Maxims Herzfrequenzsensor in neues Raku Raku Smartphone F-01L für Senioren von Fujitsu Connected integriert
Der MAX30101 ermöglicht es, den Stresspegel und die arterielle Alterung zu messen
San Jose, Kalifornien, und Tokio, Japan – 5. März 2019 – Maxim Integrated Products, Inc. (NASDAQ: MXIM) gab heute bekannt, dass sein Herzfrequenzsensor MAX30101 in das neue Raku Raku Smartphone F-01L von Fujitsu Connected Technologies Limited integriert wurde. Das Smartphone, das Herzfrequenz und Schlafmuster erfasst, kann für Anwendungen wie z.B. Schrittzähler verwendet werden. Mit dem MAX30101 kann das Smartphone auch Stresspegel und die arterielle Alterung (die Alterung von Blutgefäßen) messen. Das Raku Raku Smartphone F-01L ist eine beliebte Geräteserie für Senioren und wurde so konzipiert, dass auch diejenigen, die zum ersten Mal ein Smartphone benutzen, es bequem bedienen können.

Der MAX30101 ermöglicht genaue Messungen von Vitalparametern unter Verwendung ausgefeilter Algorithmen* von Fujitsu Connected Technologies. Der Baustein ist Teil der Maxim-Produktfamilie von Biosensoren für gesundheitsbezogene Applikationen. Durch die Integration verschiedener Funktionen bietet das Modul eine komplette Systemlösung, die den Design-in-Prozess für mobile Geräte und Wearables vereinfacht. Darüber hinaus wird nur eine einzige 1,8-V- Spannungsversorgung für den Baustein und eine separate 5,0-V-Spannungsversorgung für die internen LEDs benötigt. Das Modul kann per Software abgeschaltet werden, wobei der Standby-Strom nahezu null ist. Die Kommunikation erfolgt über eine standardisierte I²C-kompatible Schnittstelle. Der Baustein arbeitet im Temperaturbereich von -40 °C bis +85 °C.

* Die im F-01L integrierten Algorithmen ermöglichen nur die Überwachung der Herzfrequenz; die Pulsoximetrie ist nicht aktiviert.

Wichtige Vorteile des MAX30101
  • Klein: Erhältlich in einem kompakten (5,6 mm × 3,3 mm × 1,55 mm) 14-poligen optischen Modul.
  • Stromsparend: Abtastrate und LED-Strom sind programmierbar. Dies ermöglicht einen extrem stromsparenden Betrieb für mobile Geräte (<1 mW) und eine sehr niedrige Stromaufnahme im heruntergefahrenen Zustand (0,7 µA, typisch).
  • Einfacher Designprozess: Leicht zu implementieren durch die Integration von LEDs, Photodetektoren, optischen Elementen und rauscharmer Elektronik mit Umgebungslichtunterdrückung.
Stellungnahmen

„Wir freuen uns sehr darüber, dass unser Raku Raku Smartphone F-01L mit dem MAX30101 ausgestattet ist“, sagte Naohide Kushige, stellvertretender Leiter der Business Unit und General Manager der Product Division bei Fujitsu Connected Technologies Limited. „Diese Entscheidung hat die Erfassung neuer Vitalparameter ermöglicht, was zu einer weiteren Verbesserung der Anwendungen des Raku Raku Smartphones F-01L, die der Gesundheitsunterstützung seiner Benutzer dienen, beiträgt. Wir erwarten, dass es die Menschen für das Thema Gesundheit zunehmend sensibilisiert und sie darin unterstützt, ein gesünderes Leben zu führen.“

„Die Verwendung des MAX30101 in diesem beliebten Smartphone ist ein bedeutender Schritt, um wichtige Vitalparameter-Messfunktionen einer größeren Zielgruppe zugänglich zu machen“, sagte Andrew Baker, Managing Director, Industrial and Healthcare Business Unit bei Maxim Integrated. „Indem Smartphone-Nutzer die Möglichkeit zum mobilen Zugriff auf Gesundheitsdaten erhalten, trägt unsere Technologie zu einer gesünderen Welt bei.“

Verfügbarkeit und Preise

Der MAX30101 ist für 4,08 US-Dollar (ab 1.000 Stück, FOB USA) über die Maxim-Website sowie bei Vertragsdistributoren erhältlich.

Weiterführende InformationenÜber Fujitsu Connected Technologies Limited

Fujitsu Connected Technologies Limited, gegründet im Februar 2016, wurde aus dem Mobiltelefongeschäft von Fujitsu Limited herausgelöst. Als führender Anbieter von Vernetzungstechnologie ermöglichen wir den Menschen eine Zukunft mit einer gesünderen und komfortableren Lebensweise. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.fujitsu.com/jp/group/fcnt/about/.
Über Maxim Integrated

Maxim Integrated entwickelt innovative Analog- und Mixed-Signal-Produkte und -Technologien, mit denen Systeme kleiner, intelligenter, sicherer und energieeffizienter werden. Wir ermöglichen Design-Innovationen unserer Kunden in den Bereichen Automotive, Industrie und Healthcare, im Mobile-Consumer-Segment und auf dem Gebiet der Cloud-Rechenzentren für branchenführende Lösungen, die dazu beitragen, die Welt zu verändern. Weitere Informationen unter  www.maximintegrated.com.

Alle Marken sind Eigentum der jeweiligen Unternehmen.
 
 
 
» Maxim Integrated
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 05.03.2019 15:15
Nummer: PR_06_19_Fujitsu_DE
» Kontakt
Maxim Integrated
Landsberger Str. 300
80687 München

Kontakt: Solveig Loesch
Senior Manager, EMEA Marketing Communications
Office: +49 89 85 799-561
Mobile: +49 172 472 97 30
solveig.loesch@maximintegrated.com
» Kontakt Agentur
Mexperts AG
Wildmoos 7
82266 Inning am Ammersee

Kontakt: Catherine Schneider
Tel.: +49 (0)8143 59744-27
catherine.schneider@mexperts.de
» Weitere Meldungen
06.11.2019 14:30
Neue Produkte im „Essential Analog“-Portfolio von Maxim setzen Industriestandards hinsichtlich Leistung, Schaltungsgröße und Genauigkeit

31.10.2019 11:15
Maxim bietet den branchenweit ersten und einzigen Automotive-qualifizierten Secure Authenticator für erhöhte Fahrzeugsicherheit

16.10.2019 16:00
Maxims Batteriemonitor ist der einzige ASIL-D-konforme Single-Chip-IC der Branche für mittlere bis große Batterie-Packs

02.10.2019 15:15
Maxim setzt mit Powermanagement-Lösung mit höchstem Wirkungsgrad von 96 Prozent und geringstem Ruhestrom von 6 µA einen neuen Industriestandard

28.08.2019 10:30
Maxim integriert den fortschrittlichsten Batterieschutz und zusätzliche Sicherheitsfunktionen in neue hochpräzise und stromsparende Ladezustandsanzeige-ICs