Neue Software, neue Scanner: Hermes Logistik vertraut weiterhin PDS Entwicklungs- und Service GmbH
Köln, 17. Februar 2011. Effizienz in der Logistik bedeutet für die Hermes Logistik Gruppe Deutschland vor allem auch eine gute Umweltbilanz: Das führende Logistikunternehmen Europas nimmt seine ökologische Verantwortung ernst und optimiert einmal mehr seine Lieferprozesse – mit Unterstützung durch die PDS Entwicklungs- und Service GmbH, Köln. Bis Ende 2011 werden alle 15.000 Hermes-Fahrer mit einem GPRS-basierten Motorola Barcode-Scanner und einer neuen Software ausgestattet. Damit hat sich die Hermes Logistik bereits zum dritten Mal in Folge für eine Ausstattung der Tourfahrzeuge durch die PDS Entwicklungs- und Service GmbH entschieden.

Die bereits 1998 initiierte Partnerschaft zwischen Hermes Logistik und der PDS Entwicklungs- und Service GmbH begann im Depot und führte zwei Jahre später zur ersten Komplettausstattung der Hermes-Fahrer mit Handhelds für einen optimierten Tourablauf. 2006 fand dann unter Federführung des Kölner Unternehmens ein Technologie-Wechsel statt, der unter anderem die elektronische Anbindung der Paketshops ermöglichte. Im vergangenen Jahr startete Hermes Logistik eine Ausschreibung für die Modernisierung der Ausstattung ihrer Tourfahrzeuge: Einmal mehr hat sich die PDS Entwicklungs- und Service GmbH mit einer überzeugenden Hardware und einer durchdachten Software gegen die Konkurrenz durchgesetzt und baut so seine strategische Partnerschaft mit dem Hamburger Logistik-Riesen weiter aus.

Die erste Phase des Rollouts der neuen Handhelds ist bereits erfolgreich angelaufen: Seit wenigen Wochen sind einige hundert Hermes-Fahrer mit Barcode-Scanner des Typs Motorola MC9500 auf Tour und können zu jeder Zeit den Status von Route und Ware melden. Die GPRS-basierten Geräte sind nun mit einer echten Mobilfunktion ausgestattet und funken nahezu in Echtzeit alle relevanten Daten an die Hermes-Zentrale. Der Kunde kann sich so innerhalb von Minuten per „Track and Trace“ im Internet über den Verbleib seines Pakets informieren. Empfänger, die sich ihre Waren an einen Hermes-Shop liefern lassen, werden automatisch per SMS informiert, dass ihre Sendung abholbereit ist. Der Fahrer wiederum kann mit dem neuen System zeitnah die Auslieferung von Paketen, deren Rückführung ins Depot oder auch eine Zwischenlagerung über Nacht im Lieferfahrzeug dokumentieren.

Kernstück des neuen Systems der PDS Entwicklungs- und Service GmbH ist der „PDS Comserver“, eine skalierbare Software, die pro Instanz bis zu 1.000 Clients gleichzeitig verwalten kann. Sie tauscht Daten mit den Handhelds der Fahrer aus und gleicht diese mit dem Backend-System der Hermes Logistik ab. Die Software und Bedieneroberfläche auf den Barcode-Scannern ist exakt auf die täglichen Abläufe der Depots, Shops, Fahrer und Kunden abgestimmt. So lassen sich der Transport und die Auslieferung der Waren nachweislich beschleunigen und optimieren – was im Resultat weniger gefahrene Kilometer und damit weniger CO2-Ausstoß bedeutet.

„Die Hermes Logistik Gruppe liefert im Jahr knapp 300 Millionen Pakete aus – Tendenz steigend“, sagte Klaus Zipplies, Leiter des Einkaufs der Hermes Logistik Gruppe Deutschland GmbH. „Mit den neuen Motorola-Handhelds und der innovativen Softwarelösung der PDS Entwicklungs- und Service GmbH können wir unsere Lieferprozesse weiter optimieren, alle Zustell- und Abholdaten durchgängig elektronisch erfassen, übertragen und archivieren als auch gleichzeitig  die Umwelt entlasten.“

„Wir freuen uns, dass wir einmal mehr Hermes Logistik mit unserer ‚Green IT‘ überzeugen konnten“, sagte Michael Zitzmann, Geschäftsführer der PDS Entwicklungs- und Service GmbH. „Zumal unser neues System variabel und zukunftssicher ausgelegt ist: Dank der skalierbaren Software und der Handhelds mit Smartphone-Funktionen lässt es sich um eine Vielzahl von Geräten ausbauen und mit neuen kundenfreundlichen Anwendungen ausstatten.“

Bis zum Beginn des Weihnachtsgeschäfts 2011 werden alle Geräte mit der neuen Software ausgeliefert, die Depots entsprechend vorbereitet und alle Hermes-Fahrer auf das neue System geschult sein.

Über Hermes Logistik Gruppe Deutschland

Die Hermes Logistik Gruppe Deutschland (kurz: HLGD) gehört zu den erfolgreichsten Logistikunternehmen Europas. Der Consumer-Logistiker mit Sitz in Hamburg hat sich in Deutschland zum größten postunabhängigen Paketzusteller in den Bereichen B2C und C2C entwickelt. Mit mehr als 14.000 Paketshops verfügt die HLGD im europäischen Vergleich über das größte nationale Netzwerk von Annahmestellen für den Paketversand. Der kontinuierliche Ausbau der im Einzelhandel installierten Shops – beispielsweise in Tankstellen, Kiosken oder Internet-Cafés – führt zu immer kürzeren Wegen für die Kunden. Die aktuelle Paketshop-Studie zeigt: In Städten liegt die nächste Hermes-Annahmestelle durchschnittlich nur noch 600 Meter entfernt, ist damit auch bequem zu Fuß erreichbar und zeichnet sich durch kundenfreundliche Öffnungszeiten aus. Für einen schnellen Transport der Sendungen bis zum Empfänger sorgt zudem die generelle Zustellung an sechs Tagen in der Woche.
Über PDS Entwicklungs- und Service GmbH

Die PDS Entwicklungs- und Service GmbH mit Sitz in Köln ist einer der führenden Systementwickler für mobile Informationstechnologie. Das Unternehmen bietet Beratung, Planung, Realisierung und Service für die mobile Datenerfassung im Lieferwesen und der Warenbestandskontrolle, aber auch für Wartungs- und Kontrollaufgaben sowie das Bauteiltracking in der Industrie. Neben der Systementwicklung bietet die PDS Entwicklungs- und Service GmbH auch die passende Hardware für die mobile Datenerfassung.

Die Kunden – darunter Logistik- und Industrieunternehmen wie Hermes Logistik, Deutsche Post, Dachser, LPR, DPD, CWS-boco, Tetra Pack, Saint-Gobain, RWE und Bayer – profitieren von dem Knowhow und der Erfahrung der Entwickler und Berater der PDS Entwicklungs- und Service GmbH aus mehr als 250 Einzelprojekten. Deren Erfolg beweist sich täglich: Die Optimierung der Abläufe mit Hilfe neuester Ident- und Datenübertragungstechnologien führte in den jeweiligen Unternehmen zu mehr Effizienz und Wirtschaftlichkeit.

Ein weiteres Kompetenzfeld der PDS Entwicklungs- und Service GmbH ist Konzeption und Installation von Konferenz- und Medientechnik. Das Unternehmen stattet Konferenz- und Schulungsräume mit modernster Audio- und Videotechnologie aus, darunter mit Beamern, Beschallungsanlagen und Ultrakurzdistanz-Projektoren. Zu den Kunden in diesem Bereich zählen Industrieunternehmen und Hochschulen sowie staatliche Einrichtungen, die die PDS Entwicklungs- und Service GmbH auch über das „Kaufhaus des Bundes“ beliefert.

Mehr Informationen zum Unternehmen im Internet unter www.pdsgmbh.de
 
 
 
» Circlon | group
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 17.02.2011 15:00
Nummer: 01/11
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...
Neue Software, neue Scanner: Hermes Logistik vertraut weiterhin PDS Entwicklungs- und Service GmbH  (Bildrechte: Motorola)
» Kontakt
Hermes Europe GmbH
Essener Strasse 89
22419 Hamburg
Telefon +49 (0)40 537 55-0
Telefax +49 (0)40 537 54-870
E-Mail: info@hermes-europe.de
Internet: www.hermes-europe.de

PDS Entwicklungs- und Service GmbH
Peripherie.Daten.Systeme
Ettore-Bugatti-Strasse 35
51149 Köln
Telefon 02203-1888-0
Telefax 02203-1888-18
E-Mail: info@pdsgmbh.de
Internet: www.pdsgmbh.de
» Kontakt Agentur
MEXPERTS AG
Catherine Schneider
Trimburgstrasse 2
D-81249 München
Fon: +49 (0) 89 897361-27
Mobil: +49 (0) 151 50636281
E-Mail: catherine.schneider@mexperts.de
Press Portal: www.presseagentur.com
» Weitere Meldungen
01.02.2019 11:00
Circlon | group engagiert Top-Spezialisten für die internationale Geschäftsentwicklung

09.01.2019 14:30
Circlon | group übernimmt Life-Cycle-Management von 18.000 Scannern bei Hermes

30.08.2018 14:00
WLAN nach Maß von Circlon | tcg für die mobile Buchung bei Pufas

02.07.2018 09:00
Erfolg bei TOP 100: Circlon | group gehört zu den Innovationsführern 2018

23.05.2018 13:00
Circlon | group ergänzt Lösungsportfolio der mobilen Datenerfassung mit Produkten von NetMotion