Maxim Integrated auf der TRUSTECH 2018 (Cannes, Frankreich, 27. bis 29. November 2018), Riviera A 021
Maxims Demo auf der TRUSTECH 2018 zeigt mobiles Bezahlen mit PIN-on-Glass-Technologie
MÜNCHEN und CANNES – 26. November 2018 – Maxim Integrated Products, Inc. (NASDAQ: MXIM) demonstriert auf der TRUSTECH 2018 eine schlüsselfertige, sichere Kartenleserlösung, die den Entwicklern von mobilen und kontaktlosen Bezahlsystemen sichere PIN-on-Glass-Zahlungen bietet. Die Demo, die auch Technologien von Amadis und Quanta Computer enthält, bietet Entwicklern einen schnellen Weg, um ein sicheres PIN-on-Glass-Bezahlsystem mit einem vorzertifizierten EMV-Abnahme-Stack zu entwickeln.

Die PIN-on-Glass-Technologie soll mobile Endgeräte in vollwertige Kassensysteme verwandeln, die in der Lage sind, die PINs von Bezahlkarten sicher auf einem Touchscreen zu akzeptieren. Die Technologie wird den Zahlungsverkehr im Einzelhandel für Händler und Finanzinstitute revolutionieren, da sie die Kosten für die Akzeptanz von Karten senkt, die Transaktionssicherheit verbessert und die Zahl der akzeptierten Karten erhöht.

EMV ist eine von EMVCo entwickelte Zahlungsmethode, die auf einem technischen Standard für smarte Bezahlkarten sowie für Zahlungsterminals und Geldautomaten basiert. Diese Methode ermöglicht die weltweite Kompatibilität und Akzeptanz von sicheren Zahlungsvorgängen. Der Prozess zur Entwicklung, Zertifizierung und Wartung eines EMV-Abnahme-Stacks ist im Laufe der Jahre immer komplexer geworden, da sich die Spezifikationen halbjährlich ändern können. Die Demo auf dem Maxim TRUSTECH-Stand kombiniert Amadis-Software, Quanta-Computer-Hardware und Maxims sicheren Mikroprozessor zu einer All-in-One-Lösung für sichere Kartenleser mit PIN (Secure Card Reader for PIN, SCRP), die die Time-to-Market für Entwickler beschleunigt.

PIN-on-Glass-Demo

Besucher des Maxim-Standes betreten ein Café, wo sie eine Tasse Kaffee kaufen und aus erster Hand eine Demonstration der sicheren Bezahlung erleben können. Die Demo umfasst:
  • Den sicheren Mikrocontroller MAX32560 DeepCover®, den industrieweit ersten sicheren Arm® Cortex®-M3 Flash-Mikrocontroller mit integrierter kontaktloser und Smartcard-Schnittstelle,
  • die EMV-vorzertifizierte, betriebssystem- und plattformunabhängige Zahlungssoftware von Amadis, die den Entwicklern 12 bis 18 Monate Zeit spart, die sie sonst für die Entwicklung und Zertifizierung ihres eigenen EMV Level 2 Software-Stacks benötigen würden. Amadis ist ein Softwareentwicklungs- und Beratungsunternehmen im Bereich des sicheren elektronischen Zahlungsverkehrs,
  • die sofort einsatzbereite, anpassbare SCRP-Hardware von Quanta Computer, dem größten Notebook-ODM-Unternehmen der Welt. Die Hardware führt den Amadis™ Software-Stack aus und enthält den MAX32560.
Stellungnahme

„Maxim ist eine Partnerschaft mit Amadis und Quanta Computer eingegangen, um ein komplettes, produktionsreifes SCRP-Gerät zu präsentieren“, sagte Don Loomis, Vice President, Micros, Security & Software Business Unit, bei Maxim Integrated.

Weiterführende InformationenÜber die TRUSTECH

Besuchen Sie den Maxim-Stand auf der TRUSTECH 2018, Riviera A 021, um sich die Demo der PIN-on-Glass-Bezahllösung des Unternehmens anzusehen. Außerdem wird Dany Nativel, Executive Business Manager im Geschäftsbereich Micros, Security & Software bei Maxim, am 27. November um 10 Uhr auf der TRUSTECH Innovation Stage zum Thema „Enabling the PIN-on-Glass Revolution with Production Ready SCRP Devices“ sprechen.
Über Maxim Integrated

Maxim Integrated entwickelt innovative Analog- und Mixed-Signal-Produkte und -Technologien, mit denen Systeme kleiner, intelligenter, sicherer und energieeffizienter werden. Wir ermöglichen Design-Innovationen unserer Kunden in den Bereichen Automotive, Industrie und Healthcare, im Mobile-Consumer-Segment und auf dem Gebiet der Cloud-Rechenzentren für branchenführende Lösungen, die dazu beitragen, die Welt zu verändern. Weitere Informationen unter www.maximintegrated.com.

Alle Marken sind Eigentum der jeweiligen Unternehmen.
 
 
 
» Maxim Integrated
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 26.11.2018 15:30
Nummer: 35/18 DE
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...

» Kontakt
Maxim Integrated
Landsberger Str. 300
80687 München

Kontakt: Solveig Loesch
Senior Manager, EMEA Marketing Communications
Office: +49 89 85 799-561
Mobile: +49 172 472 97 30
solveig.loesch@maximintegrated.com
» Kontakt Agentur
Mexperts AG
Wildmoos 7
82266 Inning am Ammersee

Kontakt: Catherine Schneider
Tel.: +49 (0)8143 59744-27
catherine.schneider@mexperts.de
» Weitere Meldungen
04.12.2018 15:30
Maxims SIMO-PMICs halbieren die Größe von Leistungsreglern für IoT-Geräte

26.11.2018 15:30
Maxims Demo auf der TRUSTECH 2018 zeigt mobiles Bezahlen mit PIN-on-Glass-Technologie

08.11.2018 16:15
Maxim präsentiert leistungsstarke Analog-ICs für Gebäudeautomation, Automotive und Backup-Power-Systeme auf der electronica 2018

06.11.2018 17:45
Maxims Digitaleingangs-ICs überzeugen mit 50 % kleinerem Footprint, 60 % weniger Verlustleistung und 6-mal schnellerem Durchsatz

06.11.2018 16:35
Maxims Go-IO ermöglicht „Intelligence at the Edge” für die digitale Fabrik