Maxim setzt mit Powermanagement-Lösung mit höchstem Wirkungsgrad von 96 Prozent und geringstem Ruhestrom von 6 µA einen neuen Industriestandard
1,5-A-Buck-Boost-Wandler MAX77827 verlängert Batterielaufzeit und bietet im Wettbewerbsvergleich um 81 % niedrigeren IQ bei gleichzeitiger Systemstabilität
MÜNCHEN – 2. Oktober 2019 – Mit dem Buck-Boost-Wandler MAX77827 von Maxim Integrated Products, Inc. (NASDAQ: MXIM), der mit nur 6 µA den niedrigsten Ruhestrom (IQ) seiner Klasse und mit 96 Prozent den höchsten Spitzenwirkungsgrad am Markt bietet, können Entwickler nun die Batterielaufzeit tragbarer Geräte maximieren. Dieser hocheffiziente, kompakte 1,5-A-Wandler kann mit einer Eingangsspannung von 1,8 V bis 5,5 V und einer Ausgangsspannung von 2,3 V bis 5,3 V betrieben werden und bietet gleichzeitig die nötige Systemstabilität, um abrupte oder unerwartete Abschaltungen zu vermeiden. Der MAX77827 erfüllt den Leistungsbedarf von Low-Power-Wide-Area-Netzwerkanwendungen (LPWAN), Asset-Tracking-Geräten und vielen Internet of Things (IoT)-Anwendungen.

Der wachsende Markt für Lithium-Ionen-Batterien wird vor allem vom zunehmenden Trend zu intelligenten elektronischen Geräten mit erweiterten Funktionalitäten bestimmt. Primärzellenbatterien auf der Basis von Lithium-Thionylchlorid (Li-SOCl2) oder Alkaline-Batterien (AA oder AAA) mit nur 1,8 V gewinnen auch im Marktsegment für langlebige tragbare Geräte an Popularität. Unabhängig von den verwendeten Batterietypen entladen sich diese Geräte jedoch über einen weiten Spannungsbereich und halten gleichzeitig eine Stromschiene zwischen 2,8 V und 3,8 V aufrecht, insbesondere für die Versorgung von MCU, WLAN-, BLE (Bluetooth Low Energy)- und GPS-Funktionen. Herkömmliche Buck- oder Bypass-Boost-Topologien sowie Low-Dropout (LDO)-Regler sind für diese Geräte nicht ideal, da sie nicht die effizienteste Lösung hinsichtlich einer verlängerten Batterielaufzeit darstellen. Darüber hinaus kann eine einfache Buck-Converter-Topologie die Batteriekapazität nicht voll ausnutzen und führt zu einem früheren Herunterfahren des Systems als nötig.

Mit dem niedrigsten Ruhestrom am Markt, höchsten Effizienzgewinnen und einer kleinen Schaltungsgröße setzt der Buck-Boost-Wandler MAX77827 einen neuen Standard für die Maximierung der Batterielaufzeit. Er bietet eine ideale Lösung für Anwendungen mit Low-Power-Anforderungen, da er unabhängig von Schwankungen der Batteriespannung automatisch zwischen Buck- und Boost-Modus wechseln kann, um eine gleichmäßige Ausgangsstromversorgung zu gewährleisten. Im Vergleich zur gängigen Methode, bei der ein Bypass-Boost-Wandler in Verbindung mit einem LDO eingesetzt wird, verbessert der MAX77827 den Wirkungsgrad um bis zu 12 Prozent. Verglichen mit der Verwendung eines Abwärtswandlers, ermöglicht er einen kontinuierlichen Systembetrieb auch bei niedrigeren Batteriespannungen, um deren Kapazität länger zu nutzen. Der MAX77827 ist der neueste Buck-Boost-Wandler im Portfolio von Maxim.

Wichtige Vorteile
  • Längere Batterielaufzeit: Bietet mit 6 µA den niedrigsten Ruhestrom bei 1,5-A-Buck-Boost-Wandlern seiner Klasse (81 Prozent niedriger als der nächste Wettbewerber) und verlängert die Batterielaufzeit für Anwendungen mit bis zu 1,8 V. Der Baustein zeichnet sich durch eine Systemeffizienz von 96 Prozent sowohl im Buck- als auch Boost-Modus aus und ist über den gesamten Lastbereich hinweg dem nächsten Wettbewerbsprodukt stets überlegen.
  • Bessere Systemstabilität: Bietet Systemstabilität, um ein abruptes oder unerwartetes Herunterfahren zu vermeiden, einschließlich schnellen Transientenverhaltens für einen nahtlosen Moduswechsel zwischen Buck- und Boost-Modus. Während eines Lastsprungs, bei VOUT mit 3,3 V und einer Anstiegs-/Abfallzeit von 15 µs, beträgt die Welligkeit weniger als 1 Prozent der Ausgangsspannung. Das schnelle Last-Transientenverhalten sorgt für eine stabile Systemspannung . Unter extrem anspruchsvollen Bedingungen, bei denen die Last in 15 µs von 0 A auf 1 A ansteigt, wird das Unterschwingen des MAX77827 auf 6 Prozent der Ausgangsspannung geregelt. Im Vergleich dazu beträgt das Unterschwingen der Wettbewerbslösung 12 Prozent bei einer gleichzeitig längeren Ausregelzeit.
  • Kleiner Formfaktor: Unterstützt platzsparende Designs mit einer WLP-Gehäusegröße von 2,04 mm x 1,64 mm und einer Gesamtschaltungsgröße von weniger als 15 mm². Der Baustein benötigt nur einen einzigen externen Widerstand zum Einstellen der Ausgangsspannung und verzichtet damit auf eine externe Komponente und spart Platz auf der Platine.
Stellungnahmen

„Die große Akzeptanz von Lithium-Ionen-Batterien bei intelligenter Konsumerelektronik treibt die steigende Nachfrage in diesem Markt an, der bis 2024 voraussichtlich 106.493 Millionen Dollar erreichen wird,“  sagte Rishab Sharma, Analyst bei P&S Intelligence. „Komplementäre Technologien, die helfen, die Lebensdauer und Stabilität der Batterie zu verlängern, können nur zu ihrem weiteren Wachstum beitragen.“

„Für Systemdesigns, bei denen es auf die Batterielaufzeit ankommt, gibt es keine bessere Lösung als den MAX77827,“ sagte Eric Pittana, Director for Mobile Power Solutions bei Maxim Integrated. „Mit dem niedrigsten Ruhestrom und der höchsten Effizienz können Entwickler ihre Lösungen nachhaltig optimieren und die Systemleistung maximieren. Insbesondere für Anwendungen wie GPS-Asset-Tracking-Geräte mit  Einwegbatterien ist eine längere Laufzeit unerlässlich."

Verfügbarkeit und Preise
  • Der MAX77827 ist für 0,84 US-Dollar (ab 1000 Stück, FOB USA) über die Maxim-Website sowie bei Vertragsdistributoren erhältlich.
  • Das MAX77827EVKIT# Evaluation Kit ist für 50 US-Dollar verfügbar.
Weiterführende Informationen
Über Maxim Integrated

Maxim Integrated entwickelt innovative Analog- und Mixed-Signal-Produkte und -Technologien, mit denen Systeme kleiner, intelligenter, sicherer und energieeffizienter werden. Wir ermöglichen Design-Innovationen unserer Kunden in den Bereichen Automotive, Industrie und Healthcare, im Mobile-Consumer-Segment und auf dem Gebiet der Cloud-Rechenzentren für branchenführende Lösungen, die dazu beitragen, die Welt zu verändern. Weitere Informationen unter  www.maximintegrated.com.

Alle Marken sind Eigentum der jeweiligen Unternehmen.
 
 
 
» Maxim Integrated
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 02.10.2019 15:15
Nummer: PR_17_19_MAX77827_DE
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...

» Kontakt
Maxim Integrated
Landsberger Str. 300
80687 München

Kontakt: Solveig Loesch
Senior Manager, EMEA Marketing Communications
Office: +49 89 85 799-561
Mobile: +49 172 472 97 30
solveig.loesch@maximintegrated.com
» Kontakt Agentur
Mexperts AG
Wildmoos 7
82266 Inning am Ammersee

Kontakt: Catherine Schneider
Tel.: +49 (0)8143 59744-27
catherine.schneider@mexperts.de
» Weitere Meldungen
02.10.2019 15:15
Maxim setzt mit Powermanagement-Lösung mit höchstem Wirkungsgrad von 96 Prozent und geringstem Ruhestrom von 6 µA einen neuen Industriestandard

28.08.2019 10:30
Maxim integriert den fortschrittlichsten Batterieschutz und zusätzliche Sicherheitsfunktionen in neue hochpräzise und stromsparende Ladezustandsanzeige-ICs

24.07.2019 15:15
Maxims Healthcare-Sensoren ermöglichen extrem kleine Abmessungen, geringste Leistungsaufnahme und klinischen Standards entsprechende Genauigkeit für Wearables der nächsten Generation

23.07.2019 15:15
Neue nanoPower Echtzeituhr von Maxim im branchenweit kleinsten Gehäuse ermöglicht längste Akkulaufzeit

17.07.2019 15:15
Kompakte LED-Treiber von Maxim bieten Komplettlösungen mit hoher Effizienz und geringer elektromagnetischer Interferenz