Alps Alpine erweitert Automotive-TACT-Schalterreihe um Mittelhub-Modell mit hoher Betätigungskraft von 5 N
SKSUBBE010 zeichnet sich durch Kompaktheit und leisen Schaltbetrieb aus
München, 12. März 2020 – Alps Alpine erweitert seine kompakten Automotive-TACT-Schalter der SKSU Serie um ein neues Mittelhub-Modell. Der SKSUBBE010 weist eine hohe Betätigungskraft von 5 N und einen Schaltweg von 1,04 mm auf. Das IP67-geschützte Bauelement verfügt über Abmessungen von 5,3 mm x 5,4 mm x 4,34 mm (B x T x H) und eine lange Lebensdauer von 250.000 Schaltzyklen. Es ist für das Schalten von Strömen von 50 mA bei maximal 16 VDC ausgelegt. Die Serienfertigung beginnt im April 2020.

Aus Gründen der Verkehrssicherheit werden Schalter im Fahrzeuginneren zunehmend in das Lenkrad integriert, so dass der Fahrer sie betätigen kann, ohne den Blick von der Straße abzuwenden. Auch die Bedienelemente für das automatisierte Fahren werden immer öfter so platziert, dass der Fahrer unmittelbaren Zugriff darauf hat. Das automatisierte Fahren gemäß Stufe 2 und 3 – der Schwerpunkt der derzeitigen Kommerzialisierungsbemühungen – erfordert je nach Umständen einen Wechsel zwischen dem menschlichen Fahrer und dem automatisierten Fahrmodus. Dieser Wechsel erfolgt mit Hilfe von Schaltern und muss im Notfall sehr schnell durchgeführt werden.

Um ein starkes Markenimage aufzubauen, fordern die Autohersteller immer häufiger, dass die Haptik der Mensch-Maschine-Schnittstellen individuell angepasst wird. Dadurch entsteht ein zusätzlicher Bedarf an einer noch individuelleren und vielfältigeren Palette von Schaltern für Automobilanwendungen.

Alps Alpine reagiert auf die Anforderungen des Marktes und der Kunden mit der Entwicklung eines neuen Modells für seine kompakten, leisen TACT-Schalter der SKSU-Serie. Der SKSUBBE010 verfügt über einen Schaltweg von 1,04 mm am längeren Ende des Mittelhubbereichs und eine relativ hohe Betätigungskraft von 5 N. Diese Eigenschaften verbessern die Genauigkeit, verhindern ein versehentliches Betätigen und bieten ein hochwertiges Bediengefühl. Das Design mit Vorhub – ein besonderes Merkmal der bestehenden TACT-Schalter für die Automobilindustrie – vermeidet Klappergeräusche* bei der Integration in das Endprodukt.

Die SKSU-Serie ist kompatibel zur bestehenden SKTQ-Serie. Kunden, die ein vorhandenes Produkt verwenden, können deshalb für ihre Fahrzeugmarke das Schaltgefühl ohne Änderung des Baugruppendesigns weiter verbessern.

Alps Alpine hat rund 30 TACT-Schaltervarianten für Automobilanwendungen entwickelt und produziert. Das Unternehmen trägt der Nachfrage des Marktes und der Kunden Rechnung, indem es seine ohnehin schon große Haptik-Auswahl kontinuierlich erweitert und zu einem komfortableren Fahrerlebnis der Nutzer beiträgt.

Wesentliche Merkmale

Kompakter und leiser Mittelhubschalter mit hoher Betätigungskraft
  1. TACT-Schalter mit hoher Betätigungskraft von 5 N und 1,04 mm Schaltweg für ein deutliches Schaltgefühl
  2. Das Design mit Vorhub vermeidet Klappergeräusche*
  3. Bestehende Produkte der SKTQ-Serie können ohne Änderung des Baugruppendesigns ausgetauscht werden
  4. Staub- und Wasserbeständigkeit gemäß IP67
Hauptanwendungen
  • Lenkradschalter und Bedienelemente für die Mittelkonsole
  • Audio-, Navigations- und andere Systeme für Kfz-Anwendungen
  • Weitere Premium-HMI-Anwendungen, die einen leisen Schaltbetrieb erfordern
*Klappergeräusche durch Teile, die bei Vibrationen miteinander in Kontakt kommen.
Alps Alpine Co., Ltd. Am 1. Januar 2019 haben Alps Electric Co., Ltd. und Alpine Electronics, Inc. ihre Geschäfte integriert und als Alps Alpine Co., Ltd. mit 42.289 Mitarbeitern neu gestartet. Alps Alpine wird kontinuierlich Synergien schaffen, indem sie die Vorteile der beiden Unternehmen in den Bereichen Core Devices, System Design und Softwareentwicklung nutzt.
Das neue Unternehmen ist bestrebt, seinen eigenen einzigartigen Wert nicht nur für den Automobilmarkt, sondern auch für mobile Geräte und Unterhaltungselektronik sowie für neue Branchen wie Energie, Gesundheitswesen und Industrie zu schaffen. Weitere Informationen finden Sie unter www.alpsalpine.com

Alps Electric Europe GmbH, Tochterunternehmen der Alps Alpine Co., Ltd., wurde 1979 gegründet. Seit 2013 hat das europäische Head Office seinen Sitz in München. Hier arbeitet ein Team von Spezialisten aus Verkauf, Marketing und Produktingenieuren. Von München aus werden die Aktivitäten der Niederlassungen in Düsseldorf, Paris, Milton Keynes, Göteborg und des Vertriebsbüros in Mailand koordiniert.
 
 
 
» Alps Electric Europe
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 12.03.2020 14:45
Nummer: PR0120D
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...
Alps Alpine erweitert Automotive-TACT-Schalterreihe um Mittelhub-Modell mit hoher Betätigungskraft von 5 N
» Kontakt
Alps Electric Europe GmbH
Tel.: +49 (0)89 321421-0
Fax: +49 (0)89 321421-205
info@alps-europe.com
www.alps.com
» Kontakt Agentur
MEXPERTS AG
Peter Gramenz
Tel.: +49 (0)8143 59744-12
peter.gramenz@mexperts.de
www.mexperts.de
www.presseagentur.com
» Weitere Meldungen
12.03.2020 14:45
Alps Alpine erweitert Automotive-TACT-Schalterreihe um Mittelhub-Modell mit hoher Betätigungskraft von 5 N

02.10.2019 11:00
Alps Alpine und Immersion Corporation schließen Kooperationsvereinbarung zur Entwicklung haptischer Produkte

26.08.2019 11:30
Alps Alpine entwickelt mit HSPPAD143A wasserdichten digitalen Sensor zur Messung des Luft- und Wasserdrucks

20.08.2019 12:15
Alps Alpine entwickelt kompakten lötfreien wasserdichten Detektorschalter für Kfz

02.08.2019 10:45
Alps Alpine erweitert TACT-Schalterreihe um kompaktes Mittelhub-Modell für Automobilanwendungen