Twitter Facebook Google+ YouTube Vimeo Flickr Xing RSS-Feed
Mentor beschleunigt Android-Entwicklung für den Zynq-UltraScale+-MPSoC von Xilinx
  • Mentor und Xilinx stellen für die Zynq-UltraScale+-MPSoC-Entwicklungsplattform eine kostenlose Android-Implementierung zur Verfügung.
  • Für die Entwicklung von Embedded-Anwendungen liefern Mentor und Xilinx den Kunden ein robustes Ökosystem, das die Komplexität moderner Embedded-Systeme verringert.
  • Die Zynq-UltraScale+-MPSoC-Entwicklungsplattform von Xilinx adressiert die strengen Leistungs-, Energieeffizienz-, Safety- und Security-Anforderungen von Anwendungen für die globalen Medizin-, IIoT- (Industrial Internet of Things), Automobil- und Mil/Aero-Märkte.
Mentor, ein Siemens-Unternehmen, kündigt die Verfügbarkeit von Android 6.0 (Marshmallow) für den Zynq-UltraScale+-MPSoC von Xilinx an. Durch die Kombination der Softwarelösungen von Mentor Embedded mit dem heterogenen Multiprozessor-System-on-a-Chip (MPSoC) von Xilinx können Entwickler Android sicher in anspruchsvollen Anwendungen für den Industrie-, Medizin- und Automobilbereich sowie für die Luft-/Raumfahrt einsetzen.

Diese Android-Implementierung umfasst Mentors Android-6.0-Board-Support-Package (BSP), das auf dem Android-Open-Source-Project aufbaut, sowie Quellcode und vorkompilierte Binärprogramme für die Xilinx-ZCU102-Entwicklungsplattform. Die Grafikausgabe kann an den integrierten Display-Port oder an das Ozzy-Display und die Ein-/Ausgabe-Module von iVeia weitergleitet werden. Mentors Embedded Systems Division stellt die Android-Software ab sofort zum kostenlosen Download zur Verfügung. Anwender erhalten Unterstützung von der Android-Support-Community oder wenden sich für Support, kundenspezifische Anpassungen oder Erweiterungen für neue Versionen der Zynq-UltraScale+-MPSoC-Familie direkt an Mentor. Entwickler von Embedded-Anwendungen können mit dieser neuen Lösung Risiken reduzieren, Zeit- und Kosteneinsparungen realisieren und Grafiken erstellen.

„Seit der Einführung des Zynq-UltraScale+-MPSoC hat Xilinx bei vielen Kunden großes Interesse an Android für ihre fortschrittlichen Designs festgestellt. Mit den Embedded-Lösungen von Mentor können unsere Kunden nun ihre kritischen Designs um die Vorzüge des Android-Ökosystems erweitern“, sagt Simon George, Produktmarketingdirektor – Embedded Software bei Xilinx. „Wir sehen bereits, wie die Embedded-Lösungen von Mentor das Programmierungsrisiko unserer Kunden reduzieren, insbesondere bei sicherheitskritischen Anwendungsentwicklungen.“

Die einmaligen Austattungsmerkmale des Zynq-UltraScale+-MPSoC ermöglichen es, dass sowohl Android als auch Mentors Nucleus-Echtzeitbetriebssystem auf modernen Designs laufen. Zu diesen Merkmalen gehören ein Dual- oder Quad-Core-ARM-Cortex-A53-Anwendungsprozessor für Betriebssysteme wie Android, ein Dual-Core-ARM-Cortex-R5-Echtzeitprozessor, FPGA-Logik und IP von Xilinx, mit der spezielle Peripheriekomponenten und Speicherregionen jedem Prozessortyp eindeutig zugeordnet werden können.

Da Android nun neben dem Nucleus-Echtzeitbetriebssystem, dem Mentor-Embedded-Hypervisor, der Mentor-Embedded-Linux-Plattform und dem Mentor-Embedded-Multicore-Framework läuft, können Ingenieure grundlegende Softwareanforderungen heterogener sicherheitskritischer Designs erfüllen. Mentor senkt das Projektrisiko durch die Bereitstellung von Software, Werkzeugen, Support und professionellen Dienstleistungen, die Ingenieuren dabei helfen, zukunftsweisende Designs für Geräte mit Zynq-UltraScale+-MPSoC zu entwickeln, zu debuggen und zu optimieren.

„Indem wir Xilinx-Kunden ein Embedded-Ökosystem mit Technologien und Diensten für Linux- und Android-basierte Geräte zur Verfügung stellen, ermöglichen wir es ihnen, innovative Produkte zu entwickeln. Die Kombination aus geringer Leistungsaufnahme, hochleistungsfähiger integrierter programmierbarer Logik, Trennung zwischen Mehrzweck- und Echtzeit-Subsystemen und Sicherheitszertifizierung bietet viele Möglichkeiten für den Einsatz von Android in nicht traditionellen Märkten“, erklärt Warren Kurisu, Produktmanagementdirektor, Runtime Solutions, Mentor Embedded Systems Division. „Wir freuen uns darauf, die Anwender des Zynq-UltraScale+-MPSoC mit Android sowie mit einer Reihe weiterer Softwareprodukte und Werkzeuge aus der Produktlinie von Mentor Embedded zu unterstützen.“

Verfügbarkeit

Android 6.0 (Marshmallow) für den Zynq-UltraScale+-MPSoC ist ab sofort kostenlos von der Mentor Graphics Embedded Systems Division erhältlich. Mentor Graphics’ kommerzielle Unterstützung, Dienstleistungen für individuelle Anpassungen, Plattformportierungen und Funktionserweiterungen für den Zynq-UltraScale+-MPSoC stehen Kunden als Teil eines umfassenden Software-Lösungspaktes für Xilinx-Produkte zur Verfügung. Weitere Produktinformationen gibt es unter: www.mentor.com/embedded-software/semiconductors/xilinx

Über Mentor Embedded

Die Embedded-Software-Division von Mentor Graphics ermöglicht die Embedded-Entwicklung einer Vielzahl von Anwendungen einschließlich Automobil, Industrie, intelligente Energieversorgung, Medizingeräte und Konsumgüterelektronik. Mit kommerziell unterstützten, anpassbaren Linux-basierten Lösungen inklusive Sourcery CodeBench und Mentor Embedded Linux sind Embedded-Entwickler in der Lage, Systeme mit den neuesten Prozessoren und Mikrocontrollern zu entwerfen. Für Echtzeit-Systeme können Entwickler die Vorteile des Nucleus RTOS wie kleine Speichergrößen und geringe Leistungsaufnahme nutzen. Weitere Informationen gibt es auf der Website des Unternehmens unter: www.mentor.com/embedded.
Über Mentor

Mentor Graphics Corporation, a Siemens business, gehört zu den weltweit führenden Unternehmen, die Software- und Hardwarelösungen für die Entwicklung elektronischer Schaltungen anbieten. Zu Mentors Portfolio gehören Produkte, Beratungs- und ausgezeichnete Supportdienstleistungen für die weltweit erfolgreichsten Elektronik-, Halbleiter- und Systemhersteller. Weitere Informationen unter: www.mentor.com

Mentor Graphics, Mentor und Nucleus sind eingetragene Warenzeichen und Sourcery ist ein Warenzeichen der Mentor Graphics Corporation. Alle übrigen Unternehmens- oder Produktnamen sind eingetragene Warenzeichen oder Warenzeichen ihrer jeweiligen Besitzer.

Das eingetragene Warenzeichen Linux wird gemäß einer Unterlizenz von LMI verwendet, dem exklusiven Lizenznehmer von Linus Torvalds, Eigentümer der Marke auf einer weltweiten Basis.
 
 
 
» Mentor
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 12.09.2017 10:30
Nummer: Android for Xilinx Zynq MPSoC DE
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...
Warren Kurisu
» Kontakt
Mentor
Marie Almeida
Tel.: +33 140 947 414
marie_almeida@mentor.com
www.mentor.com
» Kontakt Agentur
MEXPERTS AG
Wildmoos 7
82266 Inning am Ammersee
Kontakt Peter Gramenz / Rolf Bach
Tel.: +49 (0)8143 59744-00
peter.gramenz@mexperts.de
www.mexperts.de
» Weitere Meldungen
18.09.2017 10:45
Mentor ergänzt Mentor-Safe-ISO-26262-Quallifizierungs-programm um Softwareelemente der Veloce-Strato-Emulationsplattform

12.09.2017 10:30
Mentor beschleunigt Android-Entwicklung für den Zynq-UltraScale+-MPSoC von Xilinx

12.07.2017 12:00
Mentors neue automatisierte Valor-NPI-Lösung vereinfacht fertigungsgerechtes Design von Leiterplatten

12.06.2017 12:45
Mentor leitet mit neuen Catapult-Werkzeugen und  -Lösungen neue Ära in der C++-Signoff-Verifikation ein

07.06.2017 15:00
Mentor präsentiert durchgängige Xpedition-Lösung für High-Density Advanced Packaging