Maxim kooperiert mit NVIDIA beim autonomen Fahren und bei Sicherheitsanwendungen
Nächste Generation der 6 Gbit/s GMSL SerDes-Technologie von Maxim unterstützt DRIVE Pegasus, die industrieweit erste Level-5-Plattform für autonomes Fahren
MÜNCHEN und LAS VEGAS, USA – 9. Januar 2018 – Maxim Integrated Products, Inc. (NASDAQ: MXIM), ein führendes Unternehmen auf dem Gebiet der High-Performance-Analogintegration, kooperiert mit NVIDIA bei der NVIDIA DRIVE Pegasus Plattform, dem industrieweit ersten vollautonomen Level-5-System, sowie der NVIDIA DRIVE Xavier Plattform für autonomes Fahren nach Level 4.

Maxims Automotive Safety Integrity Level (ASIL)-Lösungen und High-Performance-Analogintegration bilden die flexible Grundlage, die notwendig ist, um die Anforderungen an funktionale Sicherheit für NVIDIAs Plattform für das autonome Fahren zu erfüllen. Die Plattfom nutzt die nächste GMSL SerDes (Gigabit Multimedia Serial Link Serializer und Deserializer)-Generation sowie Maxims ASIL-taugliche Spannungsüberwachungslösung für komplexe Stromversorgungen.

Um den Bedenken ihrer Kunden hinsichtlich der Fahrersicherheit autonomer Autos Rechnung zu tragen, haben Automobilhersteller ihren Fokus auf die Sicherheitsanforderungen von ADAS-Anwendungen verstärkt. Sicherheitskritische Systeme, die Redundanz und Fehlerdiagnose benötigen, müssen strengen ASIL-Anforderungen genügen. Diese ADAS-Systeme benötigen Verbindungstechnologien, die die datenintensive Umgebung für das Auto der Zukunft ermöglichen. Maxims ASIL-taugliche Spannungsüberwachungslösung für komplexe Stromversorgungen und SerDes-Technologie wird von NVIDIA für die Realisierung des industrieweit ersten autonomen Fahrsystems auf Level 5 eingesetzt werden, die Voraussetzung für die Verwirklichung selbstfahrender Autos.

Maxims nächste Generation der 6 Gbit/s GMSL SerDes-Technologie unterstützt die hohen Datenraten, die komplexen Verbindungen und die Datenintegrität, wie sie zukünftige Infotainmentsysteme in Fahrzeugen, ADAS und autonomes Fahren erfordern. Die Technologie bietet auch die sicherheitsrelevanten Funktionen und die Flexibilität, die benötigt werden, um Systeme für das autonome Fahren zu entwickeln, wie die Plattformen DRIVE Pegasus und DRIVE Xavier. Als Teil der High-Performance-Analogintegration bietet Maxim auch Automotive Power-Management-Lösungen mit niedriger Eigenstromaufnahme.

Stellungnahmen

„Maxims neue Generation der GMSL SerDes-Technologie, die Möglichkeiten analoge Funktionen zu integrieren und das starke Engagement im Automotive-Markt sind die richtige Kombination, um NVIDIAs Supercomputer-Plattform über die Ziellinie zu führen“, sagte Randall Wollschlager, Vice President Automotive bei Maxim Integrated.

„Die NVIDIA DRIVE AI Plattform, die von Super-Level-2 bis zu den voll autonomen Fähigkeiten entsprechend Level 5 skalierbar ist, benötigt Kameradatenübertragung und -verarbeitung mit hoher Bandbreite“, erklärte Gary Hicok, Senior Vice President Hardware Development bei NVIDIA. „Durch die Arbeit mit Maxims Sicherheitslösungen kann NVIDIA die von der Industrie geforderten höchsten Standards für funktionale Sicherheit erfüllen.“
Über Maxim Integrated

Maxim Integrated entwickelt innovative Analog- und Mixed-Signal-Produkte und -Technologien, mit denen Systeme kleiner, intelligenter, sicherer und energieeffizienter werden. Wir ermöglichen Design-Innovationen unserer Kunden in den Bereichen Automotive, Industrie und Healthcare, im Mobile-Consumer-Segment und auf dem Gebiet der Cloud-Rechenzentren für branchenführende Lösungen, die dazu beitragen, die Welt zu verändern. Weitere Informationen unter www.maximintegrated.com.

Alle Marken sind Eigentum der jeweiligen Unternehmen.
 
 
 
» Maxim Integrated
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 09.01.2018 15:05
Nummer: 02/18 DE
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...

» Kontakt
Maxim Integrated
Landsberger Str. 300
80687 München

Kontakt: Solveig Loesch
Senior Manager, EMEA Marketing Communications
Office: +49 89 85 799-561
Mobile: +49 172 472 97 30
solveig.loesch@maximintegrated.com
» Kontakt Agentur
Mexperts AG
Wildmoos 7
82266 Inning am Ammersee

Kontakt: Catherine Schneider
Tel.: +49 (0)8143 59744-27
catherine.schneider@mexperts.de
» Weitere Meldungen
04.04.2018 15:00
Maxims stromsparende Mikrocontroller verlängern die Batterielebensdauer bei Wearables und anderen kompakten Geräten

28.03.2018 13:30
Extrem kleine Abwärtswandler von Maxim bieten industrieweit niedrigsten Eigenstrombedarf und höchsten Spitzenwirkungsgrad für Always-On-Automotive-Anwendungen

21.03.2018 15:15
Maxims Himalaya uSLIC-Lösungen, die industrieweit kleinsten Power-Module, revolutionieren Designs für bauraumlimitierte Anwendungen

23.02.2018 09:00
Maxim präsentiert innovative Lösungen auf der embedded world 2018

07.02.2018 15:15
Kleiner, stromsparender 4-20 mA Sensor-Transmitter von Maxim verbessert die Systemgenauigkeit in industriellen Automatisierungsanwendungen