Twitter Facebook Google+ YouTube Vimeo Flickr Xing RSS-Feed
Maxim Integrated auf der ELIV 2017: Empowering Automotive Design Innovation
MÜNCHEN – 05. Oktober 2017 – Auf dem internationalen VDI-Kongress ELIV (ELectronics In Vehicles) in Bonn (18. – 19. Oktober 2017) zeigt Maxim Integrated Products, Inc. (NASDAQ: MXIM) unter dem Motto „Empowering Automotive Design Innovation“ einzigartige Mixed-Signal- und Analoglösungen für das Auto der Zukunft. Das Design der Fahrzeuge von morgen erfordert Technologien, die mit den steigenden Anforderungen hinsichtlich Sicherheit und Konnektivität Schritt halten. Die leistungsstarken Automotive-ICs von Maxim erfüllen die strengen Qualitäts- und Zuverlässigkeitsstandards, die für die Entwicklung sicherer und intelligenter zukünftiger Fahrzeuge zwingend notwendig sind.

Maxim zeigt Technologie-Demos in den Bereichen:
  • Nächste Generation der Gigabit Multimedia Serial Link (GMSL) SerDes-Technologie: unterstützt hohe Bandbreite, komplexe Vernetzung und stellt die Datenintegrität in zukünftigen Infotainmentsystemen im Fahrzeug und in fortgeschrittenen Fahrerassistenzsystemen (ADAS) sicher
  • Remote-Tuner-Architektur: basiert auf einer einzigen Hardwareplattform, bewirkt einen deutlich geringeren Verkabelungsaufwand und ermöglicht ein einfacheres Design der Head-Unit im Fahrzeug bei gleichzeitig verbesserter Radiosignalqualität und Unterstützung weltweiter Radiostandards in Automotive-Anwendungen.
„Auf der ELIV 2017 wird Maxim Infotainment-, ADAS-, Elektrifizierungs- und Safety-Lösungen zeigen, die Systemdesignern Platz auf dem Board, Kosten und Zeit sparen sowie gleichzeitig die hohen Anforderungen an Performance und Qualität im Automotive-Bereich erfüllen“, erklärte Kent Robinett, Vice President, Automotive Business Management bei Maxim Integrated. „Gemeinsam mit unseren Kunden weiten wir die Grenzen für Innovationen im Fahrzeug aus – für eine noch positivere Nutzererfahrung durch eine hohe Leistung, verbesserte Konnektivität und erhöhte Sicherheit.”

ELIV 2017

Live-Demos der Automotive-Lösungen sind auf der ELIV 2017 am Stand #54 von Maxim zu sehen. Weitere Informationen zu Maxim auf der ELIV finden sich unter https://www.maximintegrated.com/en/aboutus/events/eliv-2017.html. Details zu den Automotive-Lösungen von Maxim in den Bereichen Infotainment, Fahrerassistenzsysteme (ADAS), Karosserieelektronik, Leistungselektronik und Beleuchtung sowie elektrische Fahrzeugantriebe sind verfügbar unter https://www.maximintegrated.com/en/markets/automotive.html.
Über Maxim Integrated

Maxim Integrated entwickelt innovative Analog- und Mixed-Signal-Produkte und -Technologien, mit denen Systeme kleiner, intelligenter, sicherer und energieeffizienter werden. Wir ermöglichen Design-Innovationen unserer Kunden in den Bereichen Automotive, Industrie und Healthcare, im Mobile-Consumer-Segment und auf dem Gebiet der Cloud-Rechenzentren für branchenführende Lösungen, die dazu beitragen, die Welt zu verändern. Weitere Informationen unter www.maximintegrated.com.

Alle Marken sind Eigentum der jeweiligen Unternehmen.
 
 
 
» Maxim Integrated
» Presse Informationen
» Presse-Information
Datum: 05.10.2017 15:10
Nummer: 16/17 DE
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...

» Kontakt
Maxim Integrated
Landsberger Str. 300
80687 München

Kontakt: Solveig Loesch
Senior Manager, EMEA Marketing Communications
Office: +49 89 85 799-561
Mobile: +49 172 472 97 30
solveig.loesch@maximintegrated.com
» Kontakt Agentur
Mexperts AG
Wildmoos 7
82266 Inning am Ammersee

Kontakt: Catherine Schneider
Tel.: +49 (0)8143 59744-27
catherine.schneider@mexperts.de
» Weitere Meldungen
14.12.2017 14:00
Isolierte CAN-Transceiver von Maxim sichern eine robuste Kommunikation in industriellen Anwendungen

12.12.2017 15:40
Portable Consumer-Designs mit Maxims 15 W USB Typ-C-Ladeschaltung MAX14748 rationeller gestalten

27.11.2017 15:15
Maxim Integrated zeigt auf der TRUSTECH 2017 schlüsselfertige Security-Lösungen für den Schutz von Embedded-Systemen

21.11.2017 15:15
Maxim stellt Wearable-ICs für präventive Gesundheits- und Fitness-Anwendungen vor

20.11.2017 15:45
Nicht klonbare Sicherheits-ICs von Maxim bieten Schutz vor Angriffen auf Designs