Twitter Facebook Google+ YouTube Vimeo Flickr Xing RSS-Feed
Messdatenerfassungssoftware IPEmotion 2016 R2 mit neuem Profilgenerator und Profilinstrument
25. Juli 2016 IPETRONIK stellt ab sofort das IPEmotion Release 2016 R2 zum Download bereit. Die neue Version verfügt über einen Profilgenerator zur Konfiguration von Fahr- und Bremsprofilen sowie über ein neues Profilinstrument zur Visualisierung der Profile. Zudem machen erweiterte Importfunktionen für Beschreibungsdateien mit Infos zur voraussichtlichen CPU- und Speicherauslastung der Steuergeräte und die Überprüfung von duplizierten Kanalnamen den Importvorgang noch effizienter. Die synchronisierte Messdatenanalyse aus verschiedenen Quellen wie Video, GPS und dem Bus-Traffic bietet ein höheren Detailierungsgrad, da sie die Traffic-Botschaften in Bezug zu allen anderen Datensätzen auswertet.

Die Neuerungen im Detail:
Im Bereich Signale stehen mit der Unterstützung des XCP-Standards 1.2 nun Informationen zur erwarteten CPU-Auslastung und Speicherbelegung der Steuergeräte beim Import von A2L-Beschreibungsdateien zur Verfügung. Weiterhin kann eine Überprüfung auf Duplikate bei den Kanalnamen aktiviert werden. Diese sind bei großen Beschreibungsdateien mit unzähligen Kanälen keine Seltenheit und verursachen Probleme in der nachgelagerten Messdatenauswertung. Aus diesem Grund bietet die Überprüfung und Behebung einen großen Nutzen, da nachgelagerte Auswertungsprobleme präventiv verhindert werden können.

Das Modul Steuern & Regeln wurde um einen Profilgenerator erweitert, mit dem der Anwender Fahr- und Bremsprofile über eine einfache Ablaufsteuerung konfigurieren kann. Untersuchungen auf Rollenprüfständen und Teststrecken orientieren sich oftmals zwecks Wiederhol- und Vergleichbarkeit an vorgegebenen Profilen. Das neue Profilinstrument im Anzeigebereich visualisiert dem Fahrer die Ablaufsteuerung des Profilgenerators. Neben dem aktuell gefahrenen Profil stellt das Instrument das Referenzprofil und das Toleranzband dar. Dabei unterstützt es die horizontale und vertikale Wiedergabe der Profile. Die Analyse von Messdaten aus verschiedenen Quellen wie Video-/Audio-Signale, GPS und Steuergerätesignalen wurde um die Bus-Traffic-Analyse erweitert. Damit lassen sich jetzt Traffic-Botschaften im Traffic-Analyzer synchron zu anderen Daten auswerten. Es können sowohl die zugeordneten Messwerte einer ausgewählten Traffic-Botschaft als auch die entsprechende Traffic-Botschaft zu einem bestimmten Signalwert bei aktivem Messcursor angezeigt werden.

Zudem wurden eine neue Grafikbibliothek für LED-Instrumente und neue Funktionen im Datenmanager wie die Darstellung der Kanaleigenschaften bei Video-Aufzeichnungen eingeführt. Bei der Reporterstellung kann die Reportseite nun per Copy and Paste für andere Seiten als individuelle Vorlage hinterlegt werden. Dies umfasst neben der Wahl des Formats auch die Gestaltung der zugehörigen Kopf- und Fußzeile und Grafikelemente. Die Scripting-Funktionen wurden nochmals erweitert und unterstützen jetzt auch Iron Phyton, Version 2.7.5. Dies ist eine .NET-Implementierung der Open-Source-Skriptsprache Python für den CLI-Standard (Common Language Infrastructure).

Das Video (https://youtu.be/5dWuShbVhSI) gibt einen Überblick über die wichtigsten neuen Funktionsmerkmale von IPEmotion 2016 R2.
Über IPEmotion

IPEmotion ist eine leistungsfähige Software für die Online-Messdatenerfassung und Auswertung. Durch intuitive Bedienung und einfache Anbindung an jede Hardware gewährleistet IPEmotion größtmögliche Flexibilität für alle Mess- und Prüfaufgaben. Innovative Programmbibliotheken und ein auf dem Open-Source-Prinzip basierendes PlugIn-Konzept sorgen für die reibungslose Kommunikation mit jeder Messhardware. Messwerte können in Echtzeit visualisiert und standardisierte Beschreibungsdateien zur Konfiguration verwendet werden. Zur einfachen Weiterverarbeitung an nachgelagerte Prozesse wie Excel lassen sich die Messwerte direkt in viele gängige Formate abspeichern. IPEmotion ist in acht Editionen erhältlich und steht 30 Tage kostenlos zum Test zur Verfügung. Weitere Informationen über IPEmotion gibt es unter http://www.ipetronik.com/software.

Über IPETRONIK

Die IPETRONIK GmbH & Co. KG ist ein global agierendes Unternehmen für mobile Messtechnik, DAQ-Software, Ingenieurdienstleistungen und Prüfstandstechnik für die Automobilindustrie. Die Kombination dieser strategisch ineinander greifenden Geschäftsbereiche ist auf dem Markt einzigartig. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1989 vertrauen OEMs und Tier-1-Lieferanten auf die hohe Qualität, Zuverlässigkeit und Präzision der Produkte und Dienstleistungen von IPETRONIK. Damit erfüllen sie die anspruchsvollen Forschungs-, Entwicklungs- und Testanforderungen, die in vielen Anwendungen der Fahrzeugentwicklung und Industrie betrachtet und gelöst werden müssen. Die innovativen Hardware-/Softwarelösungen und die Prüfstandstechnik mit dem Schwerpunkt Klima-Akustik und Thermomanagement werden in Deutschland entwickelt und hergestellt. Ein weltweites Distributionsnetz und eigene Niederlassungen unter anderem in Indien, Schweden und Nordamerika stellen den globalen Vertrieb mit lokaler Betreuung sicher. IPETRONIK ist ein Unternehmen der INDUS Holding AG.
 
 
 
» IPETRONIK
» Presse Informationen
» In der Presse
» Presse-Information
Datum: 25.07.2016 12:15
Nummer: 10/16 PEmotion 2016 R2 DE
» Bildmaterial
Bitte klicken Sie auf die Bildvorschau, um die hochauflösende Version zu öffnen. » Weitere Hilfe zu Downloads

 Download der hochauflösenden Version...
IPEmotion 2016 R2
» Kontakt
IPETRONIK GmbH & Co. KG
Parsevalstraße 9b
D-40468 Düsseldorf
Felix Ottofülling
Tel.:+49-7221-9922-404
Mobil: +49-151-16364-404
felix.ottofuelling@ipetronik.com
www.ipetronik.com
» Kontakt Agentur
MEXPERTS AG
Wildmoos 7
82266 Inning am Ammersee
Kontakt: Peter Gramenz
Tel.: +49 (0)8143 59744-12
peter.gramenz@mexperts.de
www.mexperts.de
» Weitere Meldungen
12.06.2017 10:00
IPETRONIK mit neuartigem Kunstkopf für Kfz-Klima-Akustik-Engineering

06.06.2017 10:15
IPETRONIK mit mobiler Power-Station, Akustik-Kunstkopf und weiteren Messtechnik-Lösungen für die Fahrzeugerprobung

16.05.2017 10:00
IPETRONIK bietet intelligente, mobile Power-Station für Messdatenerfassungssysteme im Fahrzeugbereich

03.05.2017 11:00
IPETRONIK zeigt Kunstkopf für Kfz-Klima-Akustik-Engineering, Lösung für die sichere HV-Messung, hochkanaliges Schnittstellenmodul und modularen Datenlogger zur Flottenerprobung

25.04.2017 10:15
IPETRONIK präsentiert mit Mx-STG2 6 ein Messmodul mit sechs schnellen DMS-Eingängen bis zu 100 kHz