helfen, genau das sicherzustellen.“

„Wir freuen uns sehr, dass Anoto für die Entwicklung seiner zukünftigen Produktlinien auf die IAR Embedded Workbench standardisiert hat“, sagte Liselott Lundeborg, Nordic Sales Director bei IAR Systems. „Das zeigt, wie leistungsfähig unsere Tools für die Entwicklung von anspruchsvollen Anwendungen sind, in denen es auf fortgeschrittene Bildverarbeitung in Verbindung mit drahtloser Kommunikation ankommt.“

Die IAR Embedded Workbench ist eine vollständig integrierte Entwicklungsumgebung für das Design, den Aufbau und das Debugging von Embedded-Anwendungen mit hohen Ansprüchen hinsichtlich Leistung und Zuverlässigkeit. Sie ist die meistgenutzte Toochain für 8-, 16- und 32-Bit Mikrocontroller.

Über die Anoto Group

Die Anoto Group ist das weltweit führende Unternehmen hinter der einzigartigen Digital Pen and Paper-Technologie, welche die schnelle und zuverlässige Übertragung von handschriftlichem Text in ein digitales Format ermöglicht. Anoto ist über ein weltweites Partnernetzwerk tätig, das sich auf die Entwicklung von anwenderfreundlichen Formularlösungen zur effizienten Erfassung, Übertragung und Speicherung von Daten in den unterschiedlichsten Branchen konzentriert. Hierzu zählen z. B. das Gesundheitswesen, der Banken- und Finanzsektor, Transport und Logistik sowie Bildung. Die Anoto Gruppe beschäftigt rund 110 Mitarbeiter und unterhält Büros in Lund/Schweden (Hauptsitz), Boston/USA und Tokio/Japan. Die Anoto-Aktie wird auf der NASDAQ OMX Nordic Small-Cap-Liste unter dem Symbol ANOT geführt. www.anoto.com.
Über IAR Systems

IAR Systems ist der weltweit führende Anbieter für Softwaretools zur Entwicklung von Embedded Systems Anwendungen. Die Softwaretools ermöglichen es über 14.000 großen, mittelständischen und kleinen Unternehmen Premium-Produkte basierend auf 8-, 16- und 32-bit Mikrocontrollern zu entwickeln, vor allem in den Branchen industrielle Automation, Medizintechnik, Konsumerelektronik, Telekommunikation und Automotive. IAR Systems verfügt über ein weitreichendes Netzwerk von Partnern und arbeitet mit den weltweit führenden Halbleiteranbietern zusammen. Die IAR Systems Group AP ist an der NASDAQ OMX Stockholm gelistet. Weitere Informationen zu IAR Systems unter www.iar.com.

Hinweis:
IAR Systems, IAR Embedded Workbench, C-SPY, visualSTATE, The Code to Success, IAR KickStart Kit, IAR und der Schriftzug von IAR Systems sind Markenzeichen bzw. eingetragene Markenzeichen von IAR Systems AB. J-Link, J-Trace und I-jet sind von IAR Systems AB lizenzierte Markenzeichen. Alle weiteren Produkte sind Markenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer.
 
 
 
» IAR Systems
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 28.02.2012 15:00
Nummer: PR 10/12
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...
Anoto entwickelt digitale Stifte mit Entwicklungs-Tools von IAR Systems
» Kontakt
IAR Systems Pressekontakt:
Fredrik Medin, Marketing Director, IAR Systems
Tel.: +46 18 16 78 00    
E-mail: fredrik.medin@iar.com

IAR Systems in Deutschland:
IAR Systems GmbH
Messe Campus
Werner-Eckert-Straße 9
D-81829 München
Tel.: +49 89 88 98 90 0
Fax: +49 89 88 98 90 90
E-mail: info@iar.de
» Kontakt Agentur
Catherine Schneider, Mexperts AG
Tel.: +49 89 897361-27    
E-mail: catherine.schneider@mexperts.de
» Weitere Meldungen
05.07.2022 10:05
IAR Systems ermöglicht Automotive-Innovationen mit allumfassender Unterstützung für Renesas RH850

20.06.2022 11:05
IAR Systems stellt Erweiterungen für Visual Studio Code zur Erfüllung von Entwickleranforderungen vor

13.06.2022 11:05
IAR Systems beschleunigt Innovation für Lösungen auf Basis des Arm Cortex-M85-Prozessors

08.04.2022 10:30
IAR Systems stellt Low-Code State Machines-Designlösung für Linux vor

23.03.2022 10:00
Andes und IAR Systems ermöglichen führenden Automotive-IC-Design-Unternehmen schnellere Markteinführung