"Nachtexpress" von LPR nutzt komfortables mobiles Datenerfassungssystem der PDS Entwicklungs- und Service GmbH
Köln, 9. Dezember 2010 – Reibungsloser Lieferservice auch zu nachtschlafender Zeit? Für den „Nachtexpress“ ihres Kunden LPR GmbH, Neuss, hat die Kölner PDS Entwicklungs- und Service GmbH eine scannerbasierte Systemlösung entwickelt, mit der Sendungen beleglos zugestellt und abgeholt werden können. Auf diese Weise optimiert der Logistikdienstleister LPR den Einsatz seiner Mitarbeiter und steigert die Servicequalität für seine Kunden.

Zeit ist Geld – auch nachts: Wenn die LPR-Fahrer außerhalb der üblichen Bürozeiten Ersatzteile und Zubehör in kürzester Zeit an Depots oder Servicefahrzeuge ausliefern, genügen ihnen ein Barcode-Scanner des Typs Motorola MC70, einige Barcodes und die richtige Software. Die PDS Entwicklungs- und Service GmbH hat für das Logistikunternehmen eine mobile Lösung entwickelt, die sich nahtlos in die SAP-basierte Systemlandschaft von LPR einfügen lässt und mit der die Sendungen ständig verfolgt werden. Das System tauscht sowohl bei der Tourvorbereitung als auch während der Tour über UMTS/GPRS Zustellungs- und Abholdaten mit den Rechnern in der LPR-Zentrale aus. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass die Pakete zur richtigen Zeit am richtigen Ort landen, auch wenn kein Adressat die Annahme per Unterschrift quittiert.

Startpunkt jeder Tour im Nachtexpress ist das jeweilige Hauptlager von LPR. Bereits bei der Beladung kann sich der Fahrer mit Hilfe des Einhandscanners Motorola MC70 und der vom SAP-System bereitgestellten Daten seine elektronische „Rollkarte“ zusammenstellen und dabei das Fehlen von Sendungen erkennen sowie Irrläufer aussortieren. Unterwegs leistet der Scanner bei allen Prozessen wertvolle Unterstützung: Er identifiziert per Depotbarcode eindeutig die Stoppstelle und gibt Auskunft darüber, welche Sendungen abzuliefern und abzuholen sind. Die Zustellung oder Aufnahme der Retouren erfolgt beleglos über das Einscannen der Depot- und Sendungsbarcodes. Aber auch auf Sondersituationen ist das System eingestellt: Wenn zum Beispiel die Ware beschädigt ist oder der Fahrer das zu beliefernde Servicefahrzeug nicht findet, so kann er dies auf seinem mobilen Scanner dokumentieren. Alle erfassten Daten werden per Mobilfunk an einen zentralen Rechner bei LPR geschickt, an dem der Verbleib der Sendung angezeigt wird. So ist der Gefahrenübergang der Ware punktgenau und fast in Echtzeit dokumentiert. Als Nachweis dienen der Zeitstempel und eine Abgabeidentifikation. Darüber hinaus liefert der Einhandscanner auch Standortinformationen und dokumentiert damit den Status und Fortschritt der Tour.

LPR optimiert mit dem neuen System der PDS Entwicklungs- und Service GmbH nicht nur den Einsatz der Mitarbeiter, sondern kann durch permanente Analyse des Lieferablaufs weiteres Verbesserungspotential ermitteln.

„Mit der neuen funkbasierten Systemlösung von PDS Entwicklungs- und Service GmbH können wir bei LPR unsere Lager- und Lieferabläufe enorm straffen und automatisieren“, sagte Michael Bonnes, Geschäftsleitung Logistik LPR GmbH. „Unseren Kunden bieten wir durch die Verbindung der mobilen Scanner mit unserem SAP-System Informationen nahezu in Echtzeit. Diese Transparenz ist insbesondere bei zeitkritischen Nachtexpress-Sendungen von elementarer Bedeutung für deren Abläufe. LPR hat mit diesem praxisorientieren Service und dank seiner zuverlässigen und flexiblen Logistikleistungen bereits einige Neukunden gewonnen.“


Über die LPR GmbH

Die LPR GmbH ist Logistik- und Servicespezialist für ganzheitliche Supply Chain-Lösungen im Pre- und Aftersales für serviceintensive Branchen. Das 1988 gegründete inhabergeführte Unternehmen ist seit Jahren für viele Technologieunternehmen wichtiger Servicepartner. LPR betreibt Nacht- und Tagesexpresslogistik sowie Reparatur-Dienstleistungen über ein zentrales Repaircenter und ein flächendeckendes On-Site-Netzwerk. Entsorgungs-, Austausch-, (Emergency-) Lager-Dienstleistungen sowie Hotline- und Helpdesk-Dienstleistungen ergänzen das Angebot.

Die LPR-Gruppe mit Hauptsitz in Neuss beschäftigt über 500 Mitarbeiter. Mit 26 Standorten innerhalb der Bundesrepublik Deutschland und einem eigenen Call-Center koordiniert die LPR-Gruppe die komplette Abwicklung umfangreicher Service- und Logistikprozesse.

Mehr Informationen zu LPR unter www.lpr.de
Über PDS Entwicklungs- und Service GmbH

Die PDS Entwicklungs- und Service GmbH mit Sitz in Köln ist einer der führenden Systementwickler für mobile Informationstechnologie. Das Unternehmen bietet Beratung, Planung, Realisierung und Service für die mobile Datenerfassung im Lieferwesen und der Warenbestandskontrolle, aber auch für Wartungs- und Kontrollaufgaben sowie das Bauteiltracking in der Industrie. Neben der Systementwicklung bietet die PDS Entwicklungs- und Service GmbH auch die passende Hardware für die mobile Datenerfassung.

Die Kunden – darunter Logistik- und Industrieunternehmen wie Hermes Logistik, Deutsche Post, Dachser, LPR, DPD, CWS-boco, Tetra Pak, Saint-Gobain, RWE und Bayer – profitieren von dem Knowhow und der Erfahrung der Entwickler und Berater der PDS Entwicklungs- und Service GmbH aus mehr als 250 Einzelprojekten. Deren Erfolg beweist sich täglich: Die Optimierung der Abläufe mit Hilfe neuester Ident- und Datenübertragungstechnologien führte in den jeweiligen Unternehmen zu mehr Effizienz und Wirtschaftlichkeit.

Ein weiteres Kompetenzfeld der PDS Entwicklungs- und Service GmbH ist Konzeption und Installation von Konferenz- und Medientechnik. Das Unternehmen stattet Konferenz- und Schulungsräume mit modernster Audio- und Videotechnologie aus, darunter mit Beamern, Beschallungsanlagen und Ultrakurzdistanz-Projektoren. Zu den Kunden in diesem Bereich zählen Industrieunternehmen und Hochschulen sowie staatliche Einrichtungen, die die PDS Entwicklungs- und Service GmbH auch über das „Kaufhaus des Bundes“ beliefert.

Mehr Informationen zum Unternehmen im Internet unter www.pdsgmbh.de
 
 
 
» Circlon | group
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 09.12.2010 10:00
Nummer: 03/10
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...
„Nachtexpress“ von LPR nutzt komfortables mobiles Datenerfassungssystem der PDS Entwicklungs- und Service GmbH (Foto: LPR GmbH)
» Kontakt
PDS Entwicklungs- und Service GmbH
Peripherie.Daten.Systeme
Ettore-Bugatti-Strasse 35
51149 Köln
Telefon 02203-1888-0
Telefax 02203-1888-18
E-Mail: info@pdsgmbh.de
Internet: www.pdsgmbh.de

LPR GmbH
Hartmut Jadallah
Heerdterbuchstrasse 2
41460 Neuss
Telefon: +49 (0) 2131-12 26 732
Telefax: +49 (0) 2131-12 26 102
E-Mail: Hartmut.Jadallah@lpr.de
Internet: www.lpr.de
» Kontakt Agentur
MEXPERTS AG
Catherine Schneider
Trimburgstrasse 2
D-81249 München
Fon: +49 (0) 89 897361-27
Mobil: +49 (0) 151 50636281
E-Mail: catherine.schneider@mexperts.de
Press Portal: www.presseagentur.com
» Weitere Meldungen
01.02.2019 11:00
Circlon | group engagiert Top-Spezialisten für die internationale Geschäftsentwicklung

09.01.2019 14:30
Circlon | group übernimmt Life-Cycle-Management von 18.000 Scannern bei Hermes

30.08.2018 14:00
WLAN nach Maß von Circlon | tcg für die mobile Buchung bei Pufas

02.07.2018 09:00
Erfolg bei TOP 100: Circlon | group gehört zu den Innovationsführern 2018

23.05.2018 13:00
Circlon | group ergänzt Lösungsportfolio der mobilen Datenerfassung mit Produkten von NetMotion