Neu bei FRAMOS: Neue SONY-Sensoren der 3. Pregius-Generation
Der IMX425 unterstützt die High-Speed-Industrieautomation und der IMX432 Anwendungen für Verkehr und Medizin
Für die innovativen Pregius-Sensoren der 3. Generation mit SLVS-EC-Hochgeschwindigkeits-Schnittstelle bringt Sony zwei neue Bildsensoren heraus. Bei einem optischen Format von 1,1” weisen die beiden CMOS Global Shutter IMX425 und IMX432 eine Auflösung von 1,78 Megapixeln bei einer Pixelgröße von 9 µm auf, was eine hervorragende Bildqualität garantiert. Der perfekt für die industrielle High-Speed-Automation geeignete IMX425 umfasst einen 8 / 10 / 12-Bit A/D-Wandler und erreicht eine Bildfrequenz von bis zu 565 Bildern pro Sekunde (fps) bei einer Pixeltiefe von 10 Bit. Beim IMX432 handelt es sich um eine Version mit reduzierter Lane-Zahl und einer Bildfrequenz von bis zu 98 fps bei ausschließlich 12 Bit. Er eignet sich für ITS- und Verkehrslösungen sowie für Life Science-Anwendungen, einschließlich der Mikroskopie. Beide Sensoren sind über den globalen Bildverarbeitungsspezialisten FRAMOS erhältlich.

Sibel Yorulmaz-Cokugur, Sensorexperte bei FRAMOS, sagt: „Die hohe Geschwindigkeit und die ausgezeichnete Bildqualität gehören zu den größten Vorteilen der 3. Generation SONY Pregius-Sensoren. Dank hoher Bildraten lässt sich der Durchsatz an Fertigungsstraßen maximieren, und Objekte können mithilfe präziser Detektionsfunktionen und einer höheren Genauigkeit aus einem geringen Arbeitsabstand heraus inspiziert werden. Mit bis zu acht Regions of Interest können die Bildraten sogar noch gesteigert werden. Der SLVS-EC-Standard gewährleistet eine schnelle Übertragung für die Bildverarbeitung in Echtzeit.“

Wie alle Pregius-Sensoren der 3. Generation, die mit SLVS-EC und seinen acht Lanes als Schnittstelle arbeiten, bietet der IMX425 eine maximale Ausgangsleistung von 18,4 Gbps und eine ausgezeichnete Bildqualität dank High/Low Conversation Gain-Modi, Dual Triggering, eines dualen A/D-Wandlers und selbstauslösender Trigger. Dadurch können eine hohe Empfindlichkeit, ein geringer Dunkelstrom und niedrige PLS-Eigenschaften erzielt werden.

Die Branchen- und Produktexperten von FRAMOS stehen Kunden bei der Integration dieser neuen Sensoren in ihre Anwendungen und Projekte zur Verfügung. Darüber hinaus bietet FRAMOS zusätzliche Dienstleistungen wie Entwicklungsunterstützung, individuelle Anpassungen und Logistikservices an. FRAMOS bietet ergänzend einen SLVS-EC Rx IP Core mit Evaluation-Board für die einfache Anbindung von SLVS-EC-Bildsensoren an FPGAs von Xilinx, mit dem die Entwicklungszeiten und Time-to-Market reduziert werden können.
Über FRAMOS

Wir bei FRAMOS bringen Maschinen das Sehen und Denken bei. Bildverarbeitung ist unsere Passion und eine der Schlüsseltechnologien in Automatisierung, Robotik und Industrie 4.0 sowie die Basis für kognitive Systeme und bildbasierte künstliche Intelligenz. Als führender globaler Anbieter für Bildverarbeitung und modernes Familienunternehmen helfen wir unseren Kunden seit 1981 bei der Entwicklung visueller Zukunftstechnologien. Vom Sensor bis zum fertigen System bieten wir ein breites Portfolio an Produkten und Dienstleistungen für alle Anforderungen und Budgets. Von der Produktauswahl über individuelle Anpassungen bis zu schlüsselfertigen Lösungen unterstützen wir unsere Kunden mit leistungsfähigen Produkten und einem exzellenten technischen Support. Unser Team arbeitet mit mehr als 100 Mitarbeitern weltweit an schnellen, innovativen und effizienten Bildverarbeitungslösungen für unsere Kunden.
www.framos.com
 
 
 
» FRAMOS
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 09.05.2018 10:00
Nummer: SONY IMX425_DE
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...
(Bildnachweis: © Hoda Bogdan/fotolia)

 Download der hochauflösenden Version...
(Bildnachweis: © 06photo/fotolia)

 Download der hochauflösenden Version...
(Bildnachweis: © Ralf Gosch/fotolia)

 Download der hochauflösenden Version...
(Bildnachweis: © mitifoto/fotolia)
» Kontakt
FRAMOS GmbH
Mehlbeerenstraße 2
82024 Taufkirchen
www.framos.com

Ute Häußler
Corporate Communications
Tel. +49 (0)89 710 667 19
u.haeussler@framos.com
» Kontakt Agentur
MEXPERTS AG
Matthias May
Wildmoos 7
82266 Inning am Ammersee
Tel.: +49 (0)8143 59744-16
Matthias.May@mexperts.de
» Weitere Meldungen
14.08.2018 10:30
Neu bei FRAMOS®: Neuer EMCCD-Bildsensor von ON Semiconductor bringt höhere Quanteneffizienz und verbesserte NIR-Bildqualität

08.08.2018 14:00
Neu bei FRAMOS®: Erste Blockkamera von Tamron mit 30fach-Zoom und CMOS Global Shutter

01.08.2018 09:45
Neu bei FRAMOS®: Das MOD255I ist Sunex‘ erstes Sensormodul für Embedded Video-Anwendungen

11.07.2018 10:00
Neu bei FRAMOS®: Emergent präsentiert 25GigE-Hochgeschwindigkeitskameras

28.06.2018 10:15
11. FRAMOS Marktstudie beleuchtet Bildverarbeitungsmarkt