G+D Mobile Security erhält GSMA SAS-SM-Zertifizierung für die USA und bietet georedundante eSIM-Managementdienste
München, 8. September 2017 - G+D Mobile Security hat die GSMA-Zertifizierung SAS-SM (Security Accreditation Scheme Subscription Management Certification) für sein Rechenzentrum in den USA erhalten. Mit dieser Zertifizierung und dem bereits zertifizierten Rechenzentrum in Europa kann G+D Mobile Security nun eSIM-Managementdienste mit vollständig zertifizierter Georedundanz sowohl für IoT-Anwendungsfälle als auch für Endverbraucher anbieten. Für die Kunden von G+D Mobile Security bedeutet dies zusätzliche Sicherheit und Servicequalität in ihren eSIM-Managementlösungen.

Die renommierte SAS-Zertifizierung für die UICC-Herstellung der GSMA (SAS-UP) wurde auf die speziellen Anforderungen an das eSIM-Management abgestimmt. GSMA SAS-SM ermöglicht eine erstklassige Betriebssicherheitsüberprüfung und eine einheitliche Vorgehensweise bei Sicherheitsaudits. Mit dem SAS-SM-Verfahren wird sichergestellt, dass die Bereitstellung der zertifizierten eSIM-Managementdienste mit einem Höchstmaß an Sicherheit erfolgt.

„Diese Zertifizierung unterstreicht unser Engagement für höchste Sicherheit und unseren Einsatz, das Vertrauen unserer Kunden in G+D Mobile Security weiter zu stärken“, erläutert Carsten Ahrens, Vorsitzender der Geschäftsführung von G+D Mobile Security. „Wir sind bereit für weiteres Wachstum im Bereich eSIM-Management, um Mobilfunkbetreibern, Diensteanbietern, Erstausrüstern und Endverbraucher-Managern größere Interoperabilität zu ermöglichen.“
Über G+D Mobile Security

G+D Mobile Security ist ein weltweit tätiger Konzern für mobile Sicherheitstechnologien mit Hauptsitz in München. Das Unternehmen ist Teil der Giesecke+Devrient-Gruppe. G+D Mobile Security hat weltweit ca. 5.800 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz von rund 860 Millionen Euro. Für internationale Kundennähe sorgen mehr als 50 Vertriebsbüros sowie über 20 zertifizierte Produktions- und Personalisierungsstandorte weltweit.

G+D Mobile Security verwaltet und sichert Milliarden von digitalen Identitäten über deren gesamten Lebenszyklus. Unsere Produkte und Lösungen werden von Banken, Netzbetreibern, Herstellern von Mobilgeräten und Automobilen, Krankenkassen, Unternehmen der Privatwirtschaft und des Öffentlichen Nahverkehrs sowie von deren Kunden täglich genutzt, um das mobile Bezahlen, die Kommunikation und die Interaktion zwischen Geräten abzusichern. G+D Mobile Security hält in diesen Märkten eine führende Wettbewerbs- und Technologieposition. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.gi-de.com/de/de/mobile-security
 
 
 
» G+D Mobile Security
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 08.09.2017 10:00
Nummer:
» Kontakt
Giesecke & Devrient GmbH
Prinzregentenstr. 159
81677 München

Unternehmenskommunikation
Kontakt: Sourour Stanke
Tel.: +49 (0)89 41191166
sourour.stanke@gi-de.com
» Kontakt Agentur
MEXPERTS AG
Wildmoos 7
82266 Inning am Ammersee

Kontakt: Rolf Bach
Tel.: +49 (0)8143 59744-14
rolf.bach@mexperts.de
www.mexperts.de
» Weitere Meldungen
28.05.2018 11:00
G+D Mobile Security und Worldline kooperieren für mehr Sicherheit bei IoT- und Industrie-4.0-Anwendungen

22.05.2018 11:00
G+D Mobile Security präsentiert seine hochsicheren Bezahl- und Finanz-Lösungen auf der Money20/20 in Amsterdam

17.05.2018 14:00
Giesecke+Devrient und IDnow kombinieren ihre weltweite Präsenz und Biometrie- und KI-Technologien, um globale Lösungen für die sichere digitale Identifizierung anzubieten.

23.04.2018 14:00
G+D Mobile Security entwickelt und liefert nächste Chip-Generation für EMV-Debit- und Bankkarten in der Schweiz

27.02.2018 14:00
G+D Mobile Security-Lösungen machen die Ende-zu-Ende Absicherung von NB-IoT Netzen schneller und kostengünstiger