Produktivität steigern mit dem branchenweit kleinsten intelligenten Low-Power-Antrieb von Maxim Integrated
Der intelligente Antrieb PD42-1-1243-IOLINK reduziert die Leistungsaufnahme um mehr als die Hälfte und die Antriebsgröße um den Faktor 2,6, während die Produktivität durch die Überwachung von 50 Prozent mehr Konfigurations- und Leistungsparametern gesteigert wird
MÜNCHEN – 13. November 2020 – Der neue intelligente Antrieb PD42-1-1243-IOLINK der Marke Trinamic von Maxim Integrated Products, Inc. (NASDAQ: MXIM) ermöglicht in modernen intelligenten Fabriken ein schnelles und ferngesteuertes Einstellen der elektrischen Eigenschaften eines Antriebs, um Ausfallzeiten zu minimieren und den Durchsatz zu maximieren. Er kombiniert einen NEMA-17-Schrittmotor mit Steuerungs- und Treiberelektronik. Trinamic gehört zu Maxim Integrated, und der PD42-1-1243-IOLINK nutzt die Flexibilität des IO-Link®-Transceivers MAX22513 von Maxim Integrated für die nahtlose Konfiguration aller Modi des Motortreibers TMC2130-LA von Trinamic. Als branchenweit kleinste NEMA-17 PANdrive™-Lösung mit der geringsten Stromaufnahme überwacht der intelligente Stellantrieb 50 Prozent mehr Konfigurations- und Leistungsparameter – für kürzere Inbetriebnahmezeiten und eine bessere Qualität der Predictive-Maintenance-Daten.

Die neue Chipsatzlösung aus dem Motortreiber TMC2130-LA und dem IO-Link-Transceiver MAX22513 baut auf den Vorteilen der Zweiwege-Universalschnittstelle von IO-Link auf. Der intelligente Antrieb PD42-1-1243-IOLINK vereint branchenführende Motion-Control-Technologie in einer Plug-and-Play-Lösung, die 2,6-mal kleiner ist und über 50 Prozent weniger Leistung aufnimmt als die Wettbewerbslösung. Er bringt Intelligenz in die Fabrikhalle, indem er im Vergleich zum Wettbewerbsprodukt 50 Prozent mehr Parameter zur Verfügung stellt. Damit erzielt er eine verbesserte Vorhersage von Werksstillständen und maximiert den Produktionsdurchsatz.

Der intelligente Antrieb PD42-1-1243-IOLINK enthält folgenden Chipsatz:
MAX22513: Der IO-Link-Transceiver MAX22513 ist 3-mal kleiner als die nächste Wettbewerbslösung und damit der branchenweit kleinste IO-Link-Transceiver mit integriertem Überspannungsschutz von ±1 kV/500 Ω und zwei Treibern (in einem 4,2 mm x 2,1 mm großen WLP-Gehäuse). Er zeichnet sich aus durch eine hohe Integration mit einem DC-DC-Regler, Schutzdioden, einem digitalen Hilfseingang, einer I²C- oder SPI-Steuerung, einem integrierten Oszillator und zwei LDOs mit 3,3 V und 5 V, was eine hohe Konfigurierbarkeit bedingt und dazu beiträgt, die Anzahl der am Lager vorzuhaltenden Komponenten zu verringern. Aufgrund des niedrigen 2,0 Ω (typ) C/Q-Treiber-On-Widerstandes reduziert er die Verlustleistung im Vergleich zur Wettbewerbslösung auf ein Viertel.

TMC2130-LA: Der Motortreiber TMC2130-LA bietet im Gegensatz zu Wettbewerbslösungen eine Blockiererkennung, die gänzlich ohne Sensoren auskommt, um ein unerwünschtes mechanisches Verhalten anzuzeigen. Er ermöglicht einen äußerst gleichmäßigen und präzisen Betrieb mit bis zu 256 Mikroschritten im Vergleich zu den in der Industrie üblichen 16 Mikroschritten. Das führt zu einer genauen Positionierung und geringeren Resonanzen. Zu den wichtigsten Funktionen gehören neben einer SPI-Schnittstelle für die Konfiguration und Diagnose sowie einem Schritt-/Richtungsinterface auch eine vollständige Treiberstufe mit N-Kanal-Leistungs-MOSFETs mit niedrigem RDS(on), die als Vierquadrantensteller in einer H-Brückenschaltung angeordnet sind, um die Motorwicklungen mit einem Effektivwert (RMS) von bis zu 1,2 A bei 5 V bis 46 V anzutreiben.

Wichtige Vorteile
  • Erhöhte Produktivität: Passt mehr Geräteparameter im laufenden Betrieb an, denn die StealthChop™-Technologie gibt Zugriff auf Lastwerte und Parameter zur Rauschunterdrückung und optimiert somit dynamisch die Durchsatzleistung der Antriebe.
  • Niedrigere Leistungsaufnahme: Die CoolStep™-Energiesparfunktion des TMC2130-LA in Kombination mit den N-Kanal-Leistungs-MOSFETS mit niedrigem RDS(on) des MAX22513 bietet im Vergleich zu anderen auf dem Markt erhältlichen NEMA-17-IO-Link-Antrieben die größte Energieeinsparung.
  • Kleine Größe: Da externe Endschalter zur Erkennung von harten Stoppzuständen überflüssig sind, bietet der PD42-1-1243-IOLINK den kleinsten intelligenten IO-Link-Antrieb mit einer Größe von nur 82 cm³.
Verfügbarkeit und Preis
  • PD42-1-1243-IOLINK ist verfügbar über die Vertragsdistributoren von Trinamic; Preise nennen die autorisierten Händler.
  • Der MAX22513AWJ+T ist für 3,94 US-Dollar (ab 1.000 Stück, FOB USA) über die Maxim Integrated-Website sowie bei Vertragsdistributoren erhältlich.
  • Der TMC2130-LA und TMC2130-TA sind verfügbar über die Vertragsdistributoren von Trinamic; die Preise nennen die autorisierten Händler.
Weiterführende Informationen
Über Maxim Integrated

Maxim Integrated, ein Unternehmen von Ingenieuren für Ingenieure, hat es sich zur Aufgabe gemacht, die schwierigsten Herausforderungen von Entwicklern zu lösen und damit die Grundlagen für innovative Designlösungen zu schaffen. Das breite Produktangebot an leistungsstarken Halbleitern in Verbindung mit erstklassigen Tools und herausragendem Support ermöglicht die Entwicklung einzigartiger analoger Lösungen in Bezug auf Effizienz, präziser Messung, zuverlässiger Konnektivität, robustem Schutz sowie intelligenter Datenverarbeitung. Entwickler in Anwendungsbereichen wie Automotive, Kommunikation, Consumer, Rechenzentren, Healthcare, Industrie und IoT vertrauen auf Maxim Integrated, wenn es darum geht, kleinere, intelligentere und sicherere Designs zügiger zu entwickeln. Weitere Informationen unter www.maximintegrated.com.

Alle Marken sind Eigentum der jeweiligen Unternehmen.
 
 
 
» Maxim Integrated
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 13.11.2020 12:30
Nummer: PR 25/20 DE
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...

» Kontakt
Maxim Integrated
Landsberger Str. 300
80687 München

Kontakt: Solveig Loesch
Senior Manager, EMEA Marketing Communications
Office: +49 89 85 799-561
Mobile: +49 172 472 97 30
solveig.loesch@maximintegrated.com
» Kontakt Agentur
Mexperts AG
Wildmoos 7
82266 Inning am Ammersee

Kontakt: Catherine Schneider
Tel.: +49 (0)8143 59744-27
catherine.schneider@mexperts.de
» Weitere Meldungen
18.11.2020 14:15
Maxim Integrated stellt branchenweit ersten Li+-Ladezustandsmess-IC mit kontinuierlicher interner Selbstentladungsüberwachung und Schutzfunktion vor

13.11.2020 12:30
Produktivität steigern mit dem branchenweit kleinsten intelligenten Low-Power-Antrieb von Maxim Integrated

12.11.2020 09:00
Weltweit kleinster vierkanaliger SIMO-Power-Management-IC von Maxim Integrated ermöglicht eine um 85 Prozent höhere Leistungsdichte

05.11.2020 13:00
„Empower Your Design Innovation“ – Neuheiten auf dem virtuellen Stand von Maxim Integrated auf der electronica 2020

04.11.2020 16:15
Der Sequenzielle-LED-IC von Maxim Integrated für Automotive-Beleuchtungsanwendungen halbiert den Platzbedarf auf der Platine und senkt die Kosten um 25 Prozent im Vergleich zu herkömmlichen Lösungen