Die stromsparende ChipDNA PUF-Technologie von Analog Devices sichert Embedded-Geräte von der Edge bis zur Cloud
Der Kryptocontroller bietet eine 30-fach geringere Leistungsaufnahme und industrietauglichen Schutz für batteriebetriebene Geräte in den rauesten und sicherheitskritischsten Umgebungen
MÜNCHEN – 15. September 2021 – Heute hat Analog Devices, Inc. den Ultra-Low-Power-Kryptocontroller MAXQ1065 mit seiner proprietären ChipDNA™ PUF-Technologie (Physically Unclonable Functionality) vorgestellt, die den stärksten Schutz für Edge-to-Cloud IoT-Knoten (Internet of Things), einschließlich Medizinprodukte und Wearables, gegen invasive Sicherheitsangriffe bietet. Der Security-Coprozessor hat im Vergleich zu ähnlichen Produkten eine 30-fach geringere Leistungsaufnahme und eignet sich dank seiner langen Lebensdauer und Reichweite auch für langfristige Einsätze in den rauesten Umgebungen.  

Der Security-Coprozessor MAXQ1065 bietet schlüsselfertige kryptografische Funktionen für Root-of-Trust, gegenseitige Authentifizierung, Datenvertraulichkeit und -integrität, sicheres Booten, sichere Firmware-Aktualisierung und sichere Kommunikation. Er beinhaltet Standardalgorithmen für Schlüsselaustausch und Massenverschlüsselung oder vollständige Unterstützung von TLS (Transport Layer Security). Der Baustein integriert 8 KB sicheren Speicher für Anwenderdaten, Schlüssel, Zertifikate und Zähler mit benutzerdefinierter Zugriffskontrolle und Lebenszyklusmanagementfunktionen für IoT-Geräte.

„Mit Milliarden von eingesetzten Geräten und einem anhaltenden exponentiellen Wachstum ist es allgemein bekannt, dass IoT-Geräte ein beliebtes Ziel für Hacker sind, normalerweise mit böswilligen Absichten. Die Bedrohungen für gesellschaftskritische Systeme wie Infrastruktur, Medizin und Industrie sind sehr real und ohne angemessenen Schutz werden sie irgendwann kompromittiert“, sagt Scott Jones, Managing Director, Micros, Security and Software Business Unit bei Maxim Integrated®, jetzt Teil von Analog Devices. „Der MAXQ1065 mit ChipDNA-Technologie ist darauf ausgelegt, diese Bedrohungen zu bekämpfen. Er wurde mit der fortschrittlichsten Sicherheitstechnologie entwickelt und zielt auf IoT-Anwendungen ab. Er bietet ein überragendes Schutzniveau für Ihre Geräte und verfügt über die Technologie, um Designs gegen die Systembedrohungen von morgen zukunftssicher zu gestalten.“

Die niedrige Leistungsaufnahme und der weite Betriebsbereich des MAXQ1065 machen ihn für batteriebetriebene Anwendungen geeignet, und die sehr kleine Grundfläche und die geringe Pinanzahl ermöglichen eine einfache Integration in Medizinprodukte und Wearables. Das Lebenszyklusmanagement des MAXQ1065 ermöglicht flexible Zugriffskontrollregeln während der wichtigsten Lebenszyklusstadien des Bausteins und der Endgeräte, wodurch ein langfristiger Betrieb in den rauesten Umgebungen gewährleistet wird. Der Baustein integriert die proprietäre ChipDNA PUF-Technologie von Analog Devices, die immun gegen invasive Angriffe ist, da jeder Versuch, den kryptografischen PUF auszuspähen, dessen Inhalt zerstört. Der MAXQ1065 wird auch von Analog Devices‘ sicherem Schlüssel-Vorprogrammierungsservice für Kunden unterstützt, die Schlüssel, Daten und Lebenszyklusstatus vor dem Versand an einen Vertragshersteller initialisiert haben möchten.

Leistungsmerkmale und Vorteile des Security-Coprozessors MAXQ1065
  • Umfassende und robuste Edge-to-Cloud-Sicherheit: Der MAXQ1065 enthält einen TLS/DTLS 1.2-Befehlssatz, der auf hardwarebasierten ECDSA-, ECDHE- und AES-Verfahren für Authentifizierung, Schlüsselaustausch und sichere Kommunikation basiert. Zu den zusätzlichen Gegenmaßnahmen gegen Sicherheitsangriffe gehört die irreversible ChipDNA PUF-Technologie, mit der alle gespeicherten Daten kryptografisch vor Ausspähung geschützt werden.
  • Geringste Leistungsaufnahme: Der MAXQ1065 arbeitet im Stromsparmodus mit 100 nA, was 30-mal niedriger ist als bei vergleichbaren Produkten.
Preise und Verfügbarkeit
  • Der MAXQ1065 ist ab sofort für 0,83 US-Dollar (Preis pro 1.000 Einheiten) in einem 12-poligen, 3 mm x 3 mm x 0,75 mm großen TDFN-Gehäuse erhältlich.
  • Das MAXQ1065EVKIT ist ab sofort für 90,10 US-Dollar verfügbar.
Weiterführende Informationen
Über Analog Devices

Analog Devices, Inc. (NASDAQ: ADI) ist im Zentrum der modernen digitalen Wirtschaft tätig und übersetzt mithilfe seiner umfassenden Palette an Analog- und Mixed-Signal-, Power-Management-, Hochfrequenz-, Digital- und Sensortechnologien reale Phänomene in verwertbare Erkenntnisse. Weltweit bedient ADI 125.000 Kunden mit mehr als 75.000 Produkten in Märkten wie Industrie, Kommunikation, Automobilwirtschaft sowie Consumer. ADIs Hauptsitz befindet sich in Wilmington, US-Bundesstaat Massachusetts. Weitere Informationen unter https://www.analog.com.

Folgen Sie ADI auf Twitter unter http://www.twitter.com/ADI_News
Lesen und abonnieren Sie Analog Dialogue, die monatliche Fachzeitschrift von ADI, unter: http://www.analog.com

Alle Marken sind Eigentum der jeweiligen Unternehmen.
 
 
 
» Analog Devices
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 15.09.2021 14:15
Nummer: 27/21 DE
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...
Die stromsparende ChipDNA PUF-Technologie von Analog Devices sichert Embedded-Geräte von der Edge bis zur Cloud
» Kontakt
Maxim Integrated®, now part of Analog Devices
Landsberger Str. 300
80687 München

Kontakt: Solveig Loesch
Senior Manager, EMEA Marketing Communications
Office: +49 89 85 799-561
Mobile: +49 172 472 97 30
solveig.loesch@maximintegrated.com
» Kontakt Agentur
Mexperts AG
Wildmoos 7
82266 Inning am Ammersee

Kontakt: Catherine Schneider
Tel.: +49 (0)8143 59744-27
catherine.schneider@mexperts.de
» Weitere Meldungen
15.11.2021 14:00
Batteriemanagement-IC von Analog Devices für längere Batterielaufzeit

10.11.2021 15:45
Maxim Integrated, jetzt Teil von Analog Devices, auf der SPS 2021

21.09.2021 14:15
Winziger Power-Management-IC von Analog Devices lädt Wearables und Hearables viermal schneller auf

20.09.2021 14:15
AFE in klinischer Qualität von Analog Devices ermöglicht die Messung von vier Vitalparametern in Geräten zur Fernüberwachung von Patienten

15.09.2021 14:15
Die stromsparende ChipDNA PUF-Technologie von Analog Devices sichert Embedded-Geräte von der Edge bis zur Cloud