UL 1577-Zertifikat für die robuste und schnell schaltende Gate-Treiberfamilie 1EDC Compact
München – 14. Mai 2018 – Die Infineon Technologies AG bietet ab sofort die EiceDRIVER™-Familie 1EDC Compact 300 mil an. Die Einkanal-Gate-Treiber-ICs sind galvanisch getrennt. Sie weisen eine Isolationsprüfspannung von VISO = 2500 V(rms) für 60 sec auf und erfüllen die Kriterien der Isolationsnorm UL 1577. Durch die hohe Schaltfrequenz von bis zu 1.000 kHz treiben sie nicht nur IGBTs an, sondern können auch in anspruchsvolle SiC-MOSFET-Topologien integriert werden. Von diesen Eigenschaften profitiert eine Vielzahl von Anwendungen wie Solar-Wechselrichter, unterbrechungsfreie Stromversorgung, Ladestationen für Elektroautos, Industrieantriebe, Schweißgeräte sowie Bau- und landwirtschaftliche Nutzfahrzeuge.

Die Treiber-Familie 1EDC Compact bietet ein 300 mil breites Gehäuse für eine auf 8 mm erhöhte Kriechstrecke. Diese gewährleistet die UL1577-zertifizierte Isolation. Darüber hinaus verfügen die Treiber-ICs über ein verbessertes thermisches Verhalten. Sie zeichnen sich aus durch eine Laufzeitverzögerung von weniger als 120 ns (typisch, maximal 150 ns). Basierend auf der 1200 V Coreless-Transformator-Technologie von Infineon bieten die Gate-Treiber eine erstklassige Immunität gegen Gleichtakt-Störungen von über 100 kV/µs. Der 1EDC Compact kann mit Spannungen von bis zu 40 V versorgt werden und liefert an separaten Ausgängen Ströme für die Gate-Ladung und -Entladung von bis zu 10 A.

Verfügbarkeit

Die EiceDRIVER 1EDC Compact 300 mil sind als Volumenprodukte erhältlich. Ergänzend zu der zertifizierten Treiber-Familie stehen auch 150 und 300 mil ICs mit funktionaler Isolation zur Verfügung. Diese können in Anwendungen eingesetzt werden, wo die UL-Zertifizierung nicht notwendig ist. Weitere Informationen sind erhältlich unter www.infineon.com/1edcompact.
Über Infineon

Die Infineon Technologies AG ist ein weltweit führender Anbieter von Halbleiterlösungen, die das Leben einfacher, sicherer und umweltfreundlicher machen. Mikroelektronik von Infineon ist der Schlüssel für eine lebenswerte Zukunft. Mit weltweit etwa 37.500 Beschäftigten erzielte das Unternehmen im Geschäftsjahr 2017 (Ende September) einen Umsatz von rund 7,1 Milliarden Euro. Infineon ist in Frankfurt unter dem Symbol „IFX“ und in den USA im Freiverkehrsmarkt OTCQX International Premier unter dem Symbol „IFNNY“ notiert.

Follow us: TwitterFacebook - LinkedIn
 
 
 
» Infineon Technologies
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 14.05.2018 14:00
Nummer: INFIPC201805-050d
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...
Die Treiber-Familie 1EDC Compact bietet ein 300 mil breites Gehäuse für eine auf 8 mm erhöhte Kriechstrecke. Diese sorgt für die UL1577-zertifizierte Isolation
» Kontakt
Infineon Technologies AG

Media Relations
Tel: +49 (0)89 234-23888
media.relations@infineon.com

Investor Relations:
Tel: +49 89 234-26655
Fax: +49 89 234-9552987
investor.relations@infineon.com
» Weitere Meldungen
24.05.2018 10:15
Die CIPOS™ Mini-IPMs von Infineon sorgen für höhere Effizienz bei Antrieben für Kleinmotoren

18.05.2018 12:45
Infineon bereitet sich auf lang anhaltendes Wachstum vor und investiert 1,6 Milliarden Euro in neue 300 Millimeter-Chipfabrik in Österreich

14.05.2018 14:00
UL 1577-Zertifikat für die robuste und schnell schaltende Gate-Treiberfamilie 1EDC Compact

11.05.2018 10:15
Infineon startet in Dresden neues Entwicklungszentrum für Automobilelektronik und Künstliche Intelligenz

03.05.2018 07:45
Zweites Quartal mit starkem Ergebnis. Weiterhin hoher Auftragseingang erfordert beschleunigten Kapazitätsausbau