productware unterstützt „Jugend forscht“-Projekt Rekari – Rehkitzrettung durch intelligente Drohnen technisch neu durchdacht
03. Mai 2022 – Die productware GmbH, ein Electronic Manufacturing Services (EMS) Unternehmen mit Sitz in Dietzenbach, unterstützt mit ihrer Kompetenz in der Entwicklung, Beschaffung und Fertigung von Baugruppen die Schüler Tim Arnold und Felix von Ludowig beim „Jugend forscht“-Projekt des Hanns-Seidel-Gymnasiums „Rekari – Rehkitzrettung durch intelligente Drohnen technisch neu durchdacht“.

Schätzungen zufolge sterben in Deutschland pro Jahr Hunderttausende Rehkitze durch Mäharbeiten. Leider ist es für die Landwirte nahezu unmöglich, die Wiesen vor dem Mähen abzusuchen. Hinzu kommt, dass Rehkitze beim Herannahen eines lauten Mähdreschers nicht etwa aufspringen und fliehen, sondern liegen bleiben und sich noch tiefer im Gras verstecken. Oft übernehmen Ehrenamtliche die mühsame Arbeit, möglichst viele Kitze zu retten, teilweise auch unterstützt durch ferngesteuerte Drohnen.

Genau hier setzt das Rekari-Projekt an: Es soll den Nutzen von Drohnen bei der Kitzrettung weiter steigern. Das Ziel ist ein System, bei dem eine Drohne mit einer Wärmebildkamera zunächst ein Feld autonom abfliegt, daraus eine thermographische Karte erstellt und den Standort der Rehkitze markiert. Anschließend werden die Daten an die Smartphones der Retter übertragen, die die thermischen Hotspots dann gezielt anlaufen. Da Rehkitze auch bei Gefahr ihr Versteck nicht verlassen, ist für ihre Rettung nur ein Scan-Flug notwendig.

Autonome Flugdrohne
Das Rekari-System basiert auf einem selbstfliegende Quadrocopter mit fest installierter Wärmebildkamera. Dabei sorgt das robuste Design der Flugdrohne für eine hohe Leistungsfähigkeit und Stabilität. Durch den festen Verbau der Wärmebildkamera ist es möglich, mit nur einem System die Drohne, die Wärmebildkamera und alle weiteren Funktionen zu verwalten. Die Anbindung an die Cloud ermöglicht das Auswerten der Bilddaten in Echtzeit. Ebenso können über die Cloud die Koordinaten zum Absuchen des Feldes auf die Drohne übertragen und den Suchhelfern die erstelle Wärmebildkarte zur Verfügung gestellt werden.

Herzstück der Drohne ist der vom Rekari-Team entwickelte intelligente Flight-Controller. Dieser steuert und stabilisiert die Drohne während des gesamten Flugs. Der Flight-Controller basiert auf einer Platine mit Raspberry Pi RP2040-Mikrocontroller sowie einer Reihe von Sensoren. Verbaut wurden unter anderem ein Beschleunigungsmesser, ein Gyroskop und ein Kompasssensor zur Stabilisierung der Drohne. Für die Positions- und Höhenkontrolle kommen ein Barometer und ein GPS-Empfänger zum Einsatz. Die Herausforderung bei der Platinentwicklung lag in den besonders kleinen Abmessungen und der hohen Bestückungsdichte mit SMD-Bauelementen.

Hier kam productware ins Spiel. Der EMS-Spezialist hat schon mehrere Forschungs- und Studienprojekte unterstützt. Das Unternehmen schaffte es selbst in der aktuellen Halbleiterkrise, alle Komponenten auf Bestand und Lieferbarkeit zu prüfen, mögliche Alternativen zu suchen, fehlende Bauteile in kürzester Zeit zu beschaffen und die Platine innerhalb weniger Tage zu bestücken. Somit konnte die Platine schon wenige Wochen nach dem Layouten getestet und eingesetzt werden.

„Wir gratulieren dem Rekari-Team zum zweiten Platz beim Landeswettbewerb „Jugend forscht“ und wünschen den beiden viel Erfolg bei der Weiterentwicklung des Projektes“, kommentiert Marco Balling, Geschäftsführer der productware. „productware engagiert sich immer wieder gerne für Jugendprojekte, denn ein gut qualifizierter Nachwuchs ist Voraussetzung, um die Forschungskompetenz und Innovationsfähigkeit in Deutschland nachhaltig zu sichern. Daher ist es unser Anliegen, Schüler*innen, Studierende und Auszubildende aus der Umgebung zu unterstützen.“

Über die productware GmbH
Die 1988 gegründete productware GmbH mit Sitz in Dietzenbach bei Frankfurt ist ein Electronic-Manufacturing-Services- (EMS) Partner, der seinen Kunden ein skalierbares und umfassendes Leistungsspektrum bietet. Das Unternehmen fertigt am Produktionsstandort Deutschland qualitativ hochwertige komplexe elektronische Baugruppen und Systeme in kleinen und mittleren Stückzahlen (High Mix/Low-Middle Volume). Das Leistungsspektrum umfasst dabei nicht nur die Produktion, Bestückung und Montage inklusive Test und Prüfung, sondern reicht von der Entwicklung (Hardwareentwicklung und Layouterstellung) sowie der Entwicklungs- und Design-Unterstützung (NPI = New Product Introduction) inklusive dem Materialmanagement über das Änderungsmanagement und die Logistik bis hin zu mannigfaltigen After-Sales-Services. Weitere Informationen über productware gibt es im Internet unter www.productware.de
 
 
 
» productware
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 03.05.2022 10:30
Nummer: PR01/22
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...
Herzstück der Drohne ist der vom Rekari-Team entwickelte intelligente Flight-Controller. Dieser basiert auf einer Platine mit Raspberry Pi RP2040-Mikrocontroller sowie einer Reihe von Sensoren.

 Download der hochauflösenden Version...
productware unterstützt „Jugend forscht“-Projekt Rekari – Rehkitzrettung durch intelligente Drohnen technisch neu durchdacht
» Kontakt
productware GmbH
Am Hirschhügel 2
63128 Dietzenbach

Kontakt: Katharina Seybold
Tel: +49 6074 8261 52
www.productware.de
» Kontakt Agentur
MEXPERTS AG
Wildmoos 7
82266 Inning am Ammersee

Kontakt: Peter Gramenz
peter.gramenz@mexperts.de
Tel: +49 (0)8143-59744-12
www.mexperts.de
» Weitere Meldungen
03.05.2022 10:30
productware unterstützt „Jugend forscht“-Projekt Rekari – Rehkitzrettung durch intelligente Drohnen technisch neu durchdacht

08.07.2021 11:00
productware-Geschäftsführer Herbert Schmid zieht sich aus dem operativen Geschäft zurück

03.05.2021 11:45
Neuer Produktionsleiter bei productware

15.04.2021 12:30
productware erweitert SMD-Bestückungslinie und installiert ein Inline-3D-Solder-Paste-Inspektion- (SPI-) System von Koh Young

03.02.2021 10:00
Sabrina Cafiso neue Prokuristin bei der productware GmbH