Maxims Batteriemonitor ist der einzige ASIL-D-konforme Single-Chip-IC der Branche für mittlere bis große Batterie-Packs
Der Baustein MAX17853 benötigt minimalen Bauraum für unterschiedlich große Batteriesätze und verkürzt die Entwicklungszeit für Automobilanwendungen um bis zu 50 Prozent
MÜNCHEN – 16. Oktober 2019 – Mit dem Batteriemonitor-IC MAX17853 von Maxim Integrated Products, Inc. (NASDAQ: MXIM) können Entwickler nun mit nur einem einzigen Chip für ein sichereres, kosteneffektiveres Batteriemanagement-System (BMS) die ASIL-D-Konformität für Automobilanwendungen erreichen. Die einzigartig flexible Architektur des Bausteins MAX17853, genannt Flexpack, zielt auf mittelgroße bis große Zell-Konfigurationen in Automobilanwendungen ab, wie z.B. Batterien für Elektro- und Hybridfahrzeuge, und ermöglicht es Kunden, schnell Änderungen an ihren Modulkonfigurationen vorzunehmen und damit unmittelbar auf Marktanforderungen zu reagieren.

Um die Sicherheitskonformität in Automobilanwendungen zu gewährleisten, ist es bisweilen erforderlich, redundante Komponenten im System einzusetzen. Der MAX17853 ist der einzige ASIL-D-konforme IC für mittlere bis große Zell-Konfigurationen, der es Anwendern ermöglicht, ein System zu entwickeln, das ein Höchstmaß an Sicherheit für Spannung, Temperatur und Kommunikation erreicht. Zu einer höheren Sicherheit trägt auch das fortschrittliche Balancing-System des Monitor-ICs bei, das jede Zelle automatisch nach Zeit und Spannung ausgleicht, um das Risiko einer Überladung zu minimieren. All das können Kunden ohne den zusätzlichen Einsatz von Komponenten, wie etwa redundanten Komparatoren, erreichen und erzielen somit einen kleineren Formfaktor. Darüber hinaus verringert der MAX17853 die Bauteilkosten um bis zu 35 Prozent im Vergleich zu Wettbewerbslösungen, so dass der Kunde niedrigere Gesamtkosten für seine BMS-Lösung erzielen kann.

Wichtig ist auch Flexibilität, da Entwickler in der Regel separate Boards und Stücklisten für jede einzelne Modulkonfiguration entwerfen und qualifizieren müssen. Der MAX17853 ist branchenweit der einzige IC, der Mehrkanal-Konfigurationen (8 bis 14 Zellen) mit einem Board unterstützt. Dies ermöglicht es den Kunden, die Entwicklungszeit durch verkürzte Validierungs- und Qualifizierungszeiten um bis zu 50 Prozent zu reduzieren. So halbieren Kunden beispielsweise ihre Entwicklungszeit und ihren Qualifizierungsaufwand, indem sie dasselbe Board für 8er- und 14er-Zell-Module verwenden.

Wichtige Vorteile
  • Sicherheit: Der MAX17853 ist die einzige mittelgroße bis große Lösung für das Batteriemanagement, die die Einhaltung der ASIL-D-Richtlinien hinsichtlich Temperatur, Zellenspannung und Kommunikation gewährleistet.
  • Einfaches Design: Die Flexpack-Architektur ermöglicht es Kunden, Änderungen an ihren Modulkonfigurationen vorzunehmen, ohne zusätzliche Boards entwickeln und qualifizieren zu müssen.
Stellungnahme

„Mit dieser Lösung müssen die Automobilhersteller nicht mehr ihr gesamtes Batteriemanagement-System neu entwickeln“, erklärte Tamer Kira, Executive Director der Automotive Business Unit bei Maxim Integrated. „Sie haben ein einziges Board für ihre Fahrzeugflotte, das mehrere Zellmodulkonfigurationen unterstützt.“

Verfügbarkeit und Preise
  • Preise für den Baustein MAX17853 sind auf Anfrage erhältlich.
  • Das MAX17853EVKIT# Evaluation Kit ist für 250 US-Dollar erhältlich.
Weiterführende Informationen
Über Maxim Integrated

Maxim Integrated entwickelt innovative Analog- und Mixed-Signal-Produkte und -Technologien, mit denen Systeme kleiner, intelligenter, sicherer und energieeffizienter werden. Wir ermöglichen Design-Innovationen unserer Kunden in den Bereichen Automotive, Industrie und Healthcare, im Mobile-Consumer-Segment und auf dem Gebiet der Cloud-Rechenzentren für branchenführende Lösungen, die dazu beitragen, die Welt zu verändern. Weitere Informationen unter  www.maximintegrated.com.

Alle Marken sind Eigentum der jeweiligen Unternehmen.
 
 
 
» Maxim Integrated
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 16.10.2019 16:00
Nummer: PR_19_19_BMS_MAX17853_DE
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...

» Kontakt
Maxim Integrated
Landsberger Str. 300
80687 München

Kontakt: Solveig Loesch
Senior Manager, EMEA Marketing Communications
Office: +49 89 85 799-561
Mobile: +49 172 472 97 30
solveig.loesch@maximintegrated.com
» Kontakt Agentur
Mexperts AG
Wildmoos 7
82266 Inning am Ammersee

Kontakt: Catherine Schneider
Tel.: +49 (0)8143 59744-27
catherine.schneider@mexperts.de
» Weitere Meldungen
06.11.2019 14:30
Neue Produkte im „Essential Analog“-Portfolio von Maxim setzen Industriestandards hinsichtlich Leistung, Schaltungsgröße und Genauigkeit

31.10.2019 11:15
Maxim bietet den branchenweit ersten und einzigen Automotive-qualifizierten Secure Authenticator für erhöhte Fahrzeugsicherheit

16.10.2019 16:00
Maxims Batteriemonitor ist der einzige ASIL-D-konforme Single-Chip-IC der Branche für mittlere bis große Batterie-Packs

02.10.2019 15:15
Maxim setzt mit Powermanagement-Lösung mit höchstem Wirkungsgrad von 96 Prozent und geringstem Ruhestrom von 6 µA einen neuen Industriestandard

28.08.2019 10:30
Maxim integriert den fortschrittlichsten Batterieschutz und zusätzliche Sicherheitsfunktionen in neue hochpräzise und stromsparende Ladezustandsanzeige-ICs