Infineon bringt den digitalen, einstufigen, quasi-resonanten Flyback-Controller XDPL8210 für LED-Treiber auf den Markt
München, 2. August 2019 – Die Infineon Technologies AG erweitert ihr XDP™-Portfolio von LED-Treiber-ICs. Der neue XDPL8210 ist ein Flyback-IC mit Leistungsfaktor und primärseitiger Regelung. Durch seine besonderen Eigenschaften erleichtert der XDPL8210 den Kunden das Design effizienter Lösungen mit erweitertem Funktionsumfang. So führt der reduzierte Bedarf an Bauteilen zu geringen Systemkosten und einer hohen Flexibilität. Zudem gewährleisten die umfassenden Schutzmechanismen eine hohe Zuverlässigkeit für eine lange Lebensdauer des Treibers. Die integrierten Funktionen ermöglichen schnelle Designzyklen bei geringem Entwicklungsaufwand. Ideal geeignet ist der XDPL8210 für kostengünstige, einstufige Konstantstrom-Treiber.

Der XDPL8210 gehört zur XDPL-Familie von Treiber-ICs mit digitaler Steuerung. Damit unterstützt er eine große Palette an LED-Treiberprodukten, die auf dem gleichen Hardware-Design basieren. Gleichzeitig kann durch die digitale Konfigurationsmöglichkeit in der Produktionslinie die Lieferkette des Kunden optimiert werden, da die Zahl der Leiterplattenvarianten für unterschiedliche Treiber reduziert werden kann. Der neue IC von Infineon nutzt ein PWM-Dimmeingangssignal und moduliert die Amplitude des Ausgangsstroms proportional zum Tastverhältnis. So hat d Dim-to-Off-Modus eine niedrige Standby-Leistung von weniger als 100 mW. Der Bereich der Ausgangsspannung kann um den Faktor drei variieren, so dass der Treiber-IC für eine Vielzahl von Anwendungen einsetzbar ist.

Zu den wesentlichen Produkteigenschaften gehören der sehr hohe Leistungsfaktor von mehr als 0,9 und der Klirrfaktor von weniger als 15 Prozent über einen weiten Arbeitsbereich hinweg. Der XDPL8210 erfüllt alle Anforderung der IEC61000-3-2 Class C-Spezifikation. Zudem ist im „Limited power mode“ die Ausgangsleistung begrenzt, dadurch verbessert sich die funktionale Sicherheit. Hochentwickelte Algorithmen ermöglichen ein flickerfreies Dimmen bis unter ein Prozent der Nominalleistung. Auch bei niedrigen Dimmstufen wird eine hohe Lichtqualität erreicht.

Umfassende und konfigurierbare Schutzmodi erhöhen die Produktqualität der Treiber durch einen sicheren und robusten Betrieb. Der XDPL8210 verfügt über eine adaptive Temperaturüberwachung, die verhindert, dass die Treiber-Hardware frühzeitig thermisch verschleißt. Der adaptive Überspannungsschutz optimiert die nötigen Sicherheitsmargen und erfüllt die Anforderungen für die Sicherheitskleinspannung (SELV).

Verfügbarkeit

Der neue XDPL8210 ist ab sofort in einem DSO-8-Gehäuse verfügbar. Weitere Informationen sind erhältlich unter www.infineon.com/xdpl8210.
Über Infineon

Die Infineon Technologies AG ist ein weltweit führender Anbieter von Halbleiterlösungen, die das Leben einfacher, sicherer und umweltfreundlicher machen. Mikroelektronik von Infineon ist der Schlüssel für eine lebenswerte Zukunft. Mit weltweit rund 40.100 Beschäftigten erzielte das Unternehmen im Geschäftsjahr 2018 (Ende September) einen Umsatz von 7,6 Milliarden Euro. Infineon ist in Frankfurt unter dem Symbol „IFX“ und in den USA im Freiverkehrsmarkt OTCQX International Premier unter dem Symbol „IFNNY“ notiert.

Follow us: TwitterFacebook - LinkedIn
 
 
 
» Infineon Technologies
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 02.08.2019 10:15
Nummer: INFPMM201908-092d
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...
Zu den wesentlichen Produkteigenschaften des XDPL8210 gehören der sehr hohe Leistungsfaktor von mehr als 0,9 und der Klirrfaktor von weniger als 15 Prozent über einen weiten Arbeitsbereich hinweg.
» Kontakt
Infineon Technologies AG

Media Relations
Tel: +49 (0)89 234-23888
media.relations@infineon.com

Investor Relations:
Tel: +49 89 234-26655
Fax: +49 89 234-9552987
investor.relations@infineon.com
» Weitere Meldungen
20.08.2019 10:15
OPTIGA™ Trust M von Infineon verbessert Sicherheit und Leistung von Cloud Geräten und Diensten

06.08.2019 12:32
Dr. Wolfgang Eder übernimmt Vorsitz des Aufsichtsrats bei Infineon, Dr. Reinhard Ploss zum Vorsitzenden des Vorstands bis Ende 2022 bestellt

02.08.2019 10:15
Infineon bringt den digitalen, einstufigen, quasi-resonanten Flyback-Controller XDPL8210 für LED-Treiber auf den Markt

01.08.2019 07:35
Infineon behauptet sich in schwierigem Marktumfeld und trifft die Erwartungen in Hinblick auf Umsatz- und Ergebnisentwicklung

29.07.2019 16:30
Continental kürt Infineon zum Zulieferer des Jahres