EISELE rüstet Pumpen mit neuen IE4-Elektromotoren aus
Mit IE4-Motoren optimiert EISELE seine bewährten Vertikal- und Blockpumpen hinsichtlich Energieeffizienz und Langlebigkeit
Sigmaringen, 28. Juni 2021 – EISELE, führender Hersteller von Pumpen und Rührwerken für den Agrar- und Biogasbereich mit über 130-jähriger Firmentradition, bietet fünf neue Elektromotoren der Energieeffizienzklasse IE4 für den Antrieb von Vertikal- und Blockpumpen mit Leistungen von 11 kW bis 30 kW. Mit diesen Motoren ist Eisele einer der ersten Hersteller am Markt, der eine große Auswahl an bezuschussungsfähigen Pumpen mit IE4-Antrieben im Programm hat, die die Umwelt schonen und nachweislich Energiekosten einsparen.

Im Bereich Biogas und in der Landwirtschaft zählen die neuen Eisele Pumpen weltweit zu den effektivsten Geräten. Die Vertikal- und Blockpumpen, die mit den neuen IE4-Motoren ausgestattet sind, arbeiten energieeffizienter und minimieren aufgrund längerer Standzeiten den Servicebedarf. Außerdem verbessert sich die CO2-Bilanz einer Biogasanlage bzw. des landwirtschaftlichen Betriebs, was ein klares Statement für Nachhaltigkeit und ökologisches Wirtschaften ist.

Energieeffizient in jeder Leistungsklasse

Der Trend in der Landwirtschaft geht eindeutig immer mehr hin zur Anwendung von energieeffizienteren Geräten. Jedes Kilowatt, das nicht verbraucht wird, kann ins Netz eingespeist werden bzw. muss nicht teuer gekauft werden. Bisher waren bei den Vertikal- und Blockpumpen von Eisele Elektromotoren der Energieeffizienzklasse IE4 und entsprechende Frequenzumrichter nicht verfügbar. Jetzt hat der Hersteller neue Antriebe für die höheren Energieeffizienzklassen in das Produktprogramm mit aufgenommen und Pumpen in verschiedenen Leistungsstufen damit ausgestattet. Die dazu passenden Frequenzumrichter decken Leistungen von 11 kW, 15 kW, 18,5 kW, 22 kW und 30 kW ab. Die Pumpen sind für Fördermengen bis 7200 Liter/min und Förderhöhen bis zu 28 m sowie für Substrattemperaturen bis 65°C ausgelegt.

Die neuen Motoren erzielen je nach Anwendung Einsparungen bis 40 %. Dabei kann der Betriebspunkt mit dem Frequenzumrichter, der entweder im Schaltschrank oder direkt am Motor eine stufenlose Drehzahlregelung ermöglicht, flexibel variiert und optimal eingestellt werden. Deshalb eignen sich die Pumpen für verschiedene Einsatzzwecke und Substrate, wo sie höhere Standzeiten als bisher erreichen.

Nicht nur bei großen Fördermengen hochrentabel

Aufgrund der Energieeffizienzklasse IE4 der neuen Antriebe stehen Anwendern in Deutschland bei ihren Investitionen in Eisele Vertikal- und Blockpumpen staatliche Fördermittel des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) zur Verfügung. Die Pumpen sind mit insgesamt 40 % der Investitionssumme förderfähig nach BAFA Modul 1 „Querschnittstechnologien“. Die Bezuschussung macht die Pumpen für jede Biogasanlage und jeden Landwirtschaftsbetrieb interessant, speziell wenn große Mengen an Substrat gepumpt werden müssen. Hier rentieren sich die neuen Pumpen schon nach kurzer Zeit auch ohne staatliche Förderung.
Über EISELE

Angetrieben durch jahrzehntelanges Know-how bietet das familiengeführte Unternehmen Franz Eisele u. Söhne GmbH & Co. KG in Sigmaringen, Deutschland, seit über 130 Jahren innovative Maschinen und Dienstleistungen im Agrar- und Biogassektor. Als verlässlicher Partner entwickelt und produziert EISELE mit einer hohen Fertigungstiefe robuste und langlebige Rührwerke und Pumpen „made in Germany“ nach höchsten Qualitätsstandards, die im Testzentrum des Unternehmens sichergestellt werden. Unter anderem fertigt EISELE eigene Elektromotoren gemäß höchsten Energieeffizienzklassen und ist mit über 25.000 eigenen Artikeln mit einer sehr guten Ersatzteilversorgung ausgestattet. Der traditionsreiche Premiumhersteller verfügt über ein engmaschiges Vertriebsnetz mit Handelspartnern und Vertretungen auf der ganzen Welt und baut seine internationalen Vertriebsaktivitäten weiter aus. Derzeit vertreibt EISELE die Produkte in über 60 Ländern. Weitere Informationen unter www.eisele.de.
 
 
 
» Eisele
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 28.06.2021 13:00
Nummer: PR-EISELE_IE4-Motoren_DE
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...
Mit neuem IE4-Motor optimierte Eisele Blockpumpe mit Grundrahmen

 Download der hochauflösenden Version...
Eisele Kompaktanlage mit energieeffizienter Vertikalpumpe
» Kontakt
Franz Eisele u. Söhne GmbH & Co. KG
Hauptstraße 2 – 4
72488 Sigmaringen / Deutschland

Kontakt: Elisabeth Lindt
Marketing
Office: +49 7571 109-76
marketing@eisele.de
» Kontakt Agentur
MEXPERTS AG
Wildmoos 7
82266 Inning am Ammersee / Deutschland

Kontakt: Matthias May
Senior Consultant Media Relations
Office: +49 8143 59744-16
matthias.may@mexperts.de
» Weitere Meldungen
28.06.2021 13:00
EISELE rüstet Pumpen mit neuen IE4-Elektromotoren aus

07.06.2021 15:00
BAFA-Zuschüsse für neues energieeffizientes EISELE Tauchmotorrührwerk GTWSB 206-E mit IE5-Motoren

10.05.2021 14:00
EISELE bringt seinen Transformationsprozess zügig voran und verdeutlicht die Veränderungen mit einem neuen Markenauftritt