iSYSTEM macht Hardware-Debugging in Continuous Integration-Infrastrukturen verfügbar
Die BlueBox iC5000/iC5700 CI in Testracks macht Hardware-Debugging zu einem selbstverständlichen Teil der Testautomatisierung
Schwabhausen, 29. Juni 2021 – iSYSTEM stellt eine neue Produktlinie innerhalb seines BlueBox-und Embedded-Software-Tools-Portfolios vor: die iC5000/iC5700 CI, die es ermöglicht, Hardware-Debugging und -Testing in Continuous Integration (CI)-Infrastrukturen zu implementieren. Der Aufbau von Testracks mit mehreren Hardware-Setups – jeweils bestehend aus der Embedded-Zielhardware und der iSYSTEMS BlueBox iC5000/iC5700 CI – erlaubt auch global verteilten Entwicklungs- und Testteams den gemeinsamen Zugriff auf Hardware-Debugging-Funktionen innerhalb des CI-Setups. „CI als Produkt“ ist die Kombination aus iSYSTEM BlueBox Hardware, Software und Beratungsleistungen zur Einrichtung der Hard- und Software einer CI-Infrastruktur – und macht zudem komplexe Hardware-Setups auf dem Schreibtisch jedes einzelnen Entwicklers überflüssig.

Continuous Integration (CI) ist eine Methode in der Softwareentwicklung, die es Entwicklern ermöglicht, ihren neu generierten Code regelmäßig an ein Code-Repository zu übergeben. Ein CI-Software-Tool startet einen automatisierten Build- und Testprozess und gibt den Entwicklern zeitnah Feedback zur Funktionalität ihres Codes, was die Lernkurve des Teams erhöht und die Codequalität steigert. CI hat bei Embedded-Software-Entwicklungsteams stark an Popularität gewonnen. Um so nah wie möglich an der realen Hardware zu testen, müssen Tests oft auf der Zielhardware selbst durchgeführt werden, um die Funktion des Endprodukts sowie das exakte Timing-Verhalten der Anwendung sicherzustellen. Genau hier setzt iSYSTEMs iC5000/iC5700 CI an.

iSYSTEM verfügt über langjährige Erfahrung in der Implementierung von automatisierten Softwaretests und dem Einsatz von CI in den eigenen Labors (Bild 1). Der iC5000/iC5700 CI wurde für die Implementierung in ein CI-Rack-Setup konzipiert und wird somit zu einem selbstverständlichen Teil der CI-Infrastruktur. Die BlueBox verfügt über die gleiche Funktionalität wie die Standalone-Produkte und wird auf „Subscription”-Basis lizenziert. Damit dienen Tools wie iSYSTEM winIDEA und testIDEA mit ihren Schnittstellen und Automatisierungsmöglichkeiten in Kombination mit der iSYSTEM BlueBox als „On-Target“-Testframework. Sie stimulieren Funktionen, lesen Werte von einem laufenden Target auf nicht-invasive Weise aus, führen Fehlerinjektionen durch und vieles mehr. Durch den Einsatz der Trace-Technologie erlauben Hardware-Debugger komplexe Testszenarien, die mit herkömmlichen Software-Test-Tools nicht realisierbar sind. Tracing kann verwendet werden, um sporadisch auftretende Fehler zu lokalisieren oder Timing- und Performanz-Analysen durchzuführen.

„iSYSTEMs Tools für ‚CI als Produkt‘ zu ermöglichen, ist ein großartiger Schritt und repräsentiert unsere 35-jährige Erfahrung in der Entwicklung und dem Test von Embedded-Software mit dedizierter CI-Hardware und -Software", sagt Erol Simsek, CEO bei iSYSTEM. „Es macht ein automatisiertes Hardware-Test-Setup innerhalb einer Continuous Integration-Infrastruktur aus der Ferne für alle Entwicklungs- und Testingenieure im Team verfügbar – und spart gleichzeitig Zeit und Geld für die Installation individueller Test-Setups."

Weiterführende Links und Quellen
Über iSYSTEM

iSYSTEM entwickelt und fertigt seit 1986 Tools und Lösungen für die Entwicklung und das Testen von Embedded-Software. Das in Privatbesitz befindliche Unternehmen mit einem Team von über 80 Mitarbeitern an 5 Standorten in Europa und den USA, unterstützt seine Kunden bei der Nachweiserbringung des Ausführungsverhaltens von Software auf Mikrocontrollern bzw. Mikroprozessoren. Mit Hilfe von iSYSTEM-Tools können Softwarefehler erkannt und korrigiert werden. Sicherheit und Robustheit von Embedded-Systemen sind dadurch in vielen Anwendungen unterschiedlichster Branchen gewährleistet. Für weitere Informationen besuchen Sie www.isystem.com oder folgen Sie uns auf www.linkedin.com/company/isystemtools.
 
 
 
» iSYSTEM
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 29.06.2021 14:00
Nummer: PR0421_Continuous-Integration DE
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...
iSYSTEM hat ein dezentrales Rack-System installiert, das mehr als 200 individuelle Zielkonfigurationen beherbergt. Alle sind für die weltweit arbeitenden iSYSTEM-Ingenieure zugänglich.
» Kontakt
Erol Simsek
CEO iSYSTEM
Tel.: +49 (8138) 6971-56
E-Mail: erol.simsek@isystem.com
» Kontakt Agentur
Catherine Schneider
MEXPERTS AG
Tel.: +49 (0)8143 59744-27
E-Mail: catherine.schneider@mexperts.de
» Weitere Meldungen
14.09.2021 10:00
iSYSTEM stellt „Sampling-based Profiling“ im winIDEA Software Analyzer vor

29.06.2021 14:00
iSYSTEM macht Hardware-Debugging in Continuous Integration-Infrastrukturen verfügbar

20.04.2021 11:00
iSYSTEM feiert 35-jähriges Unternehmensjubiläum

24.03.2021 14:00
iSYSTEM stellt Infineon AURIX™ TC377TE Emulationsadapter vor

01.02.2021 11:30
iSYSTEM und Vector stellen kostenloses Bundle für Timing-Analysen in AUTOSAR-Systemen vor