Neues Netzwerk-Interface VN5620 für Automotive Ethernet und CAN/CAN FD
Stuttgart, 20.05.2020 – Vector stellt das VN5620 als kompaktes Interface für Analyse, Simulations- und Testaufgaben für Automotive Ethernet-Netzwerke sowie CAN/CAN FD vor. Anwender profitieren von den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten wie Ethernet-Monitoring, Restbussimulation, Medienkonvertierung sowie vom Direktzugriff auf einzelne Ports.

Das VN5620 ist ein kompaktes und sehr leistungsfähiges Interface für Ethernet-Netzwerke und CAN/CAN FD. Der Entwickler deckt mit dem Interface eine große Anzahl an Anwendungsgebieten ab. Beispielsweise sorgt das Ethernet-Monitoring für eine transparente Anbindung zwischen zwei Knoten mit präzisem Zeitstempel. Freie Konfigurationsmöglichkeiten der Hardware ermöglichen es den Nutzern, mit CANoe .Ethernet eine flexible Restbussimulation zu gestalten. Zusätzlich verfügt das VN5620 über Medienkonvertierfunktionen sowie einem Daten-Link zwischen 100BASE-T1/1000BASE-T1 und 100BASE-TX/1000BASE-T Physical Layer. Das VN5620 erlaubt Testern einen individuellen Zugriff auf jeden Port. Der Anwender testet dadurch mehrere identische Systeme auf einem Prüfstand und führt Fahrzeugdiagnosen durch.

Die flexiblen Konfigurationsoptionen des VN5620 erleichtern dem Nutzer die Handhabung hoher Datenraten. Tester können unterschiedliche Testanforderungen umsetzen indem sie verschiedene Segmentierungstypen zusammenschalten. Das Speichern von Konfigurationen auf dem VN5620 ermöglicht eine schnelle Wiederherstellung von Gerätekonfigurationen. Diese kann auch ohne PC-Anbindung aktiviert werden. Anwender können das VN5620, entweder als Netzwerk-Interface oder es als Erweiterungsgerät für das VN8914 einsetzen. Das VN8914 ist eine modular aufgebaute High Performance Interface-Hardware mit vielfältig möglichen Kanalkombinationen für CAN, CAN FD, LIN, FlexRay, J1708 und K-Line von Vector.

Das VN5620 ist flexibel einsetzbar. Der Anwender nutzt das Interface sowohl am Büroarbeitsplatz als auch auf Prüfständen. Die Temperatur- und Spannungsbereiche sind entsprechend dafür ausgelegt.

Mehr Informationen unter: www.vector.com/vn5620
Über Vector

Vector ist der führende Hersteller von Software-Werkzeugen und -Komponenten für die Entwicklung elektronischer Systeme und deren Vernetzung mit verschiedensten Systemen von CAN bis Ethernet.
Seit 1988 ist Vector der Partner von Herstellern und Zulieferern der Automobilindustrie und verwandter Branchen. Vector Tools und Services verschaffen Ingenieuren den entscheidenden Vorteil, um ein anspruchsvolles und hochkomplexes Themenfeld so einfach und überschaubar wie nur möglich zu machen. Jeden Tag aufs Neue arbeiten Vector Mitarbeiter an den elektronischen Innovationen der Automobilindustrie. Weltweit setzen Kunden aus der Automobil-, Nutzfahrzeug-, Luftfahrt-, Transport- und Steuerungstechnik auf die Lösungen und Produkte der unabhängigen Vector Gruppe zur Entwicklung von Technologien für die Mobilität von Morgen.
Vector beschäftigt zurzeit über 3.000 Mitarbeiter und erzielte im Jahr 2019 einen Umsatz von 770 Millionen Euro. Neben dem Hauptsitz in Deutschland (Stuttgart) ist Vector in USA, Japan, Frankreich, Großbritannien, Italien, Österreich, Schweden, Rumänien, Südkorea, Indien, China und Brasilien mit Niederlassungen präsent.
 
 
 
» Vector
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 20.05.2020 10:00
Nummer: VN5620_PressRelease_202005_DE
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...
Bild 1: VN5620 – Automotive Ethernet und CAN / CAN FD Kanäle, Bildrechte: Vector Informatik GmbH

 Download der hochauflösenden Version...
Bild 2: VN5620 – Anwendung als Medienkonverter, Bildrechte: Vector Informatik GmbH
» Kontakt
Heike Schmidt
Tel. +49 (0)711 80670-5356
Fax  +49 (0)711 80670-585356
E-Mail: heike.schmidt@vector.com

Vector Informatik GmbH
Ingersheimer Str. 24
70499 Stuttgart
www.vector.com

Diese und weitere Pressemitteilungen finden Sie unter www.vector.com/pressemitteilungen
Alle Pressekontakte weltweit finden Sie unter www.vector.com/presse
Vector ist auch in sozialen Netzwerken aktiv: www.vector.com/connect
» Weitere Meldungen
25.05.2020 10:00
Corona-Hilfe: Über 400.000 Euro für Computer für bedürftige Schüler

20.05.2020 10:00
Neues Netzwerk-Interface VN5620 für Automotive Ethernet und CAN/CAN FD

11.05.2020 10:00
Vector AUTOSAR-Basissoftware erfolgreich re-zertifiziert – Weitere Module in ASIL-D-Qualität erhältlich

08.10.2019 11:00
Optimierte Cybersecurity im Fahrzeug durch flexible HSM-Software

12.06.2019 10:00
Automotive-Ethernet-Konformitätstests mit CANoe einfach durchführen