Open-Source-Referenzdesign von Trinamic beschleunigt die Entwicklung von Endeffektoren und verringert den Platzbedarf
Integrierte hardwarebasierte FOC-Steuerung und IO-Link-Kommunikation reduzieren die Baugröße elektronischer Robotergreifer auf ein Drittel und halbieren gleichzeitig die Entwicklungszeit
MÜNCHEN und HAMBURG – 26. Mai 2021 – TRINAMIC Motion Control GmbH & Co. KG, ein Unternehmen der Maxim Integrated Products, Inc. (NASDAQ: MXIM), stellt ein vollständig integriertes Open-Source-Referenzdesign vor, das die Entwicklung von industriellen Roboter-Endeffektoren (End-of-Arm-Tooling, EoAT) vereinfacht. Das Referenzdesign TMCM-1617-GRIP-REF vereint eine hardwarebasierte feldorientierte Steuerung (FOC) und drei Kommunikationsschnittstellen, um die Baugröße elektronischer Robotergreifer auf ein Drittel zu reduzieren und gleichzeitig die Entwicklungszeit auf die Hälfte zu verkürzen. Das Referenzdesign enthält den hochpräzisen, konfigurierbaren Analog-I/O MAX22000 von Maxim Integrated und den vierkanaligen Digital-I/O MAX14906 zur Anpassung der verschiedenen Modi des einachsigen Servo-Treibers Trinamic TMCM 1617.

Das Referenzdesign TMCM-1617-GRIP-REF ist so konzipiert, dass es in den Standardformfaktor für EoAT-Greifer passt. Es unterstützt die industrielle EtherCAT-, IO-Link- oder RS-485-Kommunikation, bietet softwareprogrammierbare analoge und digitale Ein-/Ausgänge und kann mit der integrierten Entwicklungsumgebung Trinamic Motion Control Language (TMCL-IDE) konfiguriert werden. Diese Kombination aus Referenzdesign und Softwareplattform bietet Entwicklern eine einfache Möglichkeit, schnell eine komplette EoAT-Lösung zu erstellen.

Wichtige Vorteile
  • Schnellere Markteinführung: Das Open-Source EoAT-Greifer-Referenzdesign ist eine vollständig integrierte, intelligente Hardware-Plattform, die sowohl Motorsteuerungsalgorithmen als auch Protokollstacks bereitstellt, um die Entwicklungszeit für das End-of-Arm-Tooling zu halbieren.
  • Reduzierte Größe: Das Referenzdesign integriert hardwarebasierte FOC, softwarekonfigurierbare Ein-/Ausgänge und drei Kommunikationsprotokollstacks in einer kompakten Lösung mit einer Größe von nur 4.197 mm².
  • Gesteigerte Produktivität: Die Echtzeitanpassung der verschiedenen Servoantriebsmodi des TMCM-1617, einschließlich Greiferposition und Greifkraft, steigert die Flexibilität für einen höheren Produktionsdurchsatz.
Stellungnahmen

„Entwickler in der industriellen Automatisierung benötigen zuverlässige Toolkits, die die Entwicklung und Inbetriebnahme von Robotik-EoAT-Lösungen vereinfachen“, sagte Jeff DeAngelis, Vice President of Industrial Communications bei Maxim. „Das Referenzdesign TMCM-1617-GRIP-REF vereinfacht den Werkzeug-Entwicklungsprozess und ermöglicht es Automatisierungsentwicklern, sich auf das Design fortschrittlicher Echtzeit-EoAT-Lösungen zu konzentrieren, die im besten Wortsinn die Bereitstellung von Intelligenz an der Edge verkörpern.“

„Mit dem Referenzdesign TMCM-1617-GRIP-REF entfällt der Aufwand für die Implementierung von Motorsteuerungsalgorithmen sowie Protokollstacks für das End-of-Arm-Tooling“, sagte Jonas P. Proeger, Director of Business Management bei Trinamic. „Mit hochmodernen Busoptionen, Steuerungsalgorithmen und Diagnosefunktionen in einer einzigen Lösung hilft das Referenzdesign die Produktivität von Fertigungsanlagen zu erhöhen und bringt Intelligenz an die Edge.“

Verfügbarkeit und Preise

Das Referenzdesign TMCM-1617-GRIP-REF ist ab sofort für 571,10 US-Dollar über die autorisierten Distributionspartner von Trinamic erhältlich. Die CAD-Konstruktionsdateien für das TMCM-1617-GRIP-REF sind frei verfügbar im  GitHub-Repository von Trinamic.

Weiterführende InformationenÜber TRINAMIC Motion Control

TRINAMIC Motion Control, ein Unternehmen von Maxim Integrated, macht die Bewegungssteuerung durch das Umwandeln digitaler Informationen in präzise physikalische Bewegung fast zu einem Kinderspiel. Die Kombination der analogen Leistungsprozess- und Kommunikationstechnologie von Maxim Integrated mit der Motion-Control-Expertise von Trinamic macht intelligente Bewegung jetzt möglich. Mit Hilfe hochmodernen ICs, Module, mechatronischen Systeme und der Entwickler-Toolkits von Trinamic können Softwareentwickler die Markteinführung ihrer Produkte beschleunigen und Präzisionsantriebe entwickeln, die effiziente, sanfte und leise Bewegungen ermöglichen.
Über Maxim Integrated

Maxim Integrated, ein Unternehmen von Ingenieuren für Ingenieure, hat es sich zur Aufgabe gemacht, die schwierigsten Herausforderungen von Entwicklern zu lösen und damit die Grundlagen für innovative Designlösungen zu schaffen. Das breite Produktangebot an leistungsstarken Halbleitern in Verbindung mit erstklassigen Tools und herausragendem Support ermöglicht die Entwicklung einzigartiger analoger Lösungen in Bezug auf Effizienz, präziser Messung, zuverlässiger Konnektivität, robustem Schutz sowie intelligenter Datenverarbeitung. Entwickler in Anwendungsbereichen wie Automotive, Kommunikation, Consumer, Rechenzentren, Healthcare, Industrie und IoT vertrauen auf Maxim Integrated, wenn es darum geht, kleinere, intelligentere und sicherere Designs zügiger zu entwickeln. Weitere Informationen unter www.maximintegrated.com.

Alle Marken sind Eigentum der jeweiligen Unternehmen.
 
 
 
» Maxim Integrated
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 26.05.2021 14:15
Nummer: PR 14/21 DE
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...
Open-Source-Referenzdesign von Trinamic beschleunigt die Entwicklung von Endeffektoren und verringert den Platzbedarf
» Kontakt
Maxim Integrated
Landsberger Str. 300
80687 München

Kontakt: Solveig Loesch
Senior Manager, EMEA Marketing Communications
Office: +49 89 85 799-561
Mobile: +49 172 472 97 30
solveig.loesch@maximintegrated.com
» Kontakt Agentur
Mexperts AG
Wildmoos 7
82266 Inning am Ammersee

Kontakt: Catherine Schneider
Tel.: +49 (0)8143 59744-27
catherine.schneider@mexperts.de
» Weitere Meldungen
22.06.2021 14:30
Branchenweit rauschärmster Class-D/G-Verstärker von Maxim Integrated verbraucht nur 1/5 der üblichen Ruheleistung in Always-on-Lautsprechern

21.06.2021 14:15
Maxim Integrated präsentiert branchenweit ersten glitchfreien Supervisor mit robustem Schutz für IoT-Anwendungen im Niederspannungsbereich

14.06.2021 14:15
Neuer „Essential Analog“-Supervisor von Maxim Integrated ist der erste Fenster-Spannungsmonitor der Automobilindustrie mit integriertem Selbsttest für moderne Fahrerassistenzsysteme

08.06.2021 14:15
Maxim Integrated stellt kleinste und genaueste isolierte Systemüberwachungslösung vor

01.06.2021 14:15
Continua-Spannungsregler von Maxim Integrated bietet kleinste Bauform und höchste Genauigkeit für Superkondensator-Backup