Neu bei FRAMOS: Die robuste MPW2-R-Serie von Computar minimiert Bildfehler in Robotik und Machine Vision
Computar hat mit der MPW2-R Objektivserie eine robuste Version seiner beliebten MPW2-Serie für Machine Vision-Sensoren mit 5 Megapixeln und einer Größe von 2/3" entwickelt. Die neue "ruggedized" Objektivserie ist über den Imaging-Experten FRAMOS erhältlich und eignet sich für industrielle Anwendungen in anspruchsvollen Umgebungen, wo eine stabile Optik unter dem Einfluss von Vibrationen, Stößen und bei Temperaturänderungen entscheidend ist. Das sehr kompakte Design mit fixierten Blenden und Festbrennweiten ermöglicht die unkomplizierte Integration in der Robotik und Industrie.

Ziel ist es, Bildfehler durch Vibrationen und Erschütterungen wie etwa an Roboterarmen und vibrierenden Maschinen zu minimieren. Dazu verfügt die MPW2-R-Serie von Computar über eine redundante Fokusverriegelung: Der Fokus ist mit einem Mechanismus aus Doppelmuttern einstellbar, der aus Sicherungsmuttern und Feststellschrauben besteht. Alle Elemente sind im Inneren des Objektivgehäuses verklebt und fixiert, um eine äußerst zuverlässige Stabilität bei Stößen bis zu 10G zu gewährleisten. Die Objektive haben das gleiche optische Design wie die MPW2-Serie, eignen sich jedoch mit einem kompakteren Durchmesser von 32 mm und einer Länge von 45 mm noch besser für aktuelle Embedded Vision-Anforderungen. Die Objektivserie ist mit Brennweiten zu 8 mm, 12 mm, 16 mm, 25 mm, 35 mm und 50 mm sowie Blenden zu 2,4f, 4f, 5,6f, 8f und 11f erhältlich.

Die Industrie- und Produktexperten bei FRAMOS unterstützen Kunden mit ihren Fachkenntnissen vom Sensor bis zum System bei der Integration der Objektive und Kamerasysteme in ihre Anwendungen und Projekte. Für Objektive stellt FRAMOS unabhängige Testcharts sowie Produktvergleiche bereit und berät Kunden bei der Auswahl der optimalen Optik-Komponenten.
Über FRAMOS

Wir bei FRAMOS bringen Maschinen das Sehen und Denken bei. Bildverarbeitung ist unsere Passion und eine der Schlüsseltechnologien in Automatisierung, Robotik und Industrie 4.0 sowie die Basis für kognitive Systeme und bildbasierte künstliche Intelligenz. Als führender globaler Anbieter für Bildverarbeitung und modernes Familienunternehmen helfen wir unseren Kunden seit 1981 bei der Entwicklung visueller Zukunftstechnologien. Vom Sensor bis zum fertigen System bieten wir ein breites Portfolio an Produkten und Dienstleistungen für alle Anforderungen und Budgets. Von der Produktauswahl über individuelle Anpassungen bis zu schlüsselfertigen Lösungen unterstützen wir unsere Kunden mit leistungsfähigen Produkten und einem exzellenten technischen Support. Unser Team arbeitet mit mehr als 100 Mitarbeitern weltweit an schnellen, innovativen und effizienten Bildverarbeitungslösungen für unsere Kunden.
www.framos.com
 
 
 
» FRAMOS
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 07.03.2018 10:00
Nummer: 2018-03 Computar Ruggedized DE
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...


 Download der hochauflösenden Version...
Robuste MPW2-R-Serie von Computar

 Download der hochauflösenden Version...

» Kontakt
FRAMOS GmbH
Mehlbeerenstraße 2
82024 Taufkirchen
www.framos.com

Ute Häußler
Corporate Communications
Tel. +49 (0)89 710 667 19
u.haeussler@framos.com
» Kontakt Agentur
MEXPERTS AG
Matthias May
Wildmoos 7
82266 Inning am Ammersee
Tel.: +49 (0)8143 59744-16
Matthias.May@mexperts.de
» Weitere Meldungen
20.06.2018 10:00
Neu bei FRAMOS: Sony®’s M-OLED ECX334C als extrem schlankes und schnelles Display für Digitale Sucher und Datenbrillen

07.06.2018 10:00
Neu bei FRAMOS: Der kleine, energiesparende Sony IMX397 CMOS Global Shutter für extra-schnelle Embedded Vision und Sensing in der Industrie

24.05.2018 14:30
Imaging-Koryphäe wird Vice President Sensor Engineering bei FRAMOS

15.05.2018 13:00
Jetzt bei FRAMOS: Erster SLVS-EC RX IP Core für Xilinx FPGAs

09.05.2018 10:00
Neu bei FRAMOS: Neue SONY-Sensoren der 3. Pregius-Generation