USB-C-Stromversorgungslösung von Maxim Integrated beschleunigt Markteinführung durch Verkürzung der Entwicklungszeit um drei Monate und Halbierung der Schaltungsgröße
Die sofortige Einsatzbereitschaft, der Wegfall der Firmware-Entwicklung und eine um 50 Prozent kleinere Baugröße erlauben es Systemdesignern, die Herausforderungen bei der Implementierung der USB-C-Stromversorgung zu meistern
MÜNCHEN – 11. August 2020 – Die Herausforderungen bei der Implementierung einer Stromversorgung mit Power Delivery lassen sich mit dem USB-C-PD-Controller MAX77958 und dem 28-W-Buck-Boost-Batterieladeregler MAX77962 von Maxim Integrated Products, Inc. (NASDAQ: MXIM) bewältigen. Da tragbare Geräte um neue Technologien wie 5G-Konnektivität und 4K-Video erweitert werden, wechseln viele von Einzelzellen zu Architekturen mit zwei in Serie geschalteten Zellen. Mit dieser Entwicklung entsteht der Bedarf an einer höheren Leistungsabgabe der USB-C-PD und einer höheren Ladeleistung (25 W oder höher). Mit dem USB-C-PD-Controller MAX77958 können Entwickler die Entwicklungszeit mit einer sofort einsatzbereiten USB-C-PD-kompatiblen Lösung um drei Monate verkürzen und gleichzeitig die Schaltungsgröße mit dem Buck-Boost-Batterielade-IC MAX77962 halbieren.

MAX77958: Während USB-C-PD-Systeme in der Lage sind, die Anforderungen der tragbaren Unterhaltungs-, Industrie- und Medizinelektronik der nächsten Generation zu erfüllen, erfordert die Einhaltung der USB-C-Spezifikationen mehrere Komponenten und kundenspezifische Firmware, deren Entwicklung mehrere Monate dauern kann. Der Standalone-USB-C-PD-Controller MAX77958 spart drei Monate an Design-, Entwicklungs- und Testzeit durch eine sofort einsatzbereite USB-C-PD-3.0-kompatible Lösung mit Fast Role Swap- und Dual Role Port (DRP)-Unterstützung. Der MAX77958 enthält Funktionen, die normalerweise nicht in herkömmlichen USB-C-Controllern integriert sind, wie zum Beispiel BC1.2-Erkennung und einen integrierten D+/D--Schalter für die Unterstützung älterer USB-Ports. Um ein robustes Design zu ermöglichen, verfügt der IC über CC-Pin-Kurzschlussschutz, Feuchtigkeitserkennung und Korrosionsschutz und ist für eine VBUS-Spannung bis zu 28 V ausgelegt.

MAX77962: Neue USB-C-PD-Systeme ermöglichen das schnelle Laden von 2S Li+-Batterien mit einer Eingangsspannung von 5 V bis 20 V. Die im MAX77962 integrierten Hochspannungs-FETs (30 V absolute Maximalspannung) liefern eine Ladeleistung von 28 W, wobei die Gesamtgröße im Vergleich zu anderen 28-W-Lösungen halbiert wurde. Der Baustein akzeptiert einen Eingangsspannungsbereich von 3,5 V bis 23 V und unterstützt sowohl USB-C PD als auch ältere USB-Quellen.

Der Buck-Boost-Batterieladeregler MAX77962 und der USB-C-PD-Controller MAX77958 eignen sich für Anwendungen wie zum Beispiel Spielekonsolen, Augmented Reality/Virtual Reality (AR/VR)-Geräte, Kameras, kabellose Lautsprecher, tragbare Drucker und Handheld-Computer sowie Industrieausrüstung und medizinische Geräte.

Wichtige Vorteile
  • Schnellere Entwicklungszeit: Sofort einsatzbereite USB-C-PD-Konformität verkürzt die Entwicklungszeit; dank eines GUI-gesteuerten Anpassungsskripts entfällt mit dem PD-Controller MAX77958 die dreimonatige Firmware-Entwicklung, BC1.2-Unterstützung, Fast Role Swap, DRP-Modus und integriertem D+/D--Schalter
  • Robustes Design: Der USB-C-PD-Controller MAX77958 ist tolerant gegenüber 28-V-VBUS-Spannungen und besitzt einen integrierten Schutz gegen Kurzschluss der USB-C-Konfigurationskanal-Pins (Configuration Channel, CC) sowie Feuchtigkeitserkennung und Korrosionsschutz, um robuste Designs zu ermöglichen
  • Kleinere Größe: Der Buck-Boost-IC MAX77962 integriert Leistungs-FETs, um die Größe der Lösung um 50 Prozent zu reduzieren
  • Großer Spannungsbereich: Der Buck-Boost-IC MAX77962 bietet einen weiten Eingangsspannungsbereich von 3,5 V bis 23 V und unterstützt USB-C-PD, das ein schnelles Laden von 2S Li+-Batterien mit 28 W ermöglicht
Stellungnahmen

„Die Unterhaltungselektronik wird mehr Leistung für Funktionen wie 5G und 4K-Video benötigen und höhere Anforderungen hinsichtlich schnellerer Ladezeiten stellen“, sagte Nina Rao, Analystin bei Omdia. „Der USB-C-PD-Standard verändert den Markt im Hinblick auf das Laden: Die Zahl der USB-C PD-fähigen Geräte wird sich laut Omdias jüngstem USB-C-Bericht von 951 Millionen im Jahr 2020 auf 4,6 Milliarden im Jahr 2024 mehr als vervierfachen. Neue Technologien erfordern jedoch neue Lösungen, um die Markteinführung zu beschleunigen.“

„Das schnelle Laden von Batterien bei USB-C-Geräten wird den Markt der Unterhaltungselektronik verändern“, sagte Bakul Damle, Business Management Director der Mobile Power Business Unit bei Maxim Integrated. „Die Bausteine MAX77958 und MAX77962 können dazu beitragen, die Markteinführung dieser neuen Funktionen zu beschleunigen, indem sie den Entwicklern helfen, den neuen USB-C-PD-Standard einzuführen. Maxim Integrated hat es geschafft, wichtige Funktionen zu integrieren und die Konformität mit USB-C-PD-3.0 zu erreichen, um die Entwicklungszeit unserer Kunden um mehrere Monate zu verkürzen. Mit unserem kombinierten USB-C-PD-Controller MAX77958 und dem 28-W-Buck-Boost-Schaltwandler Evaluation Kit MAX77962 können Kunden ihre Entwicklung beschleunigen.“

Verfügbarkeit und Preise
  • Der MAX77958 ist für 0,99 US-Dollar (ab 1.000 Stück, FOB USA) über die Maxim-Website sowie bei Vertragsdistributoren erhältlich.
  • Der MAX77962 ist für 2,35 US-Dollar (ab 1.000 Stück, FOB USA) über die Maxim-Website sowie bei Vertragsdistributoren erhältlich.
  • Das MAX77958EVKIT-2S3# USB-C-PD-Controller 28 W 2-Zellen-Li-Ionen-Lader Evaluation Kit ist für 80 US-Dollar erhältlich.
  • Das MAX77962EVKIT-06# und MAX77962EVKIT-12# 28 W 2-Zellen-Li-ionen-Lader Evaluation Kit sind für 80 US-Dollar verfügbar.
Weiterführende Informationen
Über Maxim Integrated

Maxim Integrated entwickelt innovative Analog- und Mixed-Signal-Produkte und -Technologien, mit denen Systeme kleiner, intelligenter, sicherer und energieeffizienter werden. Wir ermöglichen Design-Innovationen unserer Kunden in den Bereichen Automotive, Industrie und Healthcare, im Mobile-Consumer-Segment und auf dem Gebiet der Cloud-Rechenzentren für branchenführende Lösungen, die dazu beitragen, die Welt zu verändern. Weitere Informationen unter www.maximintegrated.com.
 
 
 
» Maxim Integrated
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 11.08.2020 13:45
Nummer: PR 14/20 DE
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...

» Kontakt
Maxim Integrated
Landsberger Str. 300
80687 München

Kontakt: Solveig Loesch
Senior Manager, EMEA Marketing Communications
Office: +49 89 85 799-561
Mobile: +49 172 472 97 30
solveig.loesch@maximintegrated.com
» Kontakt Agentur
Mexperts AG
Wildmoos 7
82266 Inning am Ammersee

Kontakt: Catherine Schneider
Tel.: +49 (0)8143 59744-27
catherine.schneider@mexperts.de
» Weitere Meldungen
16.09.2020 14:15
Neue CAN- und RS-485-Transceiver von Maxim Integrated aus dem „Essential Analog“-Portfolio bieten zuverlässige Konnektivität und durch erweiterte Fehlererkennung und Reichweite die branchenweit höchste Betriebszeit für Industrienetzwerke

02.09.2020 16:40
Temperatursensor-ICs aus dem „Essential Analog”-Portfolio von Maxim liefern präzise Messungen für einen verlässlichen Schutz von Ware und Ausrüstung

12.08.2020 14:15
Mit dem 1-Wire Protocol reduziert Maxim Integrated die Komplexität und stellt die branchenweit kostengünstigste Lösung für den Aufbau von Netzwerken mit dezentralen I²C- und SPI-Sensoren bereit

11.08.2020 13:45
USB-C-Stromversorgungslösung von Maxim Integrated beschleunigt Markteinführung durch Verkürzung der Entwicklungszeit um drei Monate und Halbierung der Schaltungsgröße

21.07.2020 15:15
Ultra-Low-Power-Dual-Core-Mikrocontroller mit BLE 5.2 von Maxim Integrated senkt die Bauteilkosten bei IoT-Anwendungen um bis zu 33 Prozent