Volle, konstante Helligkeit von Fahrzeugdisplays auch bei Kaltstartbedingungen durch neuen Automotive-LED-Treiber für Hintergrundbeleuchtung mit integriertem Boost-Wandler
Der LED-Treiber MAX25512 mit vier 120-mA-Kanälen von Maxim Integrated bietet die branchenweit niedrigste Eingangsspannung und höchste Effizienz in einem einzigen Chip
MÜNCHEN – 6. Juli 2021 – Maxim Integrated Products, Inc. (NASDAQ: MXIM) stellt den vierkanaligen Niederspannungs-LED-Treiber für Hintergrundbeleuchtung MAX25512 mit integriertem Boost-Wandler für Automotive-Anwendungen vor. Dabei handelt es sich um die einzige integrierte Lösung, die die volle, konstante Helligkeit von Fahrzeugdisplays auch bei extremen Kaltstartbedingungen mit Eingangsspannungen von lediglich 3 V beibehält. Der Single-Chip-LED-Treiber macht einen externen MOSFET und Strommesswiderstand überflüssig und enthält bereits die I²C-Schnittstelle. Dadurch werden die Materialkosten gesenkt und der benötigte Leiterplattenplatz um 30 Prozent reduziert. Der hochintegrierte LED-Treiber umfasst vier 120-mA-Kanäle mit dem branchenweit höchsten Wirkungsgrad bei einer Frequenz von 2,2 MHz.

Die heutigen Start-Stopp-Systeme in Kraftfahrzeugen sparen Kraftstoff, stellen jedoch eine Herausforderung für das Stromversorgungssystem dar, weil es die Helligkeit des Displays beim erneuten Starten beibehalten muss. Beispielsweise können Funktionen wie die Displaybeleuchtung beim Start durch Kaltstartbedingungen beeinträchtigt werden: Der Motor belastet die Autobatterie so weit, dass sich das Display aus- und wieder einschaltet. Der LED-Treiber für Hintergrundbeleuchtung MAX25512 von Maxim Integrated schaltet nach dem Start ohne zusätzlichen Pre-Boost-Wandler auf bis 3 V herunter und schützt so das Display vor diesen Spannungsunterbrechungen.

Wichtige Vorteile
  • Niedrigste Kaltstart- und Start-Stopp-Spannung: Die niedrige 3-V-Eingangsspannung des MAX25512 und der hohe Wirkungsgrad von 91 Prozent bei einer Frequenz von 2,2 MHz sorgen für volle, konstante Helligkeit der Fahrzeugdisplays auch unter anspruchsvollsten Kaltstart-/Start-Stopp-Bedingungen. Diagnosefunktionen wie SHORT to GND an jeder Stromsenke alarmieren den Mikrocontroller und individuelle Kanal-Pulsweitenmodulations(PWM)-Einstellungen über die I²C-Schnittstelle sorgen für ein sichereres und hochwertigeres Display.
  • Höchste Integration: Der MAX25512 integriert einen Boost-Wandler sowie einen Strommesswiderstand und macht den externen MOSFET überflüssig, der typischerweise für die Ansteuerung von Automotive-Displays erforderlich ist. Zur weiteren Integration gehören eine I²C-Kommunikationsschnittstelle zur Anzeige von Einstellungen und Diagnosen sowie eine hybride Dimm-Funktion zur Reduzierung elektromagnetischer Störungen (EMI) und zur Verbesserung des Dimm-Verhältnisses.
  • Kleinste Lösung: Der MAX25512 wird in einem kleinen 24-Pin-QFN-Gehäuse mit den Abmessungen 4 mm x 4 mm x 0,75 mm angeboten (QFN = Quad Flat No-lead). Die hohe Integration des MAX25512 reduziert die Größe der Lösung um 30 Prozent durch den Wegfall externer Komponenten.
Stellungnahmen

„In den nächsten fünf Jahren soll die Anzahl der Displays in Fahrzeugen steigen, um neue und bestehende Fahrzeugfunktionen unterzubringen, und auch die Größe und Auflösung dieser Displays nimmt zu“, sagte Sang Oh, Senior Research Analyst bei Omdia. „Diese Displays konsistent mit Strom zu versorgen, um die volle, konstante Helligkeit aufrechtzuerhalten und dies so effizient wie möglich zu gestalten, ist für Automobilhersteller heute entscheidend.“

„Automobilhersteller verlangen nach LED-Treibern mit höherer Integration, um die Kosten der Lösung und die Leiterplattenfläche zu reduzieren“, sagte Szu-Kang Hsien, Director of Business Management für die Automotive Business Unit bei Maxim Integrated. „Der LED-Treiber MAX25512 von Maxim Integrated bietet ein Höchstmaß an Integration und Effizienz bei einer Schaltfrequenz von 2,2MHz.“

Verfügbarkeit und Preis

Der MAX25512 LED-Hintergrundbeleuchtungstreiber und das zugehörige MAX25512EVKIT# Evaluation Kit sind ab sofort über die Maxim Integrated-Website sowie bei Vertragsdistributoren erhältlich; Preise auf Anfrage.

Weiterführende Informationen
Über Maxim Integrated

Maxim Integrated, ein Unternehmen von Ingenieuren für Ingenieure, hat es sich zur Aufgabe gemacht, die schwierigsten Herausforderungen von Entwicklern zu lösen und damit die Grundlagen für innovative Designlösungen zu schaffen. Das breite Produktangebot an leistungsstarken Halbleitern in Verbindung mit erstklassigen Tools und herausragendem Support ermöglicht die Entwicklung einzigartiger analoger Lösungen in Bezug auf Effizienz, präziser Messung, zuverlässiger Konnektivität, robustem Schutz sowie intelligenter Datenverarbeitung. Entwickler in Anwendungsbereichen wie Automotive, Kommunikation, Consumer, Rechenzentren, Healthcare, Industrie und IoT vertrauen auf Maxim Integrated, wenn es darum geht, kleinere, intelligentere und sicherere Designs zügiger zu entwickeln. Weitere Informationen unter www.maximintegrated.com.

Alle Marken sind Eigentum der jeweiligen Unternehmen.
 
 
 
» Maxim Integrated
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 06.07.2021 14:15
Nummer: 21/21 DE
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...
Volle, konstante Helligkeit von Fahrzeugdisplays auch bei Kaltstartbedingungen durch neuen Automotive-LED-Treiber für Hintergrundbeleuchtung mit integriertem Boost-Wandler
» Kontakt
Maxim Integrated
Landsberger Str. 300
80687 München

Kontakt: Solveig Loesch
Senior Manager, EMEA Marketing Communications
Office: +49 89 85 799-561
Mobile: +49 172 472 97 30
solveig.loesch@maximintegrated.com
» Kontakt Agentur
Mexperts AG
Wildmoos 7
82266 Inning am Ammersee

Kontakt: Catherine Schneider
Tel.: +49 (0)8143 59744-27
catherine.schneider@mexperts.de
» Weitere Meldungen
20.07.2021 16:00
Tragbares Kamerawürfel-Referenzdesign von Maxim Integrated ermöglicht künstliche Intelligenz direkt in Vision- und Hearing-Anwendungen

06.07.2021 14:15
Volle, konstante Helligkeit von Fahrzeugdisplays auch bei Kaltstartbedingungen durch neuen Automotive-LED-Treiber für Hintergrundbeleuchtung mit integriertem Boost-Wandler

28.06.2021 14:40
Infrarotbasierter dynamischer Gestensensor von Maxim Integrated erkennt breiteres Spektrum an Handgesten aus größerer Entfernung und sichert die Fahreraufmerksamkeit für die Straße

24.06.2021 14:15
Maxim Integrated und SICK AG realisieren gemeinsam den branchenweit kleinsten LiDAR-Sicherheitslaserscanner

22.06.2021 14:30
Branchenweit rauschärmster Class-D/G-Verstärker von Maxim Integrated verbraucht nur 1/5 der üblichen Ruheleistung in Always-on-Lautsprechern