IAR Systems integriert Versionskontrollsystem „Subversion“
3. Mai 2011 – Uppsala, Schweden / ESC, San Jose –IAR Systems gab heute die Integration von „Subversion“, dem industrieweit bekanntesten Versionskontrollsystem, in die IAR Embedded Workbench bekannt. Mit der Integration können Nutzer Subversion-Befehle jetzt innerhalb der IAR Embedded Workbench Entwicklungsumgebung ausführen und den aktuellen Status von Projektdateien und -ordnern einsehen. Die Integration des Versionskontrollsystems in die IDE (Integrated Development Environment) erlaubt die gemeinsame Nutzung von Dateien ohne den Überblick über die Quellcode-Versionen zu verlieren, was den Entwicklungsprozess erheblich vereinfacht.

Versionskontrolle mit IAR Embedded Workbench

„Wir haben immer mehr Anfragen unserer Kunden erhalten, Subversion in die IAR Embedded Workbench zu integrieren, und nun darauf reagiert”, sagte Thomas Winkler, Director European Sales bei IAR Systems. „Nutzerfreundlichkeit ist eine unserer Designprinzipien für die IAR Embedded Workbench. Die Integration von Subversion erlaubt unseren Kunden, die Versionskontrolle wie von ihnen benötigt zu nutzen.”

Komplexe Projekte unter Kontrolle

Versionskontrollsysteme werden in fast allen Softwareentwicklungsprojekten eingesetzt. Selbst durchschnittliche Embedded Projekte sind heute erheblich komplexer als noch vor einigen Jahren, denn die Größe des Quellcodes hat ebenso zugenommen wie die Zahl der Teammitglieder. Die Verwaltung von Quelldateien, Dokumentationen und anderen Dateien ist von wachsender Bedeutung, was höhere Anforderungen für das verwendete Versionskontrollsystem als auch deren Integration in eine Entwicklungsumgebung bedeutet.

IAR Embedded Workbench besteht aus einer Reihe von zuverlässigen und leistungsstarken C und C++ Tools für die Entwicklung und das Debugging von Embedded System-Software für Embedded Systeme. Es bietet eine nutzerfreundliche integrierte Entwicklungsumgebung mit einem Projektmanager, Editor, Build-Tools und Debugger. In einem kontinuierlichen Arbeitsablauf können damit Quelldateien und Projekte neu angelegt, entwickelt und debugged werden, wahlweise direkt auf der Hardware oder in einem Simulator.

Die Subversion-Integration ist derzeit verfügbar in IAR Embedded Workbench für ARM Version 6.20. Weitere Plattformen folgen, sobald neue Versionen veröffentlicht werden. Evaluationsversionen von IAR Embedded Workbench sind als Download verfügbar unter www.iar.com/downloads.

Weitere Informationen unter www.iar.com.
Über IAR Systems

IAR Systems ist der weltweit führende Anbieter für Softwaretools für Embedded Systeme, mit deren Hilfe über 14.000 große, mittelständische und kleine Unternehmen Premium-Produkte basierend auf 8-, 16- und 32-bit Mikrocontrollern entwickeln, vor allem in den Branchen industrielle Automation, Medizintechnik, Konsumerelektronik, Telekommunikation und Automotive. IAR Systems verfügt über ein weitreichendes Netzwerk von Partnern und arbeitet mit den weltweit führenden Halbleiteranbietern zusammen. IAR Systems ist über sein Mutterunternehmen Intoi AB an der NASDAQ OMX Stockholm gelistet. Intoi AB wird derzeit umbenannt in IAR Systems Group. Sobald diese Anpassung beim Companies Registration Office registriert ist, ändert sich das Tickersymbol des Unternehmens an der NASDAQ OMX in IAR. Weitere Informationen zu IAR Systems unter www.iar.com.

Hinweis: IAR Systems, IAR Embedded Workbench, C-SPY, visualSTATE, The Code to Success, IAR KickStart Kit, IAR und der Schriftzug von IAR Systems sind Markenzeichen bzw. eingetragene Markenzeichen von IAR Systems AB. J-Link und J-Trace sind von IAR Systems AB lizenzierte Markenzeichen. Alle weiteren Produkte sind Markenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer.
 
 
 
» IAR Systems
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 03.05.2011 15:00
Nummer:
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...
IAR Systems integriert Versionskontrollsystem "Subversion"
» Kontakt
Fredrik Medin, Marketing Director, IAR Systems
Tel.: +46 18 16 78 00    
E-mail: fredrik.medin@iar.com

IAR Systems in Deutschland:
IAR Systems GmbH
Messe Campus
Werner-Eckert-Strasse 9
D-81829 München
Tel.: +49 89 88 98 90 0
Fax: +49 89 88 98 90 90
E-mail: info@iar.de
» Kontakt Agentur
Catherine Schneider, Mexperts AG
Tel.: +49 89 897361-27    
E-mail: catherine.schneider@mexperts.de
» Weitere Meldungen
17.12.2020 09:35
IAR Systems ermöglicht Linux-basierte Continuous Integration und automatisierte Workflows für RISC-V

03.12.2020 09:05
IAR Systems und GigaDevice erweitern Partnerschaft durch leistungsstarke Arm-Lösungen

26.11.2020 16:00
IAR Systems bietet erweiterte Optimierungs- und Trace-Funktionen für die RISC-V-Entwicklung

19.11.2020 13:00
Secure Thingz beschleunigt sicheres Prototyping und Produktion mit erweiterter Provisioning-Plattform für die Renesas RX MCU-Familie

18.11.2020 16:00
Secure Thingz unterstützt Secure-Install-Technologien der nächsten Generation für IP-Schutz und Malware-Prävention