ASSCON auf der SMT Hybrid Packaging 2018 in Nürnberg – Halle 4, Stand 339
04. Juni 2018 – Die ASSCON Systemtechnik Elektronik GmbH, ein weltweit führender Hersteller von Dampfphasen-Lötanlagen, wird auch in diesem Jahr wieder auf der SMT Hybrid Packaging, einer internationalen Fachmesse für Systemintegration in der Mikroelektronik, in Nürnberg vom 05. bis 07. Juni 2018 vertreten sein. Auf seinem Messestand in Halle 4, Stand 339 präsentiert das Unternehmen seine Produkte und Technologien Rund um das Thema Dampfphasenlöten: Von der VP800vac für die Klein- und Mittelserienfertigung über die VP6000 für die Serienfertigung bis zu den Inline-Systemen der VP7000 Serie mit Einfach- oder auch Doppelspurtransport.

Die VP7000 ist eine werkstückträgerlose Inline-Anlage für das Dampfphasenvakuumlöten. Das System mit Doppelspur- und Stiftkettentransport basiert auf modernsten patentierten Löttechnologien. Es erfüllt die Anforderungen von schnellen Produktionszeiten in Verbindung mit höchster Lötqualität. Die VP7000 eignet sich für die lunkerfreie Serienfertigung hochkomplexer Baugruppen inklusiv 3D-MID im Dauerbetrieb (24/7) mit Void-Raten unter einem Prozent ( > 1% ) ebenso wie für die Prototypenfertigung (NPI) mit höchsten Qualitätsansprüchen. Das besondere an der neuen VP7000 Doppelspurtransport ist der im Vergleich zur Einfachspurtransport-Variante um 65 Prozent höhere Durchsatz. Somit sind Taktzeiten kleiner 20 Sekunden zu realisieren. Gegenüber klassischen Konvektions-Lötmaschinen ist die elektrische Anschlussleistung mit 25 kW/h um das Zwei- bis Dreifache niedriger. Der durchschnittliche Stromverbrauch liegt bei 5,5 kW und ist damit 150% bis 200% geringer. Die VP7000 verarbeitet Baugruppen mit Abmessungen (L x B) bis zu max. 620 mm x 450 mm bei Einfachspurtransport bzw. 620 mm x 250 mm bei Doppelspurtransport. Weitere Vorteile sind symmetrische und asymmetrische Transportbänder, die zusätzliche Kühlung, insbesondere bei massiven Produkten, und keine Ausfallzeiten bei Produktwechsel. Zudem sorgt das Stiftkettentransportsystem für hohen und zuverlässigen Durchsatz. Da das Vakuum bei Bedarf aktiviert oder deaktiviert werden kann, lässt sich das System auch als Standard-Inline-Dampfphasensystem verwenden.

Die VP6000 ist ein Dampfphasen-Vakuum-Lötsystem, das für die Fertigung von kleinen und mittleren Serien entwickelt wurde. Dieses System kombiniert die Vorzüge der Dampfphasenlötung mit dem Vakuumprozess zur Vermeidung von Lunkern / Voids in der Lötstelle. Die VP6000 ist als kompaktes Batch-Lötsystem aufgebaut und wird mit Werkstückträgern betrieben. Das maximale Lötgutformat beträgt 600 x 600 mm.

Die VP800vac ist ein Dampfphasen-Lötsystem, das für den Einsatz in Labor und Prototyping ebenso geeignet ist, wie für die Durchführung seriennaher Verfahrensqualifikationen. Die Anlage ist nach dem Prinzip eines Mehrkammersystems aufgebaut, welches sich in den Batch- und Inline-Produktions-Lötsystemen des Unternehmens seit Jahren bewährt. Die VP800vac zeichnet sich besonders durch ihre einfache Handhabung aus, die es jedem Anwender ermöglicht, hochwertige Baugruppen fehlerfrei zu löten.

Darüber hinaus bietet ASSCON Inline-Systeme mit Long-Board-Option. Die VP2000 ist ein Großserien-Lötsystem für alle Anwendungen der modernen Fertigung. Ein trägerloses Transportsystem mit elektrisch verstellbarer Transportbreite und Mittenunterstützung erlaubt ein problemloses Anpassen an die flexible Fertigung. Ein Produktwechel von einem Temperaturprofil zum Nächsten ist in weniger als fünf Minuten zu realisieren. Die Anlage ist modular aufgebaut und besteht aus den Bereichen Einlauf-, Prozess- und Kühlzone. Sie kann Leiterplatten mit einer Länge von 1.200 mm oder 1.500 mm aufnehmen.
Die Ausführung VP7000-200 verarbeitet innerhalb der Vakuum-Kammer Leiterplatten bis zu 1.000 mm. Dieses stellt eine Taktzeit von typischerweise 19 bis 22 Sekunden dar in der Variante Doppelspurtransport bei der VP7000-400.
Über die ASSCON Systemtechnik-Elektronik GmbH

Die ASSCON Systemtechnik-Elektronik GmbH – kurz ASSCON – mit Sitz in Königsbrunn bei Augsburg wurde 1995 mit dem Ziel gegründet, fortschrittliche Dampfphasen-Lötanlagen zu entwickeln und zu produzieren. Das Angebot von ASSCON Dampfphasen-Lötanlagen reicht von Laboranlagen und Batchsystemen bis zu Serienproduktions-Inlinesystemen inklusive Vakuum-Lötsystemen. Neben den Standardanlagen der Baureihen VP510, VP800, VP800 Vacuum, VP1000, VP2000, VP6000 Vacuum und VP7000 Vacuum werden auch kundenspezifische Anlagen für spezielle Applikationen entwickelt und produziert. Von den besonders innovativen, flexiblen und hochzuverlässigen Dampfphasen-Lötanlagen sind gegenwärtig mehr als 1.800 Systeme weltweit im Einsatz.
 
 
 
» Asscon
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 04.06.2018 10:00
Nummer: 01/18 DE
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...
VP7000-200
» Kontakt
Asscon GmbH
Messerschmittring 35
86343 Königsbrunn
Axel Wolff
Tel: +49 (0)8231 95991-0
Fax: +49 (0)8231 95991-90
www.asscon.de
» Kontakt Agentur
MEXPERTS AG
Wildmoos 7
82266 Inning am Ammersee
Tel.: +49 (0)8143 59744-10
Fax: +49 (0)8143 59744-11
info@mexperts.de
www.mexperts.de
www.presseagentur.com
» Weitere Meldungen
04.06.2018 10:00
ASSCON auf der SMT Hybrid Packaging 2018 in Nürnberg – Halle 4, Stand 339

26.07.2017 10:45
ASSCON mit neuer Vertretung in Österreich – Stepan GmbH mit Sitz in Wien übernimmt Vertrieb und Service

24.04.2017 10:45
ASSCON Technologie- und Democenter setzt auf Röntgenprüfsystem von YXLON

12.12.2016 12:30
ASSCON mit Fachvortrag und Produktpräsentation auf dem Elektronik-Technologie-Forum Nord 2017

20.07.2016 11:00
ASSCON ist Mitglied in der Forschungsvereinigung „Räumliche Elektronische Baugruppen 3-D MID e.V.“