„State oft the Art“ SMD-Fertigung
productware baut seine SMD-Produktion weiter aus und investiert in sechs NXT-III-M6-Bestückungsmaschinen von Fuji
11. November 2015 – Die productware GmbH, ein auf Low/Middle Volume/High-Mix spezialisiertes Electronic Manufacturing Services (EMS) Unternehmen mit Sitz im Rhein-Main-Gebiet, hat seine SMD-Produktionskapazitäten deutlich erweitert und sechs NXT-III-M6-Hochleistungs-Bestückungsmodule von Fuji mit dynamischen Bestückungsköpfen (Dyna-Head) der neuesten Generation in die SMD-Fertigung integriert. Damit stehen derzeit drei SMT-Linien mit modernster Infrastruktur wie 3D SPI-Pasteninspektion, 3D AOI und (Vacuum-) Dampfphasen-Reflow-Lötsystemen zur Verfügung.

„Mit der Investition in die NXT-III-Bestückungsmodule von Fuji hat productware vor allem der Bestückungsgenauigkeit und der damit verbundenen reproduzierbaren Bestückungsqualität, insbesondere bei komplexen Baugruppen mit hoher Integration, Rechnung getragen. Darüber hinaus ist mit dieser Investition auch die Basis für ein weiteres Wachstum gegeben“, kommentiert Herbert Schmid, Geschäftsführer von productware.

„Durch die neue Dyna-Head-Infrastruktur ist das Fuji-Bestückungskonzept nochmals flexibler geworden. Es ist dadurch für die Anforderungen der Kunden und unser auf Low/Middle Volume/High-Mix ausgerichtetes Unternehmen bestens geeignet“, so Schmid weiter.
Über die productware GmbH

Die 1988 gegründete productware GmbH mit Sitz in Dietzenbach bei Frankfurt ist ein zuverlässiger, flexibler, kompetenter und Mehrwert schaffender Electronic-Manufacturing-Services- (EMS) Partner, der seinen Kunden ein skalierbares und umfassendes Leistungsspektrum bietet. Das Unternehmen fertigt am Produktionsstandort Deutschland qualitativ hochwertige komplexe elektronische Baugruppen und Systeme in kleinen und mittleren Stückzahlen (High Mix/Low-Middle Volume). Das Leistungsspektrum umfasst dabei nicht nur die Produktion, Bestückung und Montage inklusive Test und Prüfung, sondern reicht von der Entwicklung (Hardwareentwicklung und Layouterstellung) sowie der Entwicklungs- und Design-Unterstützung (NPI = New Product Introduction) inklusive dem Materialmanagement über das Änderungsmanagement und die Logistik bis hin zu mannigfaltigen After-Sales-Services. Weitere Informationen über productware gibt es im Internet unter www.productware.de
 
 
 
» productware
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 11.11.2015 16:30
Nummer: 02/15 DE
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...
Herbert Schmid

 Download der hochauflösenden Version...
NXT-III-M6-Bestueckungsmaschinen von Fuji
» Kontakt
Productware GmbH
Lidia Marin
Am Hirschhügel 2
63128 Dietzenbach
Tel: +49 (0)6074 8261-66
Fax: +49 (0)6074 8261-49
www.productware.de
» Kontakt Agentur
MEXPERTS AG
Wildmoos 7
82266 Inning am Ammersee
Kontakt: Peter Gramenz
Tel.: +49 (0)8143 59744-12
Fax: +49 (0)8143 59744-49
Internet: www.mexperts.de
Presse Portal: www.presseagentur.com
» Weitere Meldungen
03.02.2021 10:00
Sabrina Cafiso neue Prokuristin bei der productware GmbH

08.10.2020 14:30
productware GmbH erteilt Agnieszka Zeller Prokura

04.02.2020 10:00
productware mit neuem Service im Bereich RoHs, Reach, ECCN – Stücklistenanalyse bietet Transparenz und entlastet Entwicklungsabteilungen

15.01.2020 11:30
Katharina Vogt wird neue Marketing Managerin bei productware

20.11.2019 10:00
Achter Technologietag von productware – Entwicklungen im EMS-Markt und ein neuer Service im Bereich RoHS, REACH