Maxim Integrated auf der electronica 2018 (München, 13.-16. November 2018), Halle C4, Stand 440
Maxim liefert den kleinsten, hocheffizient isolierten RS-485-Transceiver mit integrierter, isolierter Stromversorgung für Industrie 4.0
Der isolierte RS-485-Transceiver-Plus-Power MAXM22511 verdoppelt den Wirkungsgrad in einem 35 Prozent kleineren Gehäuse im Vergleich zu Wettbewerbslösungen
MÜNCHEN – 31. Oktober 2018 – Die hohe Effizienz und Sicherheit des neuen MAXM22511 von Maxim Integrated Products, Inc. (NASDAQ: MXIM) ermöglicht es, Intelligenz an den Rand („the edge“) von Industrieumgebungen mit typischerweise hoher Rauschbelastung zu bringen. Dieser 2,5-kV-isolierte RS-485/RS-422-Transceiver vereinfacht und verkleinert drastisch das Design von Feldbus-Kommunikationssystemen für die Fabrikautomatisierung, Motorsteuerungen und andere industrielle Internet of Things (IIoT)-Anwendungen.

Die vollständige industrielle Konvergenz mit selbstdiagnostischen und autonomen Fähigkeiten der Produktionseinheiten erfordert die sogenannte “intelligence at the edge“ der automatisierten Fabrik. Um die von diesen Umgebungen benötigten Zustandsinformationen aktiv zu überwachen und in Echtzeit zu kommunizieren, benötigen Fabriksubsysteme Feldbus-Kommunikationssysteme, die strenge Größen- und Energieeffizienzanforderungen erfüllen und gleichzeitig den Betrieb in industriellen Umgebungen mit hoher Rauschbelastung unterstützen. Der MAXM22511, der erste in einer Familie von isolierten Kommunikations-ICs, löst diese Herausforderungen und vereinfacht gleichzeitig das Design von Feldbus-Kommunikationssystemen. Der hochintegrierte Baustein erreicht dies, indem er den Bedarf an diskreten digitalen Isolatoren, Transceivern, Transformatoren und Transformatortreibern eliminiert und dabei die Bauteilkosten reduziert.

Der MAXM22511 unterstützt Datenraten von 25 Mbit/s, der integrierte DC-DC-Wandler hat einen Wirkungsgrad von 60 % (doppelt so effizient im Vergleich zum Wettbewerb) und der Baustein verfügt ausserdem über einen Schutz vor elektrostatischer Entladung von ±35 kV (doppelt so hoch im Vergleich zum Wettbewerb). Der MAXM22511 ist in einem Land Grid Array (LGA)-Gehäuse (9,35 mm x 11,5 mm) erhältlich, das 35% kleiner ist als konkurrierende Lösungen.

Die wichtigsten Vorteile
  • Hohe Integration: Der Baustein integriert isolierte Daten und isolierte Stromversorgung in einem kleinen Gehäuse. Durch den Wegfall von vier Einzelkomponenten reduziert sich der Bauteilaufwand und das Design wird vereinfacht.
  • Energieeffizienz: Der Wirkungsgrad des DC-DC von 60% ist doppelt so hoch wie bei Wettbewerbslösungen.
  • Sicherer Betrieb: Die 2,5 kVRMS-Isolation unterstützt eine zuverlässige Kommunikation über die Isolationsbarriere hinweg, um einen sicheren Betrieb von Industrieanlagen zu gewährleisten. Der Baustein reduziert elektromagnetische Störungen (EMI) und sein ±35 kV-Schutz gegen elektrostatische Entladungen (Human Body Model, HBM) ist doppelt so hoch wie der der nächst vergleichbare Wettbewerbslösung.
Stellungnahmen

„Entwickler von Feldbus-Kommunikationssystemen stehen vor großen Herausforderungen im Zusammenhang mit immer kleineren Lösungsgrößen und Energieeffizienz,” sagte Bassel Rahil, Supplier Development Manager bei Future Electronics. „Der MAXM22511 bietet eine sichere, isolierte Kommunikationslösung, die die Anforderungen der Industrie 4.0 erfüllt, und beweist das fortwährende Engagement von Maxim für die industrielle Konvergenz.“

„Die Industrie 4.0 stellt hohe Anforderungen an die Komponenten von Industrieanlagen, von schrumpfenden Formfaktoren über höhere Energieeffizienz bis hin zu sicherem Betrieb in rauen Umgebungen“, erklärte Jeff DeAngelis, Managing Director der Industrial and Healthcare Business Unit bei Maxim Integrated. „Der MAXM22511 vereinfacht das Design einer kompakten, robusten und effizienten Feldbus-Kommunikation, die die Erfassung von Echtzeit-Zustands- und Statusinformationen von der ‚Edge‘ der digitalen Fabrik aus ermöglicht und sie in die Cloud verschiebt, um den Fabrikdurchsatz zu optimieren und Produktivitätsverluste zu reduzieren.“

Verfügbarkeit und Preis
  • Der MAXM22511 ist für 7,00 US-Dollar (ab 1.000 Stück, FOB USA) auf der Website von Maxim sowie bei ausgewählten Vertragsdistributoren verfügbar.
  • Das MAXM22511EVKIT# Evaluation Kit ist für 125 US-Dollar erhältlich.
Weiterführende Informationenelectronica 2018

Besuchen Sie Maxim auf der electronica 2018 vom 13. – 16. November in München in Halle C4, Stand 440. Weitere Informationen zum Ausstellungsprogramm des Unternehmens befinden sich unter https://www.maximintegrated.com/en/aboutus/events/electronica-2018.html.
Über Maxim Integrated

Maxim Integrated entwickelt innovative Analog- und Mixed-Signal-Produkte und -Technologien, mit denen Systeme kleiner, intelligenter, sicherer und energieeffizienter werden. Wir ermöglichen Design-Innovationen unserer Kunden in den Bereichen Automotive, Industrie und Healthcare, im Mobile-Consumer-Segment und auf dem Gebiet der Cloud-Rechenzentren für branchenführende Lösungen, die dazu beitragen, die Welt zu verändern. Weitere Informationen unter www.maximintegrated.com.

Alle Marken sind Eigentum der jeweiligen Unternehmen.
 
 
 
» Maxim Integrated
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 31.10.2018 14:15
Nummer: PR 32/18 DE
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...

» Kontakt
Maxim Integrated
Landsberger Str. 300
80687 München

Kontakt: Solveig Loesch
Senior Manager, EMEA Marketing Communications
Office: +49 89 85 799-561
Mobile: +49 172 472 97 30
solveig.loesch@maximintegrated.com
» Kontakt Agentur
Mexperts AG
Wildmoos 7
82266 Inning am Ammersee

Kontakt: Catherine Schneider
Tel.: +49 (0)8143 59744-27
catherine.schneider@mexperts.de
» Weitere Meldungen
04.12.2018 15:30
Maxims SIMO-PMICs halbieren die Größe von Leistungsreglern für IoT-Geräte

26.11.2018 15:30
Maxims Demo auf der TRUSTECH 2018 zeigt mobiles Bezahlen mit PIN-on-Glass-Technologie

08.11.2018 16:15
Maxim präsentiert leistungsstarke Analog-ICs für Gebäudeautomation, Automotive und Backup-Power-Systeme auf der electronica 2018

06.11.2018 17:45
Maxims Digitaleingangs-ICs überzeugen mit 50 % kleinerem Footprint, 60 % weniger Verlustleistung und 6-mal schnellerem Durchsatz

06.11.2018 16:35
Maxims Go-IO ermöglicht „Intelligence at the Edge” für die digitale Fabrik